Darf man ein gekauftes Theme selber anpassen und verändern?

Modulares Shopsystem - in diversen Editionen für verschiedene Betriebsgrößen erhältlich
Antworten
TobiH
Beiträge: 24
Registriert: 1. Dez 2017 06:59
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Hallo,
darf man ein gekauftes Theme nach seinen Wünschen verändern, gibt es dazu eine grundsätzliche Regelung oder regelt das jeder Hersteller in seinen AGB individuell? Ich fand bei Shopware selbst zu AGPLv3 und anderen Lizenzen nur Hinweise auf Software von Shopware selbst, aber im Endeffekt nichts Konkretes über Richtlinien o.ä. zu den PlugIns/Themes von Drittanbietern.

Gruß
Tobias


JohnGalt
Beiträge: 986
Registriert: 18. Feb 2013 23:19

Das ist gar keine so einfache Frage, weil es tatsächlich darauf ankommt, was vereinbart wurde. D.h. du solltest mal prüfen, welche Nutzungsbedingungen gelten.

Im Regelfall darf gekaufte Software, die nicht unter einer freien Lizenz (z.B. der GPL, LGPL, CC, oder viele hundert andere) weitergegeben wurde (was nicht heißt, dass sie nichts kosten darf), nicht modifiziert werden. Man hat nur ein Nutzungsrecht an dem Zustand gekauft, wie die Software gerade ist (und bekommt, wenn vereinbart, Updates).

Ähnlich sieht es aus, wenn man Software von einem Angestellten oder einem Dienstleister schreiben lässt, dann gilt § 69b UrhG - das Urheberrecht liegt weiter beim Schöpfer, aber das Nutzungsrecht geht automatisch an den Auftraggeber (allerdings sollte man auch hier nochmal vertraglich vereinbaren, dass auch Änderungen an der geschaffenen Software durchgeführt werden dürfen, denn der Schöpfer bleibt der Programmierer!)

Wenn bei Shopware von quelloffen geschrieben wird ist das übrigens irreführend, denn dort geht es nur darum, ob die Software verschlüsselt ausgeliefert wird (mit dem IonCube PHP Encoder) oder nicht (quelloffen) - das ist nicht die Definition von Open Source, auch wenn es sich so anhört! Über die Lizenz wird da erstmal nix gesagt und damit gilt im Zweifel, dass es nur ein Nutzungsrecht gibt (auch beim Kaufmodell) und kein Recht zur Veränderung/Anpassung der Software! Der Modifizierer müsste nachweisen, dass die Lizenz eine Modifikation erlaubt.
TobiH
Beiträge: 24
Registriert: 1. Dez 2017 06:59
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Danke. Der Hersteller schweigt sich auf seiner Seite dazu aus, er sagt lediglich das Theme sei "quelloffen" (und das bezieht sich wohl nur auf die fehlende Verschlüsselung).
Also unterm Strich wohl direkt mit jedem Hersteller individuell vereinbaren?
JohnGalt
Beiträge: 986
Registriert: 18. Feb 2013 23:19

Ja und im Zweifelsfall nix modifizieren.
Da hast du auch eine große Schwäche bei den Miet-/Platfform-Modellen entdeckt: Am Ende geben die Lizenzen keine Eigenmodifikationen her und man hat nur die Software, die alle anderen auch haben und damit kein Alleinstellungsmerkmal und im Zweifel auch die Probleme, die alle haben, gleichzeitig (z.B. bei einer bekanntgewordenen Schwachstelle).
TobiH
Beiträge: 24
Registriert: 1. Dez 2017 06:59
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Ich frage direkt den Hersteller und lasse mir es konkret erlauben oder eben verbieten (was sehr schade wäre).
Aber du hast schon recht, das ist ein Problem von solchen Lösungen.
Vielen Dank für den Input.
Baam
Beiträge: 977
Registriert: 13. Sep 2012 17:12

Hi Tobias,

bei Shopware Themes arbeitest Du ja sowieso mit Vererbungen. Dort kannst Du dann beliebige Blöcke des Haupt-Themes überschreiben. Das Kauf-Theme bleibt dabei unangetastet.

LG
Antworten
  • Information