Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4185
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Technokrat » 15. Jul 2019 00:21

Zur Halle: Es ist doch unmöglich zu einem Ratschlag zu kommen, weil man gar nicht weiß, ist die Kohle privat, steckt sie in einer GmbH, ist das auf Pump oder aus Vermögen?

Irgendwie lese ich hauptsächlich, ich würde gerne, aber die Grünen sind blöd.
Edit: Dass die Grünen irgendwas radikal durchbekommen ist denke ich weit fort. Genauso wie eine AfD etwas radikal durchbekommen würde. Zumindest Stand heute.



eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1640
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von eluno » 15. Jul 2019 08:26

Ich glaube fest daran, das es als nächstes ein Grün-Rot-Rot Bündnis geben wird... und sicherlich werden die dann ein Grossteil ihrer Eckpunkte durchbekommen. Ob da der Zierfischhandel dazugehört möchte ich mal bezweifeln, aber generell ist die Gefahr sicherlich da und ich glaube nicht, dass solch eine Koalition der Wirtschaft gut tun würde.

Aber egal...

Tatsächlich kann man die Frage von Olli nicht wirklich beantworten. Zum einen sagt er ja selbst dass er recht ländlich wohnt, dann kennt man die Kapitalstrukturen nicht. Ich würde immer vom Worst Case ausgehen - was passiert, wenn der Laden Dicht ist... bekommt man die Halle sinnvoll verkauft bzw. vermietet? Wenn ja, und das Geld da ist - machen.

Da aber Olli doch bereits schon mit seinem normalen Geschäft kein vernünftiges Personal findet, frage ich mich, wie das dann in der Halle noch sein sollte. Er braucht noch mehr Personal, somit noch mehr Fixkosten und noch mehr Theater, um das man sich kümmern muss.

Gerade bei den gesundheitlichen Schwierigkeiten die er hat? Will man das und ist das gut?

Ich bin mir da nicht so sicher...

Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Zierfischprofi » 15. Jul 2019 08:37

Ich hoffe ja dringend dass die CDU vor der Wahl noch eine gute Personalie bringt oder die FDP wie durch ein Wunder stärker wird. Aber mit der CO2 Steuer wird sich die CDU wohl mit einem Knall verabschieden. Die werden nächstes Jahr noch weiter an Zuspruch verlieren. Aber natürlich, es ist so. Niemand kann meine Frage beantworten, niemand weiß was kommt. Aber es scheint wirklich so zu sein dass ein Importverbot nur EU-weit durchsetzbar sein würde. Und das wird nicht funktionieren, zumindest nicht binnen weniger Jahre.

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13527
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von degraf » 15. Jul 2019 08:52

Worum geht es denn hier eigentlich?
Die Halle ist doch nur ein Vorwand für eine politische Diskussion.

Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Zierfischprofi » 15. Jul 2019 08:56

degraf hat geschrieben:
15. Jul 2019 08:52
Worum geht es denn hier eigentlich?
Die Halle ist doch nur ein Vorwand für eine politische Diskussion.
Ganz genau! Darum ging es mir. In Wirklichkeit interessiert mich die Zukunft meines Ladens gar nicht und ich habe diesen Thread nur eröffnet um 2,5 Jahre vor der BTW Werbung für die ach so tolle CDU zu machen. Klasse Idee.
Zuletzt geändert von Zierfischprofi am 15. Jul 2019 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

regalboy
Beiträge: 7697
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von regalboy » 15. Jul 2019 09:02

Nimm die Halle, wenn du sie preiswert bekommst.
Dann kannst du sie vorausichtlich in der Zukunft zum gleichen Preis wieder weiter verkaufen.

