How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Suchmaschinenoptimierung & Suchmaschinenmarketing
Antworten
derHändler
Beiträge: 5505
Registriert: 26. Nov 2008 20:36
Land: Deutschland
Branche: Inhouse SEO & Web Analyst
Danksagung erhalten: 7 Mal

How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von derHändler » 6. Apr 2019 17:31

Da hier grad wieder einige solcher Threads aufkamen. Ich möchte einen Ansatz anbieten wie man seriöse Anbieter findet ohne eine persönliche Empfehlung zu haben (was natürlich oft ganz gut ist).

Nehmt die Speaker der bekannten Konferenzen !

So geht's:
Besucht die Websites der großen und renomierten Online Marketing Konferenzen. Beispielhaft nenne ich: SMX München, Campixx Berlin, SEOKomm Salzburg, OMKB uvm.
Schaut Euch das Programm an und wer dort spricht. Die Speaker kommen oft von bekannten Agenturen und Dienstleistern. Jetzt kennst Du die Agentur und kannst sie kontaktieren.
Oft ist auch noch das Line-up der letzten Jahre zu finden. So hat man flott einen stattlichen Pool von Dienstleistern für diverse belange.

Warum und wie das funktioniert?
Nun. Die großen Konferenzen haben einen Ruf zu verlieren. Außerdem ist die Branche recht szenig - man kennt sich. Schwarze Schafe haben da kaum eine Chance.
Eine Garantie auf gutes gelingen ist das nicht. Es gibt viele Gründe warum ein Projekte am Ende nicht mega erfolgreich sein kann. Aber die Gefahr auf halbe und ganze Betrüger reinzufallen, ist auf diesem Weg doch wohl recht gering.

Soweit - viel Erfolg ! :)



Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von Schützer » 6. Apr 2019 23:48

Hey, bin zwar jetzt generell gegen Agenturen und schaffe alles selber, aber dein Beitrag wird den Menschen helfen die eine Agetur brauchen und suchen

Ismet
Beiträge: 2
Registriert: 23. Apr 2019 01:37
Land: Deutschland

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von Ismet » 23. Apr 2019 12:06

Hallo, hast du schon eine SEO-Agentur gefunden? Suchst du immer noch nach einen? Falls ja, vielleicht kann ich dir einen Tipp geben. Vor kurzem erstellte ich eine Online-Shop und ich suchte nach eine Agentur. Mein Freund hat mir xx empfohlen, eine SEO-Agentur, die Suchmaschinenplatzierung und Suchmaschinenoptimierung durchführt. Auf ihrem Website las ich über ihre Arbeit und stellte sie ein. Sie haben die SEO professionell und wirklich gut gemacht. Mein Google-Ranking und mein Traffic sind jetzt viel besser. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, ihre Website zu besuchen.
Zuletzt geändert von fossi am 23. Apr 2019 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

bocksbox
Beiträge: 2805
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von bocksbox » 23. Apr 2019 12:12

ist ein wenig zu früh am Tag für Popcorn ....

Benutzeravatar
Scienceticker
Beiträge: 3753
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von Scienceticker » 23. Apr 2019 12:23

Habe 2 seriöse Agenturen durch. War schade ums Geld.

Das erschreckende: meine eigenen Kampagnen sind um 2 Größenordnungen besser als die der Agenturen.

sendiX
Beiträge: 137
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von sendiX » 24. Apr 2019 03:14

ich weiss auf jeden Fall, woran man eine schlechte Agentur erkennt: sie schreibt sich "Argentur"

Benutzeravatar
imwebsein
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 557
Registriert: 6. Aug 2012 08:35
Land: Deutschland
Firmenname: imwebsein GmbH
Branche: Ads & Social Media
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von imwebsein » 12. Jul 2019 10:41

Dem kann ich in der heutigen zeit leider nicht mehr so ganz zustimmen. Viele in der Branche (zum Teil auch ich) sind viel weniger als Speaker unterwegs oder gar auf den Konferenzen, einfach weil der Inhalt stark abgebaut hat.

