Jammerthread ... das nervt mich heute

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1972
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von knoge » 14. Okt 2020 13:34

Wann kommt dann das Sellerforum Wasser?

Heimabfüllung bei links drehendem Vollmond von jungfräulichen mit Biokräutern gefütterten Eifelschönheiten. Dafür gibts sicher nen Markt

Bist du nicht sowieso in nem alten Gasthaus? :-)


Lou mi sa.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24204
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 14. Okt 2020 13:36

Haha. :D Das erinnert mich direkt wieder an die alte Schreckschraube Uriella.
Lebt die überhaupt noch? :gruebel:

-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4264
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fonprofi » 14. Okt 2020 13:47

Warum habe ich da direkt an Wolkenseifen in ihren Anfängen gedacht? 😆

cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 704
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von cashew » 14. Okt 2020 14:19

fossi hat geschrieben:
14. Okt 2020 13:22
Na zum Glück hab ich eine EQ5. Die kann nicht zählen... :lol:
cashew hat geschrieben:
14. Okt 2020 11:44
Ihr habt ja auch so ne ähnliche Wasserstruktur wie Volvic oder ? Auch alles ex-Vulkane da oben ?
"Vulkaneifel" und unser Wasser ist von so hoher Qualität, das es von mehreren Firmen unter unzähligen Markennamen in viele Supermärkte geschoben wird. Gerolsteiner ist wohl das Bekannteste, Quelle ca. 10km von mir entfernt. Das Wasser durchläuft hier nur eine mechanische Grobfilterung (Sandbecken), Kalk ist nur minimal enthalten, Chor garnicht, usw. Entsprechend macht Kaffeemaschine entkalken oder Calgon verwenden kaum Sinn, höchstens mal alle paar Jahre 1x...
Das habe ich festgestellt. Das ist mehr oder weniger 1 Quellfirma die unter verschiedenen Sub-firmen aber mit gleichem Quelllnamen das gleiche Wässerchen abfüllt. Gibts sogar mit irgendwelchen Wundersteinen "versetzt" bzw. wird durchlaufen.... Nun ja. Den Unterschied habe ich nur im Geldbeutel gemerkt....
Daher, gleiche Quelle - gibts sogar hier bei uns in Bingen beim Lidl in grüner Flasche oder auch für deutlich mehr Geld in anderen Flaschenformen und Markennamen. Man muss nur lesen können was auf den Etiketten steht.
Aber die Regierung hat ja jetzt auch den Nutri Score verabschiedet weil die Konsumenten immer weniger lesen können sondern nur noch "Ampeln" verstehen. Zunächst als Empfehlung. Wenn ich das bei den Nüssen drauf machen würde, kauft keiner mehr Nüsse. Alles Rot :roll:

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4264
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fonprofi » 14. Okt 2020 17:18

Die grüne Lidlflasche ist doch von der Quelle in Kirkel? Da gibt es auch viele andere Firmen die dort abfüllen lassen.

Benutzeravatar
Gaertner
Beiträge: 1511
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Gaertner » 15. Okt 2020 09:16

Die grüne Lidlflasche ist doch von der Quelle in Kirkel?
Die Discounter, glaube die anderen auch, haben verschiedene Abfüller. Bei uns kommt das Wasser aus verscheidenen Quellen im Osten.

cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 704
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von cashew » 15. Okt 2020 09:48

Definitiv. Die haben X-Abfüller.

Was mich aber heute extremst nervt: Ein Wettbewerber, hat sich im Laufe der Zeit extrem viel von uns an Content kopiert aber dann "besser" aufbereitet. Oder nenne es, anders. Mehr oder weniger im gleichen Jahr gegründet.

Großer Unterschied: Halle voller Paletten und Jahresumsatz von 20 Mio €

Noch nie plus gesehen, und letztes Jahr wohl nochmal 250 K€ Verlust. Haben aber investoren wo ich mich frage, wie und wann sollen die die pi mal Daumen 1 Mio Schulden zurückzahlen. Zumal die jetzt in die USA expandieren wollen....

Benutzeravatar
Scarabaeus
Beiträge: 1288
Registriert: 5. Jun 2014 13:22
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Scarabaeus » 16. Okt 2020 12:23

cashew hat geschrieben:
15. Okt 2020 09:48
...Ein Wettbewerber, hat sich im Laufe der Zeit extrem viel von uns an Content kopiert aber dann "besser" aufbereitet. Oder nenne es, anders. Mehr oder weniger im gleichen Jahr gegründet.

Großer Unterschied: Halle voller Paletten und Jahresumsatz von 20 Mio €

Noch nie plus gesehen, und letztes Jahr wohl nochmal 250 K€ Verlust. Haben aber investoren wo ich mich frage, wie und wann sollen die die pi mal Daumen 1 Mio Schulden zurückzahlen. Zumal die jetzt in die USA expandieren wollen....
Man könnte auf ganz abwegige Gedanken kommen, in denen Geldwäsche eine Rolle spielen könnte. Um es ganz vorsichtig zu formulieren.

