Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Shopsysteme - Online Shop erstellen - Jimdo Shopify Shopware Gambio Magento etc
Antworten
Destino
Beiträge: 26
Registriert: 8. Jul 2021 14:36
Land: Deutschland

Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mich wegen einem Shop-Hoster umzusehen. Als Shopsystem werde ich Shopware nutzen.

Es gibt etliche Hoster für Shopsysteme. Mir ist beim Vergleichen aufgefallen, dass Hoster, die sich für Shopsysteme spezialisiert haben, deutlich mehr im Monat verlangen als andere Hoster, die sich nicht speziell für Shophosting spezialisiert haben. Ich habe hierbei einige Managed-Server miteinander verglichen und bin dann zu dieser Erkenntnis gekommen. Die Eigenschaften (CPU/RAM/GB SSD/Back-up Intervalle + Speicherzeitfenster, etc.) sowie weitere Features wie (Erreichbarkeit von Support, Reaktionszeiten, etc.) sind mehr oder weniger identisch, aber die Preise sehr unterschiedlich.

Meine Fragen:
1. Wieso ist das so? Gibt es irgendwas, was ich hierbei nicht beachte?
2. Habt Ihr euch für einen Hoster entschieden, der sich für Shopsysteme spezialisiert hat? - Welche Vorteile bringen diese im Vergleich zu Hostern, die sich nicht drauf spezialisiert haben.
3. Welche Erfahrungen habt ihr mit eurem Hoster gemacht und wie wichtig ist Wahl?

Letztendlich möchte niemand mehr Geld für weniger oder gleiche Leistung zahlen. Im E-Commerce zählt vor allem am Anfang jeder Cent.

Vielen Dank für die Antworten!


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
hissenit
Beiträge: 71
Registriert: 16. Mär 2021 15:52
Land: Deutschland
Firmenname: Hissen IT

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Ohne die Zahlen zu kennen, vermute ich, dass Du für den spezialisierten Support etwas mehr zahlst. Brauchst Du den nicht und kannst es selber managen, kannst Du darauf verzichten.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 25880
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

- Teilweise gibt es anderen / spezielleren Support.
- Manchmal läuft auch eine andere Webserver-Software, die das Shopsystem beschleunigen kann (beispielsweise nginx).
Schnellerer Shop = weniger Kaufabbrüche und besseres Ranking bei Google, was sich wieder im mehr Umsatz spiegelt.
- Manchmal ist es aber einfach nur Marketinggewäsch. Was speziell und gut klingt lässt sich teurer verkaufen, wie Billig-Massenhosting, auch wenn manchmal das Gleiche dahinter steckt. Generell solltest du genau schauen, mit wie vielen anderen Nutzern du auf eine Kiste gesetzt wirst, oder ob du einen eigenen Server für dich (von mir aus auch einen virtuellen Server mit garantierter Leistung) bekommst. Da stecken riesige Unterschiede dazwischen!


Zur Hostingfrage:
Ich habe selber seit Ewigkeiten einen "managed Server" bei einem großen Anbieter.
Etwas teurer, nicht speziell nur für Shopsysteme, dafür "managed" und man muss sich um Nichts an der Kiste kümmern.
Wenn mal was klemmt > 1 Anruf und Techniker erledigen das für dich.
Doppel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2797
Registriert: 18. Jun 2012 11:39
Land: Deutschland
Firmenname: Suflix
Branche: E-Commerce, Onlineshops, Marktplätze, FB Gruppe
Kontaktdaten:

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Ich bin erst vor 4 Wochen mit allem zu Linevast.de umgestiegen.
FB-Gruppe: Suflix
Die Gruppe für Heizung, Solar, Heimwerker etc. - werde auch Du Teil unserer Community!
Benutzeravatar
arnego2
Beiträge: 89
Registriert: 6. Apr 2021 13:19
Land: Deutschland
Firmenname: Arnego2 LtD
Branche: Web & SEM
Kontaktdaten:

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Destino hat geschrieben: 4. Aug 2021 10:55 Ich habe hierbei einige Managed-Server miteinander verglichen und bin dann zu dieser Erkenntnis gekommen. Die Eigenschaften (CPU/RAM/GB SSD/Back-up Intervalle + Speicherzeitfenster, etc.) sowie weitere Features wie (Erreichbarkeit von Support, Reaktionszeiten, etc.) sind mehr oder weniger identisch, aber die Preise sehr unterschiedlich.