Gerade auf der Campixx kann ja auch eigentlich jeder Sprechen und bei einigen anderen Anbietern kannst du dich entweder auf die Bühne einkaufen, oder musst Vitamin B haben. Ich kenne sehr gute Agenturen, die noch nie als Speaker auf der Bühne waren, aber als Teilnehmer öfter Mitarbeiter hinschicken.

ich sehe den Zusammenhang zwischen Bühne und guter Agentur leider nicht - zumal ich dir einige Agenturen nennen kann wo der Inhaber auf der Bühne steht die Agentur aber für den Preis eine unterirdische Leistung anbietet.

Viel interessanter sind für mich folgende Aspekte.

1) Wie setzt sich der veranschlagte Preis zusammen. Falls Stundenlohn, wie wird die Zeit festgehalten? Wenn Projektsumme, wie viel Zeit wurde für das Projekt veranschlagt.

2) Wer arbeitet an dem Projekt? Ist es der CEO der auf der Bühne stand? Wohl kaum. Wie viel Erfahrung hat der Mitarbeiter, arbeiten Auszubildende und Praktikanten in der Firma? Wird gar ein Teil meines Auftrages ausgegliedert?

3) Wie wird die Leistung und das Ergebnis Reportet? Wie viel Arbeit habe ich als Kunde, was muss ich liefern? Wie oft gibt es Gespräche oder Kommunikation. Wenn ich Fragen habe, werden diese beantwortet oder kostet es extra?

4) Welche Risiken gibt es, ist alles was gemacht wird entsprechend den Richtlinien?

5) Alles über einen Monat Vertragsdauer. Wieso? Aus welchem Grund muss ich mich binden und kann nicht gehen wenn ich unzufrieden bin?

Eine seriöse Agentur ist für mich eine transparente Agentur. Die auch ehrlich sagt was für ein Budget möglich ist und was nicht. Im Idealfall ist dann die Erwartungshaltung des Kunden genau dort wo die Agentur mit der Leistung es auch hinschafft. Natürlich gibt es noch mehrere Punkte, aber das sind für mich immer die Punkte die ich abchecke wenn ich mit Agenturen für meine Projekte zusammenarbeite zB bei der Webseitenerstellung.
https://imwebsein.de - imwebsein® Ads & Social Media Agentur
Eigenes Projekt: www.papa.de / Facebook 180.000+ Fans / Papa Gruppe auf Facebook 40.000+ Member

derHändler
Beiträge: 5505
Registriert: 26. Nov 2008 20:36
Land: Deutschland
Branche: Inhouse SEO & Web Analyst
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von derHändler » 12. Jul 2019 12:04

1) Wer den Umkehrschluss macht und aus der fehlenden Speakertätigkeit schließt, dass die Agentur nicht gut ist, dem ist eh nicht zu helfen. Das habe ich natürlich nicht gemeint und gesagt. War aber auch - meine ich - hier nicht so aufgefasst worden.
2) Punkt 5 ist natürlich klar richtig. Nr. 1-4 taugen allerdings auch nicht. Denn jede halbwegs professionelle Abzockagentur, die sich auf ihr (Abzock-)geschäft versteht, wird Dir hier selbstverständlich schöne Antworten liefern.
Daher taugt der Weg meines Erachtens nur bedingt.

Im wesentlichen ist es ja so: Was zählt sind Empfehlungen.
Wenn man keine persönlich bekommt, muss man eben Hilfsempfehlungen nehmen. Eine Konferenz wie die SMX nimmt nicht jeden als Speaker. Dort zu sprechen ist eine Empfehlung. Wer das regelmäßig und auf vielen Konferenzen macht (wie beschrieben), empfiehlt sich dadurch ja mehrfach.