Benutzeravatar
Eat The Rich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 13. Nov 2014 00:42
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Eat The Rich » 16. Okt 2020 12:45

250k Verlust bei 20Mio Jahresumsatz ist ja quasi eine schwarze Null, das hat eher nichts mit Geldwäsche zu tun. Die normalen heutigen Start-Ups machen bei 20Mio erstmal 5-6 Mio Verlust.

Durch solche Firmen verschwinden aber jedes Jahr einige Marktbegleiter in der Versenkung.
auch 'ne blinde Katze findet mal ne tote Maus!

Benutzeravatar
Verkäuferperformance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3203
Registriert: 5. Jan 2010 17:29
Land: Deutschland
Firmenname: Zalando-Schreck und DHL-Paketshop
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Verkäuferperformance » 16. Okt 2020 19:34

Ich habe diese Woche so ein wenig Frust wegen einem guten Kumpel, eigentlich meinem besten... Wir haben zusammen zwei Häuser von mir und eines von ihm von Grund auf renoviert und uns dabei wunderbar ergänzt - der Kerl, auf den man sich 100% verlassen kann. Deshalb bin ich nicht wenig sauer, was sich sein ach-so-toller Sohn jetzt geleistet hat.

Dieser Bengel von 25 Jahren, der von nix Ahnung hat und handwerklich verdammt nochmal NICHTS kann außer dem, was er beruflich als Betongießer macht, hat seinen Führerschein abgeben müssen und ist praktisch immobil, während der nächste Baumarkt mal eben 15km entfernt ist. Er kaufte jüngst zu einem gesund überteuertem Preis ein altes Bauernhaus im Dorf. Dieses Haus hat neben einer renovierungsbedürftigen Einliegerwohnung und der in allen Belangen total veralteten Hauptwohnung noch so 350 qm Stallungen und Dehle, Kornboden und Dachboden. Sanitärzellen, Elektro, Heizung, sämtliche Haustechnik komplett Arsch und uralt, nichts getrennt, weder Strom noch Heizung noch Wasser.

Nun sieht der junge Mann auf diesen rund 600 qm aber 6-7 Wohnungen plus dem Haupthaus mit seiner Wohnung. Und wer soll das jetzt alles machen? Natürlich, sein Vater, der leichte Probleme mit seinen Armen hat, auf die 60 zugeht, neben seinem Beruf auch noch ein kleines Nebengewerbe betreibt und körperlich auch nicht mehr voll da ist.

Im Grunde ist die ganze Situation wie in den schlimmsten Folgen von "Schnäppchenhäuser", weil dieser Schnösel jetzt wirklich davon ausgeht, sein Vater macht das schon, und der sei mit allem, was er sich im Kopf zurechtspinnt, nächsten Sommer fertig.

Ich würd dem Bengel so gern meine Meinung geigen... :donnerwetter:
"Von Anfang an war die Retoure ein Teil unseres Geschäftserfolges." - Boris Radke, Zalando
"Die Retourquoten sind uns egal" - Robert Gentz, Geschäftsführer Zalando
"Die Länder mit der höchsten Retourenquote sind die profitabelsten" - Ein Zalando-Sprecher

Benutzeravatar
vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von vbc » 16. Okt 2020 22:53

Können Sie uns ein Rücksendelabel zusenden?
Nein, verf*** nochmal, wenn ihr falsch bestellt, weil ihr nicht lesen könnt, zahlt ihr wenigstens den Rückversand selbst.

Das geht mir jede Woche aufs neue auf den Sack. Der bisherige Tophonk, fragte tatsächlich ein Label für einen als Brief verschickten Artikel an (auch falsch bestellt, weil Artikelbeschreibung nicht gelesen)

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5040
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 16. Okt 2020 23:49

Diejenigen, die fragen sind ja noch die Lieben :)

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7202
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 17. Okt 2020 08:56

Es ist nicht nett, wenn da steht "Käufer zahlt Rückversand" und er dann fragt, ob nicht doch der Verkäufer zahlt? Das ist dreist, dummdreist, frech, respektlos.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5040
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 17. Okt 2020 10:05

Stimmt einerseits, andererseits werden das einige wahrscheinlich nicht wahrgenommen haben. Via eBay gibt es ja auch oft genug eigentlich kostenpflichtige Rückgabefälle, obwohl mit der Ware an sich gar nix ist und es wird dann anstandslos zurückgeschickt.