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13527
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von degraf » 15. Jul 2019 14:32

Zierfischprofi hat geschrieben:
15. Jul 2019 08:56
degraf hat geschrieben:
15. Jul 2019 08:52
Worum geht es denn hier eigentlich?
Die Halle ist doch nur ein Vorwand für eine politische Diskussion.
Ganz genau! Darum ging es mir. In Wirklichkeit interessiert mich die Zukunft meines Ladens gar nicht und ich habe diesen Thread nur eröffnet um 2,5 Jahre vor der BTW Werbung für die ach so tolle CDU zu machen. Klasse Idee.
Dann würde ich vielleicht aufhören, in jedem Post "die Grünen" oder sonstige Parteien zu erwähnen, sondern stattdessen mal auf die grundlegenden Argumente der Kollegen bezüglich "Halle Ja/Nein" eingehen.

Da sind einige interessante Beiträge und auch Fragen dabei.
Wenn dann nur kommt "Ja, aber sieh doch, die Grünen", hat halt bald keiner mehr Bock, Dir noch sinnvoll zu antworten. :kaffeesmily

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23023
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von fossi » 15. Jul 2019 14:41

Ohne aufs Politikgeleiher und die vermutlich falsche Panik einzugehen:

Die Probleme mit den mehrfachen Versandkosten durch verschiedene Standorte waren schon öfter ein Thema hier.
Zusätzlich machen mehrere Lagerflächen ein Geschäft generell komplizierter und man benötigt ggfs mehr Personal, als wenn man die Sachen alle an einen Ort zusammenzieht.

Wie die Zukunft aussieht kann Niemand sagen, dafür bräuchte es eine funktionierende Glaskugel (steht im Wunderregal direkt neben dem Perpetuum mobile). Wenn es sich aber noch gut rechnet bzw finanzierbar ist, würde ich die Möglichkeit nutzen und das Vielstandortchaos damit entwirren!
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Zierfischprofi » 15. Jul 2019 14:43

degraf hat geschrieben:
15. Jul 2019 14:32
Zierfischprofi hat geschrieben:
15. Jul 2019 08:56
degraf hat geschrieben:
15. Jul 2019 08:52
Worum geht es denn hier eigentlich?
Die Halle ist doch nur ein Vorwand für eine politische Diskussion.
Ganz genau! Darum ging es mir. In Wirklichkeit interessiert mich die Zukunft meines Ladens gar nicht und ich habe diesen Thread nur eröffnet um 2,5 Jahre vor der BTW Werbung für die ach so tolle CDU zu machen. Klasse Idee.
Dann würde ich vielleicht aufhören, in jedem Post "die Grünen" oder sonstige Parteien zu erwähnen, sondern stattdessen mal auf die grundlegenden Argumente der Kollegen bezüglich "Halle Ja/Nein" eingehen.

Da sind einige interessante Beiträge und auch Fragen dabei.
Wenn dann nur kommt "Ja, aber sieh doch, die Grünen", hat halt bald keiner mehr Bock, Dir noch sinnvoll zu antworten. :kaffeesmily
Das ist doch Unsinn. Nur wegen der Grünen stelle ich mir die Frage doch überhaupt. Die sind doch das Kernproblem bei dieser Frage. Ob ich die Halle nun aus Eigenmitteln finanziere oder zum Teil über eine Bank finanzieren muss, das spielt doch alles in meinen Augen gar keine so große Rolle. Derzeit zahle ich ungefähr mehr als 6000 Euro im Monat an zusätzlichen Versandkosten. Und ob ich noch einen Packer oder zwei mehr einstellen muss, das ist doch erst einmal egal. Die Personalkosten habe ich in den anderen Lagern ja auch, wenn auch indirekt. Und die Miete dort zahle ich dafür ja auch noch. Es geht darum eine zukunftsträchtige Entscheidung zu finden. Und das ist angesichts der politischen Lage zumindest für mich schwierig. Wenn ich dieses Damokles-Schwert nicht hätte würde ich einfach loslegen.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8140
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Wolkenspiel » 15. Jul 2019 15:26

