Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
Benutzeravatar
luxsline
Beiträge: 74
Registriert: 5. Jun 2012 14:38
Land: Deutschland
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von luxsline » 29. Jan 2019 21:26

Für eine weile bin ich nun einzelkämpfer. Wie macht ihr das, macht ihr Urlaub? Stellt ihr dann alles auf Pause/Abwesenheit?



Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von aaha » 29. Jan 2019 21:46

Urlaub? :roll:
Was auch immer das ist ... es wird mit Sicherheit total überbewertet.
wegrenn
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

bocksbox
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2863
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von bocksbox » 29. Jan 2019 21:55

Amazon und Ebay auf Urlaub. Hinweis im Shop, allerdings so spät wie irgend möglich, weil niemand genauer auf die Daten schaut und zumeist sofort die Verkäufer einbrechen, auch wenn man auf einen Urlaub in 3 Wo. etc. hinweist. Ggf. Gutscheincode mit Rabatten während des Urlaubes.

ReginaSF
Beiträge: 730
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von ReginaSF » 29. Jan 2019 22:26

Bei Betriebsurlaub: Hinweis 2 Wochen vorher, Resultat: Verkäufe steigen bis ca. 3 Tage vorher, da die Leutchens es noch vorher haben wollen. Dann gut sichtbarer Hinweis im Header jeder Seite mit "von...bis", inkl. "Shop geöffnet", angepasste Lieferzeiten und nochmalige Erwähnung in der Bestellbestätigung. Das "bis" ist ein, zwei Tage länger als tatsächlich um etwas Luft zu bekommen für die ganzen aufgelaufenen Bestellungen - und die kommen besonders nach hinten hin, da jeder bei den ersten Paketen dabei sein will. Mag aber nicht bei jedem Sortiment so schön funktionieren.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Schützer » 29. Jan 2019 23:52

Ich mache es so:

Amazon: Urlaubschaltung

Ebay : Lieferzeiten werden auf Urlaubzeit + 2 Tage erhöht und eine Notiz eingeschaltet ( dann von Urlaub aus die Zeiten werden Reduziert )

Shop: Hinweis über die Abwesenheit.

Dann ein Familienmitglied vor oer der Retouren annimmt.

Umsatz Rückgang während der Urlaub ist ca. 40-55%

eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von eluno » 30. Jan 2019 08:23

Ich mache immer zur schwächsten Zeit Urlaub - zwischen Weihnachten und Neujahr eine Woche. Amazon und Ebay setze ich die Lieferzeiten hoch. Bei Amazon bereite ich flatfiles vor, die jeden Tag ein Tag weniger Bearbeitungszeit dann haben und schiebe die aus dem Urlaub hoch. Emails müssen natürlich gemacht werden.

So richtig ist Urlaub aber kein Urlaub.

Benutzeravatar
Gaertner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1337
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Gaertner » 30. Jan 2019 08:50

Meine Erfahrungen waren das die Urlaubseinstellung bei Ama und Ebay einen totalen Rankingverlust zur folge hatten und es dadurch
ewig dauerte bis die Umsätze wieder auf Vorurlaubsniveau waren.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4050
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Technokrat » 30. Jan 2019 10:20

Gaertner hat geschrieben:
30. Jan 2019 08:50
Meine Erfahrungen waren das die Urlaubseinstellung bei Ama und Ebay einen totalen Rankingverlust zur folge hatten und es dadurch
ewig dauerte bis die Umsätze wieder auf Vorurlaubsniveau waren.
Same here. Ama ging recht schnell wieder, eBay war letztes Jahr sehr heftig (nach 3 Wochen aus), Shop lief durch, Rakuten ...pfff... Dadurch wird die Geschichte am Meer recht teuer. Da ist der Urlaub selbst finanziell eigentlich egal. Für mich eines der gewichtigen Argumente vom fröhlichen Alleinunterhalter wegzugehen.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Schützer » 30. Jan 2019 11:55

Hab vergessen zu Sagen bei Ebay und ggf. auch bei Shop noch unbedingt eine Woche vor dem Urlaub Zahlungsart Überweisung abschalten und kurz bevor es los geht Überweisung wieder einschalten.
aaha hat geschrieben:
29. Jan 2019 21:46
Urlaub? :roll:
Was auch immer das ist ... es wird mit Sicherheit total überbewertet.
wegrenn
Klar ist der Urlaub teuer und der Ausfall kostet mir auch deutlich mehr als der Urlaub selbst, aber wofür dann diese Selbständigkeit diesen Stress u.s.w wenn man sich nicht "traut" ins Urlaub zu Fliegen.

Meine Motto:

"Ich bin selbständigt geworden um (gut) zu leben, ich lebe aber nicht dafür um selbständigt zu sein."

Da hätte ich bei mein Arbeitgeber geblieben wenn ich zufrieden wäre ein mal im Jahr für 10 Tage ins Türkei zu fliegen...

Mozartkugel
Beiträge: 509
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Mozartkugel » 30. Jan 2019 12:09

Aha, wollte schon fragen wie das ist mit den Verkäufen nach dem Urlaub. Ergebnis bzw. Antworten hab ich mir schon gedacht... einfach abschalten ist halt schlecht.

Wie sieht es aus mit long-weekend? Also, den Shop 3-4 Tage schließen. Auch dann negativ fürs Ranking?

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Schützer » 30. Jan 2019 16:19

Mozartkugel hat geschrieben:
30. Jan 2019 12:09
Aha, wollte schon fragen wie das ist mit den Verkäufen nach dem Urlaub. Ergebnis bzw. Antworten hab ich mir schon gedacht... einfach abschalten ist halt schlecht.