Leider wird sich ja aber auch oft direkt im Ton vergriffen und sehr aggressiv auf Übernahme der Rücksendekosten hingearbeitet, manchmal direkt durch Drohungen unterfüttert (die eigentlich albern sind). Erzähl ich ja nix neues, das meinte ich mit "lieb" bzw. nett :)

Benutzeravatar
vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von vbc » 17. Okt 2020 11:15

Ja, es gibt auch nette Rückgabe-Kunden, der der diesen Ausbruch hervorrief hat am 13.10. gekauft, am 14.10. habe ich verschickt, am 16.10. wurde um 11:57 zugestellt und die Rückgabe wurde um 18:00 geöffnet mit der Frage nach einem Rücksendeetikett.

Ich habe tatsächlich schon einige Artikel aus dem Sortiment genommen, weil die Kunden speziell da nicht gelesen haben und die Bestellungen deshalb zurück gekommen sind.

Rücksendungen erfolgen fast grundsätzlich per Päckchen oder Maxibrief und ich muss mich mit denen rumärgern, wenn mal was nicht ankommt hier,
weil ebay sagt, der Artikel "müsste" ja angekommen sein. Ok, Fälle werden dann gewonnen ist ja klar, aber die Zeit und Nerven und vor allem unzufriedene Kunden, obwohl es deren Fehler war.
Und jede Rücksendung kostet mich nunmal Geld und das ärgert mich !

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5040
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 17. Okt 2020 11:44

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass Geldausgeben das Schmerzzentrum im Hirn berühren soll. Im Sinne der Rückgaben kann ich das sehr gut nachvollziehen :)

Ich bin jetzt gerade mit denen von heute durch. Da war ne GmbH dabei, die die Rückgabe ebenfalls erschnorren wollte und auf eBay "falsche Maße" angegeben hat. Kleinartikel. Die Rücksendung kam dann in einem 80ct Brief, handschriftlich beschrieben und sonst nix. Den Absender zu entziffern ist dann auch immer eine prima Sache. Ist ja nicht so, dass den Sendungen kein einfaches Formular für genau das beiliegt.

Naja. Muss wohl so.

Ich hatte schon öfters Hinweise in Paketen von anderen Händlern, dass eine Retoure nur nach Kontakt akzeptiert wird. Teilweise recht harsch formuliert. Finde ich auch nicht so prall gegenüber der Kunden - und verspricht ja sehr viel mehr Kommunikation. Und ich wette, da kommen trotzdem unangekündigte Pakete. Was dann? Streit?

Wie macht denn Ihr das? Individuelle Adresskleber mit Kundennummer schon mitschicken? Weiß gar nicht, ob das hier technisch ginge...

Benutzeravatar
vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von vbc » 17. Okt 2020 14:16

Ich habe mal irgendwo in einer Studie gelesen, dass das Beilegen von Retourenlabeln, die Leute eher ermutigt, das dann auch zu tun.

Meine Quote bei ebay liegt bei 1,2%, da werde ich mich hüten, denen dann auch noch das retournieren zu erleichtern.
Artikel sind gut beschrieben und bebildert, da erwarte ich auch vom Kunden ggfs. vorher eine Nachfrage. Spart ja schließlich auch deren Zeit.
Bei denen, die vorher fragen bedanke ich mich auch immer erstmal, dass sie nachfragen.

bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3727
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bcksbx » 18. Okt 2020 22:14

Eigentlich nicht zum jammern, es ist nur wieder das alte Lied; Onlinekauf aus Sicht des Käufers:

Frau und die Kinder möchten Kissenbezüge. 3 Stück, 3 versch. Farben. Amazon-Link.
Okay, hat der Händler einen Shop? Ja! Artikelpreis wie bei Amazon je 10 Euro. Kostenloser Versand, schön. Ab in den Warenkorb, ab an die Kasse.
Hui, 3,90 Euro Versandkosten. (???)
Also zurück zu Amazon. Oh verguckt, 1. Farbe 12 Euro, die anderen 10 Euro. Dann zu Ebay. 1. und 2. Farbe 10 Euro, dritte Farbe ausverkauft. Ende vom Lied: 1+2. Farbe Ebay, dritte Farbe Amazon. Nichts im Shop.
Kommt die Verkauf-Mail über Ebay (hat eine Frage zu Artikelnr. ...): Mehr Heimtextilien finden Sie auf unseren Online-Shop: xy. de

cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 704
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von cashew » 18. Okt 2020 22:29

Zu viel Zeit....

Gesendet von meinem SM-T720 mit Tapatalk


Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4559
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 19. Okt 2020 10:20

Achtung wichtige Durchsage: "Auf keinen Fall Hamsterkäufe machen. Auf keinen Fall Hamsterkäufe machen."

Also da fragt man sich wirklich wo bei manchen Leuten der Verstand geblieben ist, wenn man Leute erst auf solche Ideen bringt.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/cor ... faa4fd8ef2
Und jetzt geh ich erst mal Toilettenpapier hamstern, bevor es nix mehr gibt, weil alle wieder Toilettenpapier hamstern.

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste