Viele Follower, keine Interaktion?

Facebook, Instagram, TikTok, Twitter, Pinterest, YouTube ...
Antworten
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9434
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Viele Follower, keine Interaktion?

Auf der Seite von Burt's Bees Deutschland bei Facebook kommt mir die Followerzahl etwas merkwürdig vor. Es gibt sage und schreibe 3,3 Mio Follower! Aber NULL Interaktion. Weder werden die Postings geliket noch kommentiert.
Früher gab es mal so ein Tool von Stern, das herausfand, ob Follower gekauft sind, bzw. aus welchen Staaten sie kamen. Das gibt es leider nicht mehr.
Kann man anders herausfinden? Und wieso ist das möglich, dass ein Konzern Follower in diesem Ausmaß kauft und damit nicht auffliegt?


IT-Recht Kanzlei
Wollomo
Beiträge: 315
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Viele Follower, keine Interaktion?

Vorweg, ich kenne die Marke nicht und bin selbst kein (selbsternannter) Facebook- oder Instagram Guru. Trotzdem gebe ich mal meinen Senf ab. Ich habe selbst insgesamt ca. 7.000 Follower auf Insta und Facebook und denke das ist jetzt nicht ganz schlecht für ein lokales Ladengeschäft.

Über 3 Mio und dann keine Interaktion kann eigentlich nicht sein. Die meisten Posts haben teilweise wirklich nicht mal eine Hand voll Likes. Entweder ist der Content so miserabel oder die Follower sind wirklich gekauft.
Was mir auffällt:
1. Die meisten Posts sind eher typisch Werbung. Gerade bei Pflegeprodukten würde ich lieber ein bisschen Action sehen wie das auf die Haut aufgetragen wird bzw. wie es denn auf der Haut wirkt. Darf gerne normale Person (m/w/d) sein und kein Model die das Zeug sowieso nicht braucht?!
2. So scheiße kann der Content dann eigentlich auch wieder nicht sein, dass gar nichts an Interaktion zusammen kommt. Evtl. haben die sich mal etwas geleistet das Facebook massiv bestraft hat? Aber selbst dann wären die Interaktion bei 3 Mio Followern völlig mies. Auf Instagram sind es deutlich weniger Follower (550k), die Interaktion ist aber etwas besser.
3. Ich möchte es nicht unterstellen, aber auch ich denke, dass die Firma eben Follower einfach gekauft hat. Das straft Facebook auch gerne mit Beschränkung der Reichweite ab! Wenn sie es erkennen wird sicherlich "bestraft". Selbst wenn es nicht automatisch erkannt wird, erkennt Facebook, dass die Seite eben viele Follower hat, diese jedoch nicht interagieren. Facebook denkt daher automatisch "die Leute interessierts nicht" und schränkt die Sichtbarkeit in der Timline ab. Ich bekomme fast täglich Nachrichten mit Angeboten für Followern. Ich weiß nicht ob das Facebook erkennt wenn nur immer ein paar "wenige" gekauft werden?!
Anscheinend aber schon.

Für mich ist das auch gar nicht relevant. Was hat eine solche Firma von gekauften Followern? Bei neuen potentiellen Kunden könnte die hohe Anzahl natürlich vertrauen ausstrahlen.

Mir ist eine hohe Interaktion wichtig. Ich möchte meine Kunden den Betrieb vorstellen und dadurch Stammkundschaft zum Kauf animieren und neue Kunden gewinnen. Das funktioniert auch (sehr) gut. Alles andere ist eigentlich (für mich) irrelevant. Bei Instagramgurus und Influencern ist natürlich die reine Anzahl an Followern erst mal entscheidend um möglichst hohe Ergebnisse für Kooperationen zu erzielen.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 26129
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Viele Follower, keine Interaktion?

Bei meinen Quellen würden 10000 Likes aktuell 128€ kosten, nun rechnet das mal hoch auf 3,3Mio.
Klar, bei der Masse gehts sicher noch günstiger, aber auch nicht umsonst.