Wie sieht es aus mit long-weekend? Also, den Shop 3-4 Tage schließen. Auch dann negativ fürs Ranking?
Also Verkäufe nach dem Urlaub (Urlaub war 10 Tage) waren nach 4-6 Tagen wieder in vollen Umfang da. Erste 3 Tage waren etwas schlapp aber ich war auch froh darüber ein kleinen Übergang von Strand zu Lager zu haben :-y .

Wenn du den www.deinshop.de meinst, der soll NIE Offline gestellt werden, sonst gibt es Abstrafungen von Google ! dead

al-k-seltzer
Beiträge: 5129
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von al-k-seltzer » 30. Jan 2019 17:12

Schützer hat geschrieben:
30. Jan 2019 16:19
Wenn du den www.deinshop.de meinst, der soll NIE Offline gestellt werden, sonst gibt es Abstrafungen von Google ! dead
So gehen die Gerüchte.
Ich habe vor fast fünf Jahren mal einen Testshop auf einer Subdomain eingerichtet.
Dabei vergessen, das Verzeichnis mit einem Schutz zu versehen und auch kein nofollow eingebaut.
Den Shop nach ca. einem Monat wieder gelöscht.
Einige Seiten sind heute noch im Googleindex und wollen einfach nicht verschwinden.
Das ist wohl der Unterschied zwischen Theorie und Praxis.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Schützer » 30. Jan 2019 17:56

Das ist aber A und O das man den Shop NIE offline stellen soll...lieder doch ein Top-Bar einrichten als Experimente mit Offline machen .

al-k-seltzer
Beiträge: 5129
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von al-k-seltzer » 30. Jan 2019 18:16

Ja, so munkelt man.
Aber, ob es stimmt...?
SEO-Menschen sollen mit solchen Aussagen ja ganz gut verdienen.

Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 27. Jul 2015 12:03
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Steff » 30. Jan 2019 23:33

Einfach jeden Artikel 1000 € teurer machen als normal geht nicht? Dann kauft keiner und ihr müsst keine Urlaubsschaltung einrichten bei Amazon oder so.

Ich habe es mit meinem Shopware Shop ganz gut. Ich lasse ihn einfach offen und schreibe sowohl in den Header als auch in den Warenkorb rein dass Versand Pause von ... bis ... ist. Das klappt ganz gut.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Schützer » 30. Jan 2019 23:50

Steff hat geschrieben:
30. Jan 2019 23:33
Einfach jeden Artikel 1000 € teurer machen als normal geht nicht? Dann kauft keiner und ihr müsst keine Urlaubsschaltung einrichten bei Amazon oder so.
Wenn Artikel nicht gekauft werden keine neue Beobachter dazu kommen und dann noch die alten abspringen (was bei dieser Preis normal der Fall sein wird) dann ist das für den Ranking noch schlimmer als das ganze Offline stellen.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4050
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von Technokrat » 31. Jan 2019 00:06

Zumal das nicht in allen Lösungen so einfach umsetzbar ist. Wie sich das auf das Ranking auf den verschiedenen Kanälen auswirken würde - ich hab´s nicht ausprobiert.

Einen nicht mehr nachbestellbaren Artikel habe ich mal von 29,90 auf 129,90 hochgesetzt, in dem Glauben, dass ihn dann keiner kauft. Pustekuchen, weg war der Restbestand. Mit 1000 wäre das wahrscheinlich anders gelaufen, und werde ich das nächste Mal machen :)

Benutzeravatar
luxsline
Beiträge: 74
Registriert: 5. Jun 2012 14:38
Land: Deutschland
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von luxsline » 31. Jan 2019 11:10

echt interessant...ich habe mir schon gedacht, dass eine Pause in den Shops egal welche Plattform einen Einbruch mit sich bringen wird.....

Also doch wieder einstellen lassen und schön 30 Tage entspannten Urlaub machen mit der Familie :-)

marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 2. Nov 2017 16:04
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von marcibet » 31. Jan 2019 11:55

Wir machen lieber öfters kürzere Urlaube, als einen langen. Also lieber zwei mal je eine Woche Skiurlaub in Wochen wo z.B. ein Feiertag dabei ist, und im Sommer einmal eine Woche wo hin fliegen wo auch optimalerweise ein Feiertag dabei ist, und dazu noch ein-zwei-mal ein verlängertes Wochenende irgendwo in die Nähe. Dazu brauchen wir keine sonderlichen Vorkehrungen treffen, die Kunden sollen halt nachfragen wo die Lieferung bleibt, anstelle dass man durch Ankündigung Leute vom bestellen abhält. 75% der Kunden merken es nicht mal dass es länger gedauert hat (wobei wir auch 90% Vorkasse Überweiser haben).

Urlaub ist mir die heiligste Zeit mit Frau&Kindern im Leben, die nimmt mir kein Job und kein Kunde. Und das darf auch was kosten, da spar ich lieber beim Klebeband ;-)

qds1
Beiträge: 553
Registriert: 30. Jun 2016 18:51
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Urlaub - Wie macht ihr das als Einzelkämpfer

Beitrag von qds1 » 31. Jan 2019 14:09

Wenn das Sortiment klein genug ist und auch ein Paar andere Bedingungen stimmen, könnte ein Fullfillment-Anbieter den Versand über den Urlaub übernehmen.
Nur mal so als Idee in den Raum geworfen.

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“