Zufrieden heute ... wer noch?

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 25. Okt 2016 13:46
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Fotoshooter » 12. Apr 2019 14:12

fossi hat geschrieben:
12. Apr 2019 12:57
Dazu müssten aber erstmal die eingesetzten Skripte dafür freigegeben sein.
Wie lange saß unser Programmierer an der Umstellung auf das aktuelle PHP... :traurigsmily: :traurigsmily: :traurigsmily:



Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3564
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von koshop » 12. Apr 2019 14:58

Wie lange saß unser Programmierer an der Umstellung auf das aktuelle PHP...
JAu, und kaum ist man fertig ist der Lebenszyklus der aktuellen Version beendet und das ganze geht von vorne los. Ist echt etwas nervig, dass man ständig Änderungen an voll funktionsfähigen Systemen machen muss, nur weil die zugrundeliegende Software nicht mehr unterstützt wird.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3680
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Technokrat » 23. Apr 2019 16:27

...wenn es bei der Abholung im Hof zu fluchen anfängt, ist es wohl doch nicht so ganz schlecht gelaufen ;)

roman
Beiträge: 3870
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von roman » 26. Apr 2019 14:00

Wenn die letzten 4 Tage nicht total absacken, dann wird der April 2019 unser beste Umsatzmonat aller Zeiten :-))
Nicht zuletzt dank ebay, wo es wirklich super läuft.

cashew
Beiträge: 124
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von cashew » 26. Apr 2019 15:02

Nicht schlecht. Welches businesses bzw Produkte?

Bei uns bis eine Woche vor Ostern sehr sehr gut. Seitdem Flaute. Nüsse

Gesendet von meinem SM-M205FN mit Tapatalk



regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7337
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von regalboy » 26. Apr 2019 15:42

Wir haben sehr wenig Umsatz - wahrscheinlich wegen Ostern.

Letztes Jahr waren die Ferien ja halb und halb auf März und April verteilt.

baronvonvestholm
Beiträge: 129
Registriert: 11. Mai 2018 22:38
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von baronvonvestholm » 28. Apr 2019 13:46

wir sind zufrieden da wir nun auch mit unseren kleinen Kartons auf Doppelwellig umgestiegen sind und die so verdammt Stabil sind das die Teilweise 200KG Gewicht auf dem Karton aushalten

NEO123
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1078
Registriert: 27. Dez 2008 16:29
Land: Deutschland
Firmenname: Unterhaltungselektronikbranche
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von NEO123 » 28. Apr 2019 19:10

Und die Bruchquote ist dadurch so viel geringer das es den Mehrpreis der Kartonagen lohnt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

baronvonvestholm
Beiträge: 129
Registriert: 11. Mai 2018 22:38
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von baronvonvestholm » 28. Apr 2019 21:12

also der Preisunterschied ist beim kleinsten 8ct und bei dem eins drüber 14ct pro Karton - ich finde es lohnt sich

NEO123
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1078
Registriert: 27. Dez 2008 16:29
Land: Deutschland
Firmenname: Unterhaltungselektronikbranche
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von NEO123 » 29. Apr 2019 05:10

„Finden“ ist aber keine Kennzahl ;-)


Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1951
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Tony » 8. Mai 2019 10:33

Unser Zollamt. Regelmäßig hole ich da Pakete ab und da sind die letzten Beamten und Stoffel am Schalter. So ein "Guten Morgen" hört man da eher selten, statt dessen wird man jedesmal wegen irgendwas angeranzt.
Habe ich heute mal meine blonde Buchhalterin geschickt und die kommt ganz begeistert zurück wie freundlich die sind und die haben ihr sogar das große Paket bis zum Auto getragen :D
work smart, play hard

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22244
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von fossi » 8. Mai 2019 11:31

Du solltest dir eine blonde Perücke und Lippenstift zulegen. :lol:
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :winken:

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1852
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Nico-2012 » 10. Mai 2019 09:42

Na dann ab ins Wochenende saufen , Server down. :kaffeesmily

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4362
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Dog-Toy » 10. Mai 2019 10:58

So... noch ein bischen Steuern machen... (uah, warum gibt es in jedem Monat einen 10.ten??) Und dann ab nach München. Werde mir heute abend eine nette Auszeit im Gasteig gönnen. Schaun wir mal, wie und ob eine Stimme auf einen wirken kann....

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22244
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von fossi » 10. Mai 2019 11:14

Dog-Toy hat geschrieben:
10. Mai 2019 10:58
So... noch ein bischen Steuern machen... (uah, warum gibt es in jedem Monat einen 10.ten??)
Keine Fristverlängerung?
Da muss man zwar vorab die geschätzten Steuern für einen Monat beim Finanzamt parken, hat aber einen Monat mehr Luft und nicht so einen Stress am Monatsanfang.
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :winken:

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4362
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Dog-Toy » 10. Mai 2019 11:48

Warum? Damit ich dem Finanzamt Kredit geben kann mit einer fetten SVZ? Nö.... die ist mir irgendwann zu hoch geworden. Vor allem, für ca. 20 Minuten Arbeit .... ist doch alles schon fertig, ich muß noch nur noch die Zahlen richtig ziehen und eintragen.
Würd wahrscheinlich auch maschinell gehen. Aber da bin ich noch Old-School... die Zahlen will ich selbst in die Kästchen quetschen.....
Und ich werde auch nie verstehen, warum die steuerpflichtigen innergemeinschaftlichen Erwerbe nicht automatisch als Vorsteuer aus igE hinterlegt werden, wenn man da Zahlen einträgt.
Außerdem... welcher Stress? Derzeit ist mir so langweilig, dass ich schon wieder auf abstruse Ideen komm....

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7337
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von regalboy » 10. Mai 2019 17:19

Dog-Toy hat geschrieben:
10. Mai 2019 11:48
Warum? Damit ich dem Finanzamt Kredit geben kann mit einer fetten SVZ? Nö.... die ist mir irgendwann zu hoch geworden. ...
Ich glaube da hast du einen Denkfehler - du gibst zwar einen Kredit, hast aber im Gegenzug den Monat länger für die Überweisung Zeit, also eigentlich ein Nullsummenspiel mit dem Vorteil, nicht hetzen zu müssen und auch die Belege mit einzubuchen, die zwar im "Vormonat" waren, du aber auch welchen Gründen auch immer erst später erhalten hast.

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4362
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Dog-Toy » 11. Mai 2019 09:15

Denkfehler? Nein. die SVZ war dann irgendwann so hoch, dass das geparkte Geld woanders besser angelegt war. Steuerrecht ist mein kleines Steckenpferdchen..... gelernt ist nunmal gelernt. Falls wirklich mal ein Beleg "vergessen" wurde, wird halt ne Korrektur abgegeben. Ist in den letzten 2 Jahren aber erst einmal vorgekommen. Ich buch selbst - ist alles so gut wie automatisiert. Und die Eingangsbuchungen sind jetzt ja nicht wirklich ein Arbeitsaufwand. Ich glaub ich bin im Monat länger damit beschäftigt Nachforschungsaufträge bei der Post einzureichen, als an der Buchhaltung zu sitzen.
Das Einzige was ich nicht mag und mache, ist Lohnabrechnung, aber das wurde ausgelagert. Das habe ich vorher auch selbst gemacht, und bei der letzten Prüfung waren es auch nur 8,06 Euro Nachzahlung, aber dafür habe ich einfach immer zu lange gebraucht, und da war immer das... "Hab ich an alles gedacht?" ... Von daher.. da buch ich dann den Buchungssatz mittels abschreiben - und gut ist.

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4362
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Dog-Toy » 11. Mai 2019 09:17

Ich find die SVZ ist mehr ein Instrument für den Steuerberater, weil der seinen Mandanten dann doch teilweise noch die Belege aus der Nase ziehen muß. Und das schafft man nicht unbedingt in 10 Tagen.

neimles
Beiträge: 2524
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von neimles » 11. Mai 2019 16:30

Dog-Toy hat geschrieben:Denkfehler? Nein. die SVZ war dann irgendwann so hoch, dass das geparkte Geld woanders besser angelegt war. Steuerrecht ist mein kleines Steckenpferdchen..... gelernt ist nunmal gelernt. Falls wirklich mal ein Beleg "vergessen" wurde, wird halt ne Korrektur abgegeben. Ist in den letzten 2 Jahren aber erst einmal vorgekommen. Ich buch selbst - ist alles so gut wie automatisiert. Und die Eingangsbuchungen sind jetzt ja nicht wirklich ein Arbeitsaufwand. Ich glaub ich bin im Monat länger damit beschäftigt Nachforschungsaufträge bei der Post einzureichen, als an der Buchhaltung zu sitzen.
Das Einzige was ich nicht mag und mache, ist Lohnabrechnung, aber das wurde ausgelagert. Das habe ich vorher auch selbst gemacht, und bei der letzten Prüfung waren es auch nur 8,06 Euro Nachzahlung, aber dafür habe ich einfach immer zu lange gebraucht, und da war immer das... "Hab ich an alles gedacht?" ... Von daher.. da buch ich dann den Buchungssatz mittels abschreiben - und gut ist.
du kannst mit dem geld nix anderes machen, weil du es am 10. schon dem finanzamt abgeben musst. und „die wurde irgendwann so hoch“ kann auch nicht stimmen, es ist ja ein durchschnitt deiner monatlichen UST zahlung.

du hast nur dann einen liquiditätsvorteil wenn dein geschäft stark saisonal ist und du zb november/dezember 50% vom jahresumsatz machst.

sind deine umsätze aber annähernd in allen monaten gleich, hast du mit der vorauszahlung weder einen vorteil, noch einen nachteil. du gibst dem finanzamt keinen kredit und das finanzamt gibt auch dir keinen.

der vorteil ergibt sich aus der längeren zeitspanne die du hast deine buchhaltung fertigzukriegen.

aber geldmässig bleibts immer gleich.

ps: stark vereinfacht, kleinbeträge habe ich als „liquiditätsvorteil“ jetzt ignoriert bzw. sehe ich das nicht als vorteil an, der dich wirklich weiterbringt.

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“