Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 1098
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Du bist so bescheuert, echt nicht zu glauben. Wenn du den Text verstehen würdest, würdest du begreifen, das ich 2 x geimpft bin und nach dem 3 x raus bin.

Angst vor möglichen Nebenwirkungen als Geschwurbel abzutun ist schon echt übel. Es geht hier nicht im Microchips von Bill Gates sondern eine noch nicht geklärte Übersterblichkeit junger Menschen. Ich behaupte nicht Mal, dass das von der Impfung kommt. Aber ich halte mich mit weiteren Impfungen zurück bis das geklärt ist.
Zuletzt geändert von Zierfischprofi am 15. Jan 2022 10:45, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 8528
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

marcibet hat geschrieben: 15. Jan 2022 10:24 Ich sag dir doch auch nicht ständig dass ich geimpft bin, oder dass ich gerade scheißen war.
:durchdreh: Brauchst du auch nicht zu schreiben...du schei....hier ständig jeden zu und an.
xMerchant
Beiträge: 3084
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Laut einem Artikel im Spiegel korreliert die Übersterblichkeit mit der Impfquote. Thüringen, Sachsen und Bayern haben die höchste Übersterblichkeit. Bremen hat keine Übersterblichkeit. Thüringen, Sachsen und Bayern gehören zu den Bundesländern mit niedriger Impfquote, Bremen hat die höchste Impfquote.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... acd99d476b
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 8528
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

xMerchant hat geschrieben: 15. Jan 2022 10:30 Thüringen, Sachsen und Bayern gehören zu den Bundesländern mit niedriger Impfquote
Welches Bundesland hat eigentlich die niedrigste 7-Tages Inzidenz?
Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 1098
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Aktuell scheinbar Thüringen.
welpe
Beiträge: 1882
Registriert: 11. Sep 2016 09:01

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

miezekatze hat geschrieben: 15. Jan 2022 09:52
Nach der Herzmuskelentzündung von Alphonso Davies kam es beim Afrika-Cup zu mehreren ähnlichen Diagnosen. Betroffen sind drei Nationalspieler Gabuns, darunter Pierre-Emerick Aubameyang. Wie der Bayern-Profi waren sie zuvor an Corona erkrankt.


Die medizinischen Bulletins gleichen sich. Es waren bereits die zweite, dritte und vierte Herzerkrankung bei einem Profifußballer, die am Freitag bekannt wurden. Alle waren sie zuvor an Corona erkrankt.
Quelle

Keine Ahnung wie ihr drauf kommt, dass die Impfung daran schuld sein könnte? Viel, viel, viel wahrscheinlicher ist schlicht und einfach die Covid Erkrankung daran schuld. Long-Covid ist ein Ding.

Meinst du mich?

Ich habe doch nirgends geschrieben das es an der Impfung liegt :o
miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3544
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

welpe hat geschrieben: 15. Jan 2022 11:34 Meinst du mich?

Ich habe doch nirgends geschrieben das es an der Impfung liegt :o
Nene, die Leute die danach auf das Thema impfen kamen und da einen Zusammenhang festgestellt oder angedeutet haben.. aus welchen Gründen auch immer.
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5740
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ich will mich nicht weiter äussern zu den Mythen oder Pro und Contras der Impfungen, aber fakt in unserem KH, dort arbeitet meine Tochter, ist, das ungeimpfte gestern (Freitag) 80% (8 Betten von 10) der Intensivbetten belegen. Das 9. Bett hat einen Impfdurchbruch, kam von einer Kreuzfahrt aus Dubai letzte Woche (war in der Presse), das 10. Bett, eine Frau 70+ ist 1x geimpft, hat die 2. Impfung auf anraten der Angehörigen nicht gemacht. Ich kommentiere das nicht.

Egal was die Presse schreibt, welche Quoten gelten, welche Partei aktuell am lautesten schimpft, ich sehe täglich meiner Tochter Ihren Behandlungszettel (ohne Namen/mit Bettennummern) wie diese belegt sind. Und daran halte ich mich fest. Das kann in Großstädten anders sein, aber für mich belegt es in meiner ländlichen Hood, das ungeimpfte die meisten Probleme haben/verursachen.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 1098
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Das bestreite ich auf gar keinen Fall und deswegen bin ich und auch meine ganze Familie geimpft. Aber ich möchte halt keine 5 oder 6 oder 25 Impfungen und ich möchte das Medikament mit dem geringsten Nebenwirkungsprofil. Mit Schwurbeln hat das ja wohl nichts zu tun.
Benutzeravatar
SchneiderMusik
Beiträge: 610
Registriert: 10. Dez 2009 11:56
Land: Deutschland
Firmenname: SMUSIC

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

fonprofi hat geschrieben: 15. Jan 2022 12:16 ich sehe täglich meiner Tochter Ihren Behandlungszettel (ohne Namen/mit Bettennummern)
Sag das bitte nicht so laut, auch das kann ihr schon den Job kosten, zeigt sie Dir das wirklich?
Ich hoffe doch eher nicht, oder?
Benutzeravatar
SchneiderMusik
Beiträge: 610
Registriert: 10. Dez 2009 11:56
Land: Deutschland
Firmenname: SMUSIC

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Also egal, ob das Impfen was hilft oder nicht, das weiß keiner - nein auch nicht die "Experten".
Mir hat jede Impfung pro Mitarbeiter jedenfalls immer 1-2 Wochen Lohnfortzahlung gekostet.
Und das jetzt schon 3-mal pro Person.
Und nein, die Mitarbeiter waren wirklich immer flachgelegen.
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5740
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

SchneiderMusik hat geschrieben: 15. Jan 2022 13:04
fonprofi hat geschrieben: 15. Jan 2022 12:16 ich sehe täglich meiner Tochter Ihren Behandlungszettel (ohne Namen/mit Bettennummern)
Sag das bitte nicht so laut, auch das kann ihr schon den Job kosten, zeigt sie Dir das wirklich?
Ich hoffe doch eher nicht, oder?
Es gibt keine personenbezogenen Daten auf dem Schicht-Ausdruck. Da steht die Bettnummer, Medis, Essen, Diagnosecode. Der Rest ist hörensagen und handschriftliche Notizen, zb Veganer, Sprudel still, Kaffee oder Tee
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1844
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Die Einschläge kommen reihum näher. Meinen kleinen Sohn (11 Jahre) hat es erwischt, gestern beide Schnelltests sind positiv, genau an dem Termin zur zweiten Impfung. Es ging ihm gestern Nacht ausgesprochen beschissen – von der Vorstellung, dass Jüngere das mal eben locker wegstecken, sollte man sich verabschieden.

Wir waren heute zum PCR-Test und haben uns am Testzentrum Offenbach-Marktplatz in die Warteschlange einreihen dürfen. Es ist schon aufreibend genug, mit einem kranken Kind – trotz Termin – draußen in der Kälte auszuharren, leider fühlt sich das übliche Offenbach-Fußgängerzone-Gesocks getriggert, die Wartenden noch Corona-Leugner-mäßig anzupöbeln, natürlich ohne Maske und auf den Boden rotzenderweise. Auf die Bitte, Abstand zu halten und eine Maske zu tragen, folgt der aggressive Hinweis, dass es gleich Schläge gibt. Auch das passt ins Querulantenbild, mithin hat sich das Ganze in einem Innenstadtgebiet mit Maskentragepflicht ereignet, und das Testzentrum hat auch keine Security, die einschreiten könnte. Das ist schon eine ziemliche Zumutung.

Ich wäre besser zum Flughafen-Frankfurt gefahren und hätte das Ganze als Selbstzahler erledigen sollen – die 69,90 € wären es mir wert gewesen.

Schauen wir mal, was der PCR-Test sagt, der sollte ja super-eindeutig sein. Können die Schnelltests sicher Influenza von COVID abgrenzen? Cool wäre natürlich so ein Duo-Schnelltest, wie der hier: https://www.presseportal.de/pm/149481/5025823.

Übrigens, wenn ihr in der Firma Schnelltests macht, schaut euch das Testfenster ganz genau an, die zweite Linie kann bei einem positiven Test auch ganz schwach ausgeprägt sein, sodass man die kaum erkennt, so wie bei uns:

Test_positiv.jpg
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5740
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ich lasse mich immer beim ASB in der Silostrasse prüfen, wenn ich nach FFM muss. Das geht flutschi mit Onlinetermin, nette Leute, kein Warten.
Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 7055
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

fonprofi hat geschrieben: 15. Jan 2022 17:42 Ich lasse mich immer beim ASB in der Silostrasse prüfen, wenn ich nach FFM muss. Das geht flutschi mit Onlinetermin, nette Leute, kein Warten.
:daumenhoch:
Natürlich sind die Samas nett.
Ich war auch mal einer nach dem Abi... 10 Jahre lang...
hkhk - leidenschaftlicher Amazon-Hasser.

Ein Leben ohne Amazon ist wie ein Leben ohne Krebsgeschwür.
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 26361
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Dem ASB spende ich jedes Jahr eine Kleinigkeit für deren Wünschewagen. Eine nette Sache. :daumenhoch:
Wer es nicht kennt: https://wuenschewagen.de

/OffTopic
Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2161
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Wohnort: Oberpfalz

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Das ist ja wieder ausgeartet hier.

Unsere PCR waren jedenfalls positiv. Ich habe gar keine Symptome ausser etwas Schnupfen und Halskratzen. Bei meinem dementen Vater hat es aber trotz weniger körperlicher Symptome im Kopf sehr viel durcheinander gebracht. Das war jetzt die letzten Tage kein Spaß. Für Leute Die sich auskennen,, es war ein steiler Absturz wir sind vom Plegeumfang innerhalb 4 Stunden von Plegegrad 3 nach 5 gerutscht. Heute hat er sich wieder stabilisiert und es geht aufwärts. Ich bin froh das wir die Impfungen gemacht haben und so vielleicht das schlimmste verhinderten.

Ich habe auch zwei u geimpfte Mitarbeitende die ebenfalls erkrankt sind (soweit nachvollziehbar haben wir uns alle unabhängig voneinander angesteckt) denen geht es leider schlechter.

Zu den Tests
Ich habe erst kürzlich Spucktests besorgt, die kann ich nicht empfehlen, die zeigen noch heute trotz korrekter Anwendung im 20 min Testzeitraum negativ an. Die nasenabstrich schnelltests reagieren bereits nach 30 Sekunden mit eindeutig positiv.
Lou mi sa.
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9556
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Nun ist auch eine meiner Mitarbeiterinnen in Berlin (wo sonst :roll: ) positiv. Geimpft und geboostert, den Symptomen nach ist es Omikron. Das ist ja jetzt nicht so schlimm, sie hat auch nur leichte Symptome. Früher oder später werden wir das alle bekommen.
Was aber wirklich nervt im Zusammenhang mit dieser Diagnose: keiner weiß, wie es dann weiter geht. Es wäre ja schön, wenn man mit dem positiven PCR Test Infos bekäme, an wen man sich jetzt wenden muss, wie die Quarantäne-Situation momentan ist, die sich ja ständig ändert, woher man was für den AG bekommt und was der überhaupt braucht: reicht der positive Test und die Freitestung oder braucht man eine AU oder was ist Phase? Die Mitarbeiterin bekam überall andere Auskünfte und Telefonnummern, an denen natürlich niemand dran ging.
Da muss man das alles zusammengoogeln, ohne zu wissen, ob die Infos da überhaupt noch stimmen. Dass das nach mehr als 2 Jahren Pandemie immer noch so ein Chaos ist, ist wirklich ein Unding. Aber ich erwarte von diesem Staat nix anderes. Der Unternehmer wird es schon richten und bezahlen.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1844
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Und natürlich hat jedes Bundesland, teilweise jede Stadt, eigene Sonderlocken. Hier (Hessen) ist es so, dass das Freitesten (zur Quarantäneverkürzung) mittels PCR-Test niemals kostenlos ist und bei den großen Testanbietern zwischen 69,90 € und 139,90 € kostet und der Arbeitnehmer das zu zahlen hat. Am teuersten ist die Expressvariante, und der bedarf es als Arbeitnehmer auch, weil man schlechterdings 48 h aufwärts (mittlerweile 72 h) auf das Testergebnis warten möchte.

Ist ja der Jammerthread hier: Das Jammern der Labore wirkt vorgeschoben, noch nie haben die so dermaßen Geld verdient und auch Pre-Corona waren es die Labore, die eine jede Arztrechnung entgleisen ließen. Als ich noch privat versichert war, bin ich jedes Mal aus den Latschen gekippt, was für Beträge im vierstelligen Bereich ich da vorstrecken darf.
miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3544
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Naja nur weil man ordentlich Kasse macht muss das Jammern ja nicht unecht sein. Hier im Forum gab es auch nicht wenige die gejammert haben während Corona obwohl es nie mehr zu tun gab. Solche Extrem Situationen machen Mitarbeiter auch nur eine bedingte Zeit lang mit und irgendwann stürzt alles ein wenn die kündigen. Neue findest du auf die schnelle nicht (vor allem wenn wir von Laboren reden) und nur mit Geld lässt sich auch nicht jeder Monatelang beglücken. Das ist ja ähnlich wie bei Pflege und co: die verdienen nicht so schlecht wie manch einer tut. Die Arbeitsbedingungen sind das Problem.
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information