Da ein paar Personen aus meinem Freundeskreis da geliked haben, gehe ich mal von aus, daß es sich um eine Mischung aus echten Fans und vielleicht einigen gekauften handeln könnte. Leider gibt es aktuell wohl kein Tool, welches die Herkunft usw von Fans offenlegen kann, zumal die Liste bei der genannten Seite geblockt ist: man sieht nur Freunde. Das macht es quasi unmöglich genau zu sagen, ob da was faul ist. Die Anzahl ist aber wirklich ungewöhlich hoch.

Wie auch immer: die Interaktion auf der Seite ist unterirdisch. Hier und da eine Hand voll Likes, aber der Brüller ist das definitiv nicht.
Wollomo
Beiträge: 315
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Viele Follower, keine Interaktion?

10.000 Follower wurden mir diese Woche für 58€ angeboten. Ich kann ja mal nachfragen was denn 3 Mio kosten würden 😃.

Für mich hätte es einfach gar keinen Vorteil irgendwelche Follower zu kaufen.
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9434
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Re: Viele Follower, keine Interaktion?

Natürlich hat es keinen Vorteil, Follower zu kaufen. Die Marke ist eine regelrechte Kultmarke im Kosmetikbereich. In den USA wird sie in den Drogerien günstig angeboten, in D ist sie natürlich etwas weniger verbreitet, aber nicht weniger bekannt.
Warum die Pappnasen aus England (da sitzt der Betreuer der FB Seite!) gedacht haben, sie müssen Follower kaufen, ist wirklich rätselhaft. Ich habe ca. 18k Follower und bei mir kommentiert immer jemand. Bei 3 Millionen müsste RICHTIG was los sein.
Die Frage, die ich mir stelle, ist einfach, wieso das nicht abgestraft wird. Von mir aus kann sich jede Marke mit so einer Aktion zum Deppen machen. Aber da es verboten ist, sollte das doch irgendwo mal auffallen.
snox
Beiträge: 80
Registriert: 20. Nov 2009 21:58
Land: Deutschland
Branche: Sportartikel

Re: Viele Follower, keine Interaktion?

kenne nur /socialblade com/ für Statistiken in dem Bereich. und /nindo de/ von dem youtuber rezo
Wollomo
Beiträge: 315
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Viele Follower, keine Interaktion?

Wolkenspiel hat geschrieben: 30. Okt 2021 21:52 Natürlich hat es keinen Vorteil, Follower zu kaufen. Die Marke ist eine regelrechte Kultmarke im Kosmetikbereich. In den USA wird sie in den Drogerien günstig angeboten, in D ist sie natürlich etwas weniger verbreitet, aber nicht weniger bekannt.
Warum die Pappnasen aus England (da sitzt der Betreuer der FB Seite!) gedacht haben, sie müssen Follower kaufen, ist wirklich rätselhaft. Ich habe ca. 18k Follower und bei mir kommentiert immer jemand. Bei 3 Millionen müsste RICHTIG was los sein.
Die Frage, die ich mir stelle, ist einfach, wieso das nicht abgestraft wird. Von mir aus kann sich jede Marke mit so einer Aktion zum Deppen machen. Aber da es verboten ist, sollte das doch irgendwo mal auffallen.
Ich denke die wurden abgestraft durch weniger Sichtbarkeit?! Muss doch definitiv so sein. Warum sollte denn sonst eine, laut dir, bekannte Firma so wenig Interaktion haben? Teilweise nur ein Like und dann auch noch immer von der gleichen Person? Gehts denn überhaupt noch annähernd schlechter?

Ich habe eigentlich nur wenige Beiträge auf Facebook die weniger wie 50 Likes erhalten, die Regel sind 80-150! Natürlich kann das auch mal deutlich nach oben gehen!
Auf Insta sind es meist zwischen 100-300 Likes - mit ganz wenig Ausnahmen nach oben oder unten.

Aber gerade bei großen Firmen ist mir das schon häufiger aufgefallen. Für die Anzahl an Followern haben die meisten großen Konzerne anscheinen viel zu wenig Interaktion. Das wird aber sicherlich auch am Content liegen. Warum das die groß Firmen fast ausnahmslos absolut nicht gebacken bekommen, verstehe ich absolut nicht!
Antworten

Zurück zu „Social Marketing - Onlinewerbung über die sozialen Netzwerke / Social Media“

  • Information