Siehe mein letzter Satz/Absatz. Es geht darum das Risiko zu minimieren, dass man auf einen Betrüger reinfällt. Und das funktioniert auf dem Weg sehr gut.
Dass Du nicht von Jens Fauldrath persönlich betreut wirst, wenn Du get:traction beauftragst, dürfte wohl auf der Hand liegen. Dass Projekte dennoch nicht erfolgreich laufen können, wie zu Anfang geschrieben, auch gut möglich. Alles richtig.

Benutzeravatar
seopt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 7. Jan 2011 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Sankt Augustin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von seopt » 15. Jul 2019 19:57

Gute "Abzock-Agenturen" sind gut in dem, was sie tun.
Ergo: Bis man merkt, dass man auf einen solchen Anbieter reingefallen ist, ist es meist zu spät.

Wer auf absolute "Dummie-Aussagen", wie z. B. "SEO ist einfach! Tool installieren, aufs Knöpf'sche drücken und der Rest folgt automatisch", dem ist wirklich nicht mehr zu helfen und verdient in meinen Augen auch genau solche Tontis als Dienstleister. Übrigens: Die obige Aussage eines Anbieters ist in der Tat 1:1 so kommuniziert wurden.

Worauf ich persönlich achten würde?
1. Außenauftritt der Agentur.
2. Was kann ich über den Anbieter (muss ja nicht zwingend eine Agentur sein) in Erfahrung bringen?
3. Teilt der Anbieter Wissen (über die sozialen Kanäle und über seine Webseite, z. B. Blog) und gefällt mir der Schreibstil, die Art und Weise der Kommunikation und bringen mich die Inhalte schon weiter?
4. Macht der Anbieter SEO zu einem Geheimnis? Randnotiz: Absolutes NoGo und somit ein K.O. Kriterium.
5. Referenzen, Referenzen, Referenzen
6. Wettbewerbsschutz; impliziert auch, dass der Anbieter ggf. keine - zumindest aktuelle - Branchenerfahrung besitzt. Randnotiz: Es ist schon witzig, wenn Interessenten auf mich zukommen und Wettbewerbsschutz fordern und dann zugleich enttäuscht sind, wenn ich dann u. U. keine Erfahrung in der Branche des Kunden verfüge.
7. Transparente und nachvollziehbare Aufstellung des Budgets, unabhängig der Abrechnung.
8. Mittlerweile auch Rechnung nach erbrachter Leistung und nicht im Vorfeld (zugegeben, wir haben auch sehr lange im Vorfeld abgerechnet)
9. Erreichbarkeit und Kommunikation
10. Erfahrung: Nicht Trainees, sondern Profis sollten die Projekte optimieren. Trainees dürfen unter Anleitung gerne unterstützen, aber nicht federführend sein. Ggf. auch nachweisbare und belegbare Erfahrungen, ja auch in Form von Zertifizierungen. Ja, Zertifikate für sich betrachtet taugen nix, doch zeigt es mir in dem Gesamtzusammenhang, dass sie sich auch dafür bemühen. Auch hier: Bitte nicht auf "Fake-Siegel" reinfallen.
11. Berichtswesen
12. Bauchgefühl. Bauchgefühl. Bauchgefühl.
13. Passt die Agentur oder der Anbieter zu mir.
14. Vertragslaufzeit. Alles über 30 Tage muss genauestens und nachvollziehbar argumentiert werden. Bis drei Monate noch vertretbar, wenn Argumentation schlüssig geliefert wird. Alles über drei Monate Laufzeit => Schwachsinn und entbehrt somit jeder Grundlage!
SEO braucht natürlich Zeit, gar u. U. viel länger, dennoch begründet dies keine lange Vertragsbindung. Man sollte stets durch Leistung überzeugen und nicht durch Knebelverträge.
15. SEO braucht realistische Zieldefinitionen. Ohne Ziele eiert man nur rum.
16: Meine persönliche Meinung ... Spezielles, dem Spezialisten. Wer mit - gefühlt - drei bis fünf Mann die komplette Klaviatur des Online-Marketings anbietet, käme für mich einfach nicht in Frage. SEO ist komplex. SEA erst und Social Media ist eine ganz andere Hausnummer ...