Meine Fragen:
1. Wieso ist das so? Gibt es irgendwas, was ich hierbei nicht beachte?
2. Habt Ihr euch für einen Hoster entschieden, der sich für Shopsysteme spezialisiert hat? - Welche Vorteile bringen diese im Vergleich zu Hostern, die sich nicht drauf spezialisiert haben.
3. Welche Erfahrungen habt ihr mit eurem Hoster gemacht und wie wichtig ist Wahl?
Im Servermarkt ist ein reges Hin und herschieben von Serverplatz recht normal.
Es gibt Firmen die haben kein eigenes Datacenter sondern verkaufen nur weiter.
managed server ist wahrscheinlich das beste was du machen kannst, auch für den Fall das du mehr als 300 + Besucher zur gleichen Zeit hast.
Destino
Beiträge: 26
Registriert: 8. Jul 2021 14:36
Land: Deutschland

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Bei allen Anbietern war "nginx" inklusive gewesen. Einen speziellen Support benötige ich eigentlich nicht, weil bei managed Servern, die serverseitige Berater und Verwaltung inklusive ist. Spezielle fragen können die eh nicht beantworten. Du wirst dann meist gebeten mit deinem Shopsystem-Anbieter dich in Kontakt zu setzen.

Für mich klingt das alles mehr nach Marketing. Hosting-Anbieter, die sich speziell auf Shopsysteme spezialisiert haben, klingen dann nur speziell und bieten gleiche Leistung für deutlich mehr an.

Habt Ihr eigentlich euer Shopsystem und Wawi/CRM auf dem gleichen Server laufen oder habt ihr das voneinander getrennt?
Benutzeravatar
arnego2
Beiträge: 89
Registriert: 6. Apr 2021 13:19
Land: Deutschland
Firmenname: Arnego2 LtD
Branche: Web & SEM
Kontaktdaten:

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Destino hat geschrieben: 4. Aug 2021 16:17 Bei allen Anbietern war "nginx" inklusive gewesen. Einen speziellen Support benötige ich eigentlich nicht, weil bei managed Servern, die serverseitige Berater und Verwaltung inklusive ist. Spezielle fragen können die eh nicht beantworten. Du wirst dann meist gebeten mit deinem Shopsystem-Anbieter dich in Kontakt zu setzen.
Bei Wordpress und Shopping Cart hostern liegst du sicher richtig.
Hast du denn schon einmal einen VPS/Dedicated Server eingestellt/konfiguriert?
Destino
Beiträge: 26
Registriert: 8. Jul 2021 14:36
Land: Deutschland

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Ja, ich habe mir auch dedicated Server angesehen.

So viel Leistung für einen Startup und nur für mich alleine sind am Anfang unnötig finde ich. Die kleinsten Pakete sind schon für mittelständige Unternehmen gedacht und viel zu teuer. Umsteigen auf ein dedicated Server wäre jederzeit auch ohne viel Aufwand möglich.

Gibt es einen wichtigen Faktor, dass für einen dedicated Server am Anfang spricht?
Benutzeravatar
arnego2
Beiträge: 89
Registriert: 6. Apr 2021 13:19
Land: Deutschland
Firmenname: Arnego2 LtD
Branche: Web & SEM
Kontaktdaten:

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Destino hat geschrieben: 4. Aug 2021 17:25 Ja, ich habe mir auch dedicated Server angesehen.
Ein wichtiger Faktor für Dedicated wäre der Traffic den der Shop konsumiert sonst gehen auch VPS ganz gut.
https://www.hetzner.com/dedicated-rootserver
Oder https://contabo.com/de/
sind mit die besten Anbieter m.E nach.
Benutzeravatar
Xantiva
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3794
Registriert: 22. Okt 2010 17:52
Land: Deutschland
Firmenname: Xantiva.de
Branche: Entwickler, aber auch selber Seller!
Kontaktdaten:

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Destino hat geschrieben: 4. Aug 2021 16:17Habt Ihr eigentlich euer Shopsystem und Wawi/CRM auf dem gleichen Server laufen oder habt ihr das voneinander getrennt?
"Das kommt drauf an ..." ;)

Du schreibst nicht, was für eine Wawi Du nutzen möchtest - daher kann man Dir nicht wirklich antworten.

Ein Online-Shopsystem (wie z. B. Shopware) laufen normalerweise auf einem "LAMP"-Stack. Dabei steht L für das Betriebssystem Linux, A für den Webserver Apache, M für die MySQL Datenbank und P für die Programmiersprache PHP. Heute nutzt man z. B. auch nginx als Webserver (oder Proxy vor dem Apache) und MariaDB als Alternative zu MySQL. Aber im wesentlichen ein Linux-Server.

Wenn Du eine SaaS (Software as a Service) Wawi wie Plentymarktes oder so einsetzt, dann wir die sowieso vom Anbieter zur Verfügung gestellt und Du nutzt den Browser um damit zu arbeiten. Andere Wawis, wie z. B. JTL-Wawi sind typische Windows Desktop-Anwendungen, die eine Microsoft SQL-Server Datenbank benötigen. Also im wesentlichen ein Windows-Server.