Olli, das ist nicht Dein Ernst, wegen drohender Regierungsbeteiligung der Grünen auf eine Halle zu verzichten, die Dir mehr als 70 k alleine an Versandkosten im Jahr erspart? (Abgesehen davon, dass damit Deine Steuerschuld erheblich minderst, fast gar keine Zinsen zahlst und alles viel übersichtlicher und praktischer wird und wer weiß, was Du damit noch alles sparst.)
Mit Verlaub, aber das ist wirklich ein bißchen albern... wegrenn

Andre (KM)
Beiträge: 5670
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Andre (KM) » 15. Jul 2019 16:05

Bei deinen ganzen Threads sind die Grünen meiner Meinung nach dein kleinstes Problem, da hast Du ganz andere Baustellen zu bewerkstelligen. rauchen

regalboy
Beiträge: 7697
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von regalboy » 15. Jul 2019 16:06

Wenn Ihr Düngemittelhersteller oder Messerverkäufer wärt würdet ihr ggf. auch ähnlich denken....

Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Zierfischprofi » 15. Jul 2019 16:08

Andre (KM) hat geschrieben:
15. Jul 2019 16:05
Bei deinen ganzen Threads sind die Grünen meiner Meinung nach dein kleinstes Problem, da hast Du ganz andere Baustellen zu bewerkstelligen. rauchen
Denke ich nicht. Wenn zu ist dann ist zu. Dann sind die anderen Probleme auch obsolet. Ich weiß nicht was Du für einen Eindruck hast, aber grundsätzlich habe ich meine Firma schon im Griff und sie funktioniert auch seit 20 Jahren erfolgreich mit jährlich zweistelligen Zuwachsraten. Allerdings zahle ich dafür auch einen Preis und nicht alles läuft so wie ich es mir wünsche. Und ich schreibe das dann hier weil ich denke hier sind noch mehr vergleichbare Unternehmer unterwegs. Und dass ich mich gerne absichern möchte bevor ich ein Vermögen investiere sollte eigentlich kein Grund für Vorwürfe sein.

Mozartkugel
Beiträge: 551
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Mozartkugel » 15. Jul 2019 16:33

wieso machst du nicht noch zusätzlich Meerwasserfische?

Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Zierfischprofi » 15. Jul 2019 16:39

Die Meerwasserfische werden seit Mai bei uns eingewoehnt und werden Ende der Woche freigeschaltet. Das war auch eine Rieseninvestition, alleine die rund 500 Fotos haben ein Vermögen gekostet. Aber es hat sich gelohnt.

euromann
Beiträge: 446
Registriert: 22. Dez 2013 15:07
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von euromann » 15. Jul 2019 16:46

Ich verzichte ebenfalls auf den Kauf einer Halle, weil meines Erachtens innerhalb der nächsten 10 Jahre eine Depression in Haus steht, inklusive Platzen der Immobilienblase und Zusammenbruch des Sozialsystems (bzw. alternativ noch höhere Steuern) und einiger Banken. Das will ich eigentlich nicht live hier vor Ort miterleben

Mozartkugel
Beiträge: 551
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Mozartkugel » 15. Jul 2019 16:55

also Meerwasserfische könnte ich mir echt vorstellen. Nur so nebenbei... ist es aufwendig? Hohe Unterhaltskosten? Hat mit dem Thema nicht viel zu tun, aber vielleicht möchtest du 2-3 Sätze dazu schreiben.

Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von Zierfischprofi » 15. Jul 2019 17:06

Durch die LED Technik sind die Unterhaltskosten für Aquarien insgesamt sehr gesunken. Aber natürlich sind die Anschaffungs- und Unterhaltkosten für ein Meerwasserbecken je nach Besatz ca. 3-5 x so hoch wie für ein Süßwasserbecken. Aber es lohnt sich, ganz klar. Der Arbeitsaufwand ist auch etwas höher, alleine schon durch die Vorbehandlung des Wassers, in manchen Gegenden muss man nämlich mit Osmosewasser arbeiten. Und Salz muss natürlich auch rein. Man sollte wohl schon bereit sein 1 Stunde Zeit in der Woche zu investieren. Im Vergleich zu einem Hund ist das natürlich ein vernachlässigbarer Zeitaufwand.