Achtung ... [Werbeblockanfang]: Z. B. wir sind acht Frau/Mann in der Agentur und bedienen "nur" SEO und alles was mit Inhalten zu tun, da dies ineinander fließt. Wir gehören zu den wenigen Agenturen, die damals mit SEO begonnen haben und bei SEO geblieben sind. Zwischendurch habe ich versucht die Agentur breiter aufzustellen, doch dies hätte massive finanzielle Personal-Kosten verursacht, wo ich Beteiligungen an mögliche Investoren hätte abgeben müssen. Das wollte ich auf gar keinen Fall, ergo zurückgerudert und weiterhin auf SEO fokussiert und das Team und ich fühl uns richtig wohl. [/Werbeblockende]

Selbst, wenn ich auf alles achten würde, könnte es passieren, dass die Agentur bzw. der Anbieter meine definierten Ziele nicht erreicht. Dann ist die Agentur, oder wer auch immer, nicht automatisch unseriös.

Ja, auch meine Liste ist nicht perfekt und auch sicherlich fehleranfällig. Doch "Gold-Standards" existieren hier leider nicht, daher nehmt das, was euch weiterhilft und ignoriert das, was ihr eh schon befolgt.

Viele Grüße und happy SEOing

derHändler
Beiträge: 5505
Registriert: 26. Nov 2008 20:36
Land: Deutschland
Branche: Inhouse SEO & Web Analyst
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von derHändler » 26. Jul 2019 14:05

https://www.bvdw.org/qualitaetszertifik ... tsinhaber/

Bevor jemand kommt: Natürlich kann jemand, der nicht in der Liste ist, trotzdem ein feiner Dienstleister sein. Aber auch hier würde ich vermuten, dass Schwarze Schafe ausgeschlossen sind.

Benutzeravatar
jupp
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 13. Apr 2010 22:11
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von jupp » 26. Jul 2019 14:55

Ich möchte hier auch mal SEOKRATIE in den Raum werfen. Lese seit Jahren deren Blog/Newsletter und denke sie spiele in der ganz oberen Liga mit.
Preislich daher auch eine Nummer. Der aber auch ein wahnsinnig gute Betreuung/Service gegenüber steht.
Dennoch habe ich es hin bekommen mit ihnen zwei unterschiedliche Projekte zu realisieren. Quasi Einmalbeauftragung statt monatl. Betreuung. Es ging um den Aufbau einer Adwords-Kampagne und auch um eine Analyse und Handlungsempfehlung zu einem Shop.

Da ich zuvor mit der ein oder anderen Pappnase, aber auch schon mit - nach eigenen Angaben - "größten Adwords-Agentur" gearbeitet habe, möchte ich vor Seokratie mal den Hut ziehen. Die Dienstleistungen waren beide nicht zu übertreffen.

Sebbo
Beiträge: 35
Registriert: 9. Dez 2015 18:15

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von Sebbo » 27. Jul 2019 13:11

Ich habe unsere Seite, Anfang des Jahres, für SEO auch an Seokratie gegeben. Bisher bin ich sehr zufrieden.

bocksbox
Beiträge: 2805
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: How to: Wie finde ich eine seriöse Agentur für SEO / SEA usw

Beitrag von bocksbox » 27. Jul 2019 13:22

SEO-Firmen sind gefühlt die einzigen, die noch Cold-Calls betreiben. Aktuell wieder ganz massiv und ich frage mich echt, wie viele da noch sagen: "oh, das würde ich gerne mal ausprobieren".

Antworten

Zurück zu „SEO / SEM - Eintragung bei Google, Bing und Co.“