Damit sollte aber klar werden - das kann nicht auf dem gleichen Server laufen, das müssen ganz unterschiedliche Dinge sein.
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1213
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Nimm einen Managed Server, zb

https://www.hetzner.com/de/managed-server/mx93

Spezielle "Shop" Angebote sind nicht notwendig.
Destino
Beiträge: 26
Registriert: 8. Jul 2021 14:36
Land: Deutschland

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Ich weiß noch nicht so genau, welche WaWi ich einsetzen soll. Eigentlich würde ich Pickware nehmen, aber die sind noch nicht so weit mit Pickware für Shopware 6. Laut Angaben im Netz ist die WMS für März 2022 geplant. Ob dann alles auch reibungslos funktioniert bezweifle ich. Pickware braucht bestimmt noch mindestens 1 Jahr um einwandfrei zu funktionieren.

Mit Plentymarkets kenne ich mich gut aus. Weiß aber auch, dass die sehr teuer sind. Der Connector zu Shopware ist nicht ganz so zufriedenstellend. Die stellen auch immer willkürlich was um, sodass oftmals dann irgendwas bei sich selbst nicht funktioniert. Das gefällt mir auch nicht. Ich brauche eine WaWi, wo ich mehr oder weniger die Sache in der Hand habe. Mir gefällt aber die Funktionen bei Plenty, wie die Aufträge automatisch von Status zu Status versetzt werden. Man kann dort sehr kreativ werden und vieles automatisieren. Da ich keine Erfahrung mit anderen WaWis habe, kann ich schlecht vergleichen.
florianibe
Beiträge: 2
Registriert: 4. Okt 2021 19:45
Land: Deutschland
Firmenname: pictibe – Werbe- & Marketingagentur

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Destino hat geschrieben: 5. Aug 2021 08:12 Ich weiß noch nicht so genau, welche WaWi ich einsetzen soll. Eigentlich würde ich Pickware nehmen, aber die sind noch nicht so weit mit Pickware für Shopware 6. Laut Angaben im Netz ist die WMS für März 2022 geplant. Ob dann alles auch reibungslos funktioniert bezweifle ich. Pickware braucht bestimmt noch mindestens 1 Jahr um einwandfrei zu funktionieren.

Mit Plentymarkets kenne ich mich gut aus. Weiß aber auch, dass die sehr teuer sind. Der Connector zu Shopware ist nicht ganz so zufriedenstellend. Die stellen auch immer willkürlich was um, sodass oftmals dann irgendwas bei sich selbst nicht funktioniert. Das gefällt mir auch nicht. Ich brauche eine WaWi, wo ich mehr oder weniger die Sache in der Hand habe. Mir gefällt aber die Funktionen bei Plenty, wie die Aufträge automatisch von Status zu Status versetzt werden. Man kann dort sehr kreativ werden und vieles automatisieren. Da ich keine Erfahrung mit anderen WaWis habe, kann ich schlecht vergleichen.
Hast du dir schon mal BIllbee angeschaut? XXX aber Billbee ist so extrem flexibel und wir nutzen es nur noch mit einfachem Lager.
Zuletzt geändert von fossi am 5. Okt 2021 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt, siehe PLUS-Mitgliedschaft für Dienstleister
Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: 27. Jul 2015 12:03

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Bin mit Shopware 5 und Pickware auf einem "Managed vServer XL" bei Timme und zufrieden, Performance ist prima und es ist noch reichlich Luft nach oben was Traffic angeht.
92€/Monat ... da kannste nicht meckern.
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1213
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Steff hat geschrieben: 5. Okt 2021 08:53 Bin mit Shopware 5 und Pickware auf einem "Managed vServer XL" bei Timme und zufrieden, Performance ist prima und es ist noch reichlich Luft nach oben was Traffic angeht.
92€/Monat ... da kannste nicht meckern.
Um 92 eur kriegst du einen dedizierten Managed Server, würde hier niemals einen vserver nehmen.

Zb
https://www.hetzner.com/de/managed-server/mx93
Benutzeravatar
dlnkrg1511
Beiträge: 65
Registriert: 22. Dez 2020 11:57
Land: Deutschland

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Steff hat geschrieben: 5. Okt 2021 08:53 Bin mit Shopware 5 und Pickware auf einem "Managed vServer XL" bei Timme und zufrieden, Performance ist prima und es ist noch reichlich Luft nach oben was Traffic angeht.
92€/Monat ... da kannste nicht meckern.
Meinst du damit das: "Managed vServer v51 NVMe" Paket? :gruebel:

Da bist du bei Hetzner doch viel billiger dabei.
NEO123
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1339
Registriert: 27. Dez 2008 16:29
Land: Deutschland
Firmenname: Unterhaltungselektronikbranche

Re: Hoster für Shopsystem und Warenwirtschaftssystem

Destino hat geschrieben: 5. Aug 2021 08:12 Mit Plentymarkets kenne ich mich gut aus. Weiß aber auch, dass die sehr teuer sind. Der Connector zu Shopware ist nicht ganz so zufriedenstellend.
Es gibt eine neuen Connector für SW6 - der rennt :-)
Antworten

Zurück zu „Shopsysteme“

  • Information