Recap Nexus 2020 am Nürburgring - ein gelungenes Event trotz Hindernissen

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23576
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal
Kontaktdaten:

Recap Nexus 2020 am Nürburgring - ein gelungenes Event trotz Hindernissen

Beitrag von fossi » 2. Mär 2020 14:41

Von mir geht ein großes Dankeschön an den NEXUS Veranstalter! :daumenhoch:

Der Händlerbund hat mit der Nexus 2020 am Nürburgring ein sehr gutes Event auf die Beine gestellt.

- Eine interessante Agenda + Aussteller, da war für Jeden was dabei! Hier nachzulesen: https://www.nexus-messe.de/programm/agenda
- Einwandfreies Catering: den ganzen Tag über ausreichende Bewirtung, sowie verdammt flottes Personal.
- Was mich persönlich freut: ich hatte ein Heimspiel (mit nur ca. 20 Minuten Anfahrt). :D
- die "sellerforum.de Lounge" war einfach nur Bombe!


Nach Eröffnung durch den Händlerbund Senior Andreas Arlt folgte die Keynote mit David Couldhard und Mark Gallagher. Trotz anfänglicher Zweifel (was hat Formel1 mit E-Commerce zu tun?) fand ich diese wirklich gut. Es gab interessante Einblicke in das Renngeschehen und die Strukturen dahinter, wobei einige Parallelen zum Handel existieren.
Den dritten im Bunde, Norbert Haug (Ex Mercedes Motorsport Chef) fand ich bei seiner Rede etwas später etwas langatmig und musste nach 10 Minuten zum nächsten Kaffeeautomat flüchten. Geschmackssache. :kaffeesmily

Die Workshopbereiche & Vorträge: eingekreist von Ausstellerständen, dennoch mit einer Top-Akkustik.

Ganztätig liefen Vorträge in 4 Themenbereichen sowie auf der Hauptbühne. Die Kopfhörer-Idee von der letztjährigen Net&Work kam erneut zum Einsatz und man konnte selbst total überfüllte Vorträge (z.B. von Otto Kelm) problemlos ein paar Meter weiter mitverfolgen. Außer auf der Hauptbühne gab es keine Beschallungsanlage, entsprechend angenehm war die Lautstärke in allen Bereichen. Ein wirklich gutes Konzept für offene Räume!


"Die sellerforum.de Lounge": als kleine Überraschung ist sie sehr großzügig ausgefallen und das war auch gut so! :D
Der Ruhe & Quasselbereich war perfekt platziert, ganztätig gut besetzt, Kaffee sowie Gespräche gingen nie aus und dank dem Personal vom Lindner bliebt es stets aufgeräumt. Habe mich nur beim Abbau abends gewundert: wer bitte klaut sellerforum.de Dekotassen voll Knabbergebäck? :gruebel: Fragt doch einfach, wenn ihr eine wollt... :D

Ich persönlich war den ganzen Tag zickzack zwischen den Messebereichen und der Lounge unterwegs, hatte so viele Gespräche wie nur möglich (Sorry, konnte einfach nicht Jedem Hallo sagen), es gab etliche neue Kontakte und abends waren meine Füße platt.

Ab 18:00 Uhr ging es mit geschätzt 200-250 Feierwütigen bei der Aftershow-Party im Ring°Werk weiter: Weinempfang, Buffet, Cocktails, Partybeschallung durch einen DJ, dazwischen viele Attraktionen und lustige Simulatoren verteilt über mehrere Räume.
Gegen Mitternacht war für mich Feierabend, die Letzten wurden wohl gegen 3:00 Uhr rausgekehrt. Ein gelungener Abschluss! :)


Corona & Besucher: ein aktuell nerviges aber unumgängliches Thema, weshalb ich kurz darauf eingehen möchte.
Die Entscheidung auf Durchführung der Messe war seitens Veranstalter in mehrere Richtungen abgesprochen, gut überlegt und meiner Meinung nach völlig richtig! Der Händlerbund und Nürburgring trafen vor Ort einige Vorkehrungen (Desinfektion auf Toiletten, Hygienehinweise etc.), auf Ausstellerseite gab es nur eine Hand voll Absagen und die letztlich knapp 1000 Personen hatten einen tollen Event-Tag.
Es gab deutlich weniger Ausfälle, als gewisse Personen vorher orakelt haben, aber Meinungsbildung auf Facebook ist halt häufig eine sehr einseitige Sache und der Filterblaseneffekt kommt obendrauf... :)


Zur Location der Nexus 2020 > der Nürburgring Boulevard & Arena:
Abgesehen von der etwas komplizierteren Anfahrt (keine direkte Bahnanbindung / Flugplatz, dafür gab es aber einen Shuttlebus), finde ich den Nürburgring sehr passend für ein solches Event. Vom Platz her bietet er reichlich Luft: schon auf den jetzt gemieteten Flächen hätte man theoretisch locker 5000 Leute unterbringen können. Ich hoffe insgeheim das der Händlerbund nächstes Jahr nicht wieder die Location wechselt: E-Commerce ist zwar kein Motorsport, aber der Nürburgring hatte was. Hotels, Parkplätze und das komplette Drumherum waren einfach stimmig und bieten Potential für Mehr!


Ein paar Zeilen zum "sellerforum.de Meet&Greet" am Vorabend:
Sehr gut besucht, viele Gespräche und gegen 2:30Uhr sind wohl die Letzten vom Barhocker gefallen.
saufen

Die Location war klasse, aber auch ein Problem, zumindest kamen diverse Kritiken bei mir an.
Viele Besucher wussten mangels Informationen nicht, ob sie im richtigen Hotel / den richtigen Räumen sind. Das lag zum Teil aber leider auch daran das manche fb-Gruppen die Vorabinfos nicht oder nur unvollständig geteilt haben - blos keine Werbung fürs Sellerforum. :durchdreh:
Eine unzählbare Masse an Leuten verteilte sich somit auf Bar, Restaurant, Raucherlounge, Niemand hatte ein Hütchen mit "Händler" auf dem Kopf und abgesehen vom üblichen Wanderzirkus ist es ganz normal, das man nicht jeden Händler direkt an der Nase erkennt.
Was man hätte wissen müssen: am Nürburgring fand keine andere Veranstaltung statt, außer einer Hand voll Casinobesucher waren zu 90% nur Nexus-Besucher und Aussteller beim "offenen Treffen" unterwegs und alle Räume waren richtig. Wer also nicht zu schüchtern war und offen auf andere Leute zuging, dürfte das schnell bemerkt haben. Werde dennoch meine Lehre daraus ziehen und mir für den nächsten Meet&Greet wohl eine Änderung einfallen lassen.


Genug Einblicke von mir, anbei noch 2-3 Bilder.
Wer mehr davon sehen möchte, wird an einigen Stellen im Web fündig. Der Händlerbund hat u.a. hier eine Fotosammlung > https://www.facebook.com/pg/haendlerbun ... 7460426376 , ebenso finden sich reichlich Bilder auf Instagram oder diversen Ausstellerseiten. :winken:

lounge1.jpg
lounge1.jpg (174.01 KiB) 363 mal betrachtet
lounge2.jpg
lounge2.jpg (189.09 KiB) 363 mal betrachtet
messe1.jpg
messe1.jpg (172.8 KiB) 363 mal betrachtet
messe2.jpg
messe2.jpg (564.46 KiB) 363 mal betrachtet


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], dibi, torus und 31 Gäste