201a StGB - darf man Unfälle filmen?

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
Antworten
regalboy
Beiträge: 8697
Registriert: 23. Feb 2008 18:30

201a StGB - darf man Unfälle filmen?

Hallo,
vielleicht weiß es ja jemand. Ist es seit der neueste Fassung des 201a StGB noch erlaubt, z. B. auf der Autobahn (als Beifahrer) einen Unfall zu fotografieren, bei dem KEINE verletzten oder toten Personen zu sehen sind?
Vielen Dank
Johannes

PS: Es geht rein um den rechtlichen Aspekt und nein, ich habe das NICHT gemacht.


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9195
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Re: 201a StGB - darf man Unfälle filmen?

Darf man mit Sicherheit nicht, denn woher willst du denn vorher wissen, ob es Verletzte gab?
regalboy
Beiträge: 8697
Registriert: 23. Feb 2008 18:30

Re: 201a StGB - darf man Unfälle filmen?

Wolkenspiel hat geschrieben: 7. Mär 2021 14:56 Darf man mit Sicherheit nicht, denn woher willst du denn vorher wissen, ob es Verletzte gab?
Es geht ja nicht darum, ob es Verletzte gab (die ggf. schon abtransportiert wurden), sondenr ob auf dem Foto verletzte Personen zu sehen sind?
bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3962
Registriert: 13. Nov 2008 11:33

Re: 201a StGB - darf man Unfälle filmen?

Meine laienhaften Meinung ist, dass es nach dem genannten Paragrafen nicht verboten ist, da dieser nur um getötete Personen erweitert wurde. Davon unberührt dürften Begründungen sein, die in der StVO zu finden sein dürften, z.B. Verkehrbehinderungen durch das Fotografieren etc.
Benutzeravatar
sendiX
Beiträge: 873
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland

Re: 201a StGB - darf man Unfälle filmen?

Wolkenspiel hat geschrieben: 7. Mär 2021 14:56Darf man mit Sicherheit nicht, denn woher willst du denn vorher wissen, ob es Verletzte gab?
es ist verboten, an Endkunden einen Spaten zu liefern. Du weisst ja nicht, ob er damit seine Schwiegermutter erschlagen will...

Der Vergleich hinkt zwar ein wenig, aber nur weil es sein könnte, ist es nicht "mit Sicherheit verboten".

Solange Du (@regalboy) nicht dem Fahrer sagst "fahr' mal langsamer, ich seh' nix", ist ds erstmal mMn nicht zu beanstanden. Rein rechtlich, moralisch sehen manche das anders...
Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“

  • Information