ReginaSF
Beiträge: 788
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von ReginaSF » 15. Jul 2019 17:09

Zierfischprofi hat geschrieben:
15. Jul 2019 16:08
Und dass ich mich gerne absichern möchte bevor ich ein Vermögen investiere sollte eigentlich kein Grund für Vorwürfe sein.
Eigentlich hast Du dich doch schon entschieden, oder? Dir ist es zu riskant, weil vielleicht die falsche Partei mit an die Regierung kommt und dann vielleicht die anderen an der Regierung beteiligten Parteien zu einem Gesetz überredet. Ja, könnte so werden, ein bisschen abhängig von in jeder Hinsicht unvorhersehbaren interstellaren und irdischen Konstellationen zwar, aber könnte so werden. Das ist dir zu riskant. Also lass es mit der Halle.

Wie bitte soll eine "Absicherung" aussehen?
Zuletzt geändert von ReginaSF am 15. Jul 2019 17:10, insgesamt 1-mal geändert.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2652
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Ich möchte eine neu Halle kaufen, aber...

Beitrag von miezekatze » 15. Jul 2019 17:10

Also wir haben uns vor ~9 Jahren für den Bau neuer Hallen (inzwischen sind es 4 neue und noch 1-2 ältere zugekaufte auf den Grundstücken) geworden und das war die beste Entscheidung die wir treffen konnten. Wir hatten vorher auch das Chaos mit 2-3 Standorten die alle so +15km entfernt waren und das waren noch alles extrem alte Halle. Nix isoliert, keine Sozialräume und und und....

Als wir dann 2011 in die neuen Hallen gezogen sind (zuerst das Lager, dann Büro) wurde alles besser. Stimmung, Kommunikation untereinander, Schnelligkeit beim arbeiten...

Wenn ich überlege was vorher los war, "ist das noch da?" - muss ich gucken, dann halbe Stunde suchen und dann wieder anrufen. Oder eben bis abends warten auf ne Antwort. Pures Chaos quasi überall. Lief halt weil früher alles entspannter war. Ich glaube hätten wir uns damals für den kauf der alten Hallen entschieden oder nochmal woanders einmieten ständen wir heute deutlich schlechter da als wir es jetzt tun.

Alles an einem Platz war ein Segen für alle, Umsatz ging merkbar nach oben alleine aus diesem Grund, zusammen mit allem anderen. Ist natürlich erstmal sehr, sehr teuer - aber wenn man plant sowas noch 10+ Jahre zu machen definitiv die beste Entscheidung.

Und gerade wenn man spezielle Anforderungen hat wie du mit deiner "Ware" ist so ein neues Lager doch mit Sicherheit ein Traum wo du etliches angehen kannst was dich grade stört oder einfach suboptimal gelöst ist. Eventuell auch 5 Schritte weiterdenken wie du dein Geschäft noch vergrößern kannst mit z.B. nem begehbaren Aquarium für Besucher (also zum gucken :-y ). Souvenir-Shop, was weiss ich -aber da ist sicher einiges mehr möglich als grade. Oder man kann sich zumindestens die Möglichkeiten schaffen das irgendwann vielleicht zu machen.

Mal abgesehen davon ob das Politik Gedöns Quatsch ist oder nicht (ist es solange es keine konkreten Pläne gibt bzw das nicht mehr als Hirngespinste sind) - Da kann doch keine vernünftige Antwort kommen :durchdreh: :durchdreh:
Auch andere Vorhersagen aus welchem politischen Lager auch immer oder welcher persönlichen Ansicht: Schwachsinn. Bringt doch nichts, wie erwähnt Glaskugel.

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 56 Gäste