Woher Selbsttests beziehen?

An- & Verkauf + Jobs / Auftragsvergaben wie Shopinstallation, SEO etc.
- Diskussionsforum -
Ihr sucht einen bestimmten Büroartikel, habt einen Restposten abzugeben, oder offene Stellen im Betrieb? Dann hier rein damit!
Wichtig: Händlerannoncen sind frei, aber Werbung von Dienstleistern & Zulieferern generell nur mit einer Dienstleister PLUS-Mitgliedschaft erlaubt.
Antworten
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1078
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Woher Selbsttests beziehen?

Ich habe keine Ahnung, wie viele ich brauchen werde. Grob geschätzt:100-500 im Laufe der nächsten Wochen.

Hat jemand ein gutes Angebot oder kann mir eine Quelle nennen?


Branchen: Stationärer Handel: Consumer Electronics, Haushaltswaren, Geschenke, Lederwaren. Online: Consumer Electronics. Handwerk: Einbauküchen, Elektroinstallation, Haustechnik, Informationstechnik.
IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2006
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Ich frag morgen mal meinen Ex-Chef.... der betreibt mittlerweile 4 Teststationen
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5078
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Wir können genug besorgen, einer unserer Kunden stellt die her.
Er will 35,- netto für 5 Stück.
Weiß nicht ob das teuer ist, kam heute per Mail. Kein Chinakram, mit Zulassung und Made in Germany.

Wobei ich sehe, das das Netz voll ist mit 50er Boxen für unter 300,-
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 25432
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Wer kleinere Mengen benötigt: die Dinger gibt es für unter 5€ in jedem DM Drogeriemarkt.
Mit der neuen Testpflicht dürften die Dinger aber ruckzuck leer sein und ggfs in den nächsten Tagen nochmal im Preis steigen.

Hab ich das eigentlich richtig verstanden mit "Test muss angeboten werden", aber es gibt keine Test-oder Dokupflicht? Dann käme ich wohl mit einer Packung für meine beiden Minijobber aus. Die wollen beide nix von Corona hören...
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1078
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Ja, bei rewe konnte ich auch für 4,44 kaufen. Aber eben nicht in der Menge, die ich brauche.
Branchen: Stationärer Handel: Consumer Electronics, Haushaltswaren, Geschenke, Lederwaren. Online: Consumer Electronics. Handwerk: Einbauküchen, Elektroinstallation, Haustechnik, Informationstechnik.
Benutzeravatar
Xantiva
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3765
Registriert: 22. Okt 2010 17:52
Land: Deutschland
Firmenname: Xantiva.de
Branche: Entwickler, aber auch selber Seller!
Kontaktdaten:

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Wir haben vor einem Monat eine 40'er Packung bei Aponeo bestellt ... (Die ist aber inzwischen vergriffen, wie ich gerade gesehen habe. Max. 25'er Packungen haben die noch.)
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1092
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Österreich hatte die Schnelltests schon früher als Deutschland eingeführt, ich habe vor einigen Tagen diese Test-Kits (3er-Pack) in einer Online-Apotheke bestellt:
https://www.medistore.at/produktdetail/ ... il=9528806 (bin lieber am Sabbern als in der Nase unterwegs).

Umgerechnet 3,97 € (inkl. 20 % MwSt.) pro Test ist der Normalpreis für Endverbraucher. Wie https://www.medistore.at/b2b.html verrät, hat die Apotheke überhaupt keine Probleme Großmengen zu liefern.
BSW
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 1. Aug 2017 22:26

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Wir haben unserer hier her:
https://www.itk-kienzler.de/artikel.php ... e249aec7e6
Und nein, wir haben keine besondere Beziehung zum Lieferanten.
AndreM93
Beiträge: 415
Registriert: 4. Dez 2016 18:04

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Hier zum Beispiel für ca. 5 € netto / Stück. Aber nur 50 Packungen a 5 Stück pro Kunde.

https://www.hygi.de/hotgen-corona-schne ... -pd-120238
https://www.hygi.de/clungene-covid-19-a ... -pd-119953

Hier für 5,50 € netto, ohne Angabe von Höchstmengen.
https://www.praxisdienst.de/Laborbedarf ... ttest.html
pascal_weirich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 19. Aug 2020 10:16
Land: Deutschland
Firmenname: Brangs + Heinrich GmbH

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Hab Kontakt zu einem Importeur der Hangzhou Clongene Antigen-Tests.

Ich glaube der Preis liegt derzeitig bei +- 4,5 € netto je Stück. Die Firma beliefert auch u.a. Apotheken usw.
Benutzeravatar
Eat The Rich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: 13. Nov 2014 00:42

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Für 4,88€ netto gibt's die im Selgros. Metro hat auch welche, hab da aber nicht auf den Preis geschaut.

Habe heute ein silbernes Tablet genommen und einen Schnelltest drauf gepackt und bin zum ersten Mitarbeiter: "Darf ich dir diesen Schnelltest anbieten?"
Antwort: "Nein danke, ich geh einmal in der Woche zur Apotheke zum testen."

Zweiter Mitarbeiter: " Nee, aber ein Schnitzel mit Bratkartoffeln!"


Ich lass mir das unterschreiben und fahre mit denen die wollen, wie jede Woche zur Apotheke zum Testen.
auch 'ne blinde Katze findet mal ne tote Maus!
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 25432
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Meine Büroaushilfe war heute da und ihre Reaktion mehr als deutlich:
"Geh weg mit dem Scheiss! Du weißt doch das ich damit nix zu tun haben will!!!" (Ihr geht inzwischen alleine schon beim Wort "Corona" der Hut hoch.)

Unsere Putzfrau kommt erst nächste Woche wieder, aber da vermute ich eine ähnliche Aussage.
Der eine Test aus dem DM dürfte hier somit verdammt lange reichen. Kann schließlich Niemanden dazu zwingen.
BSW
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 1. Aug 2017 22:26

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Wir mussten bis jetzt noch keinen schriftlich dazu zwingen, aber wer sich nicht 2* die Woche testet, hätte auch gerne daheim bleiben dürfen und vorher noch den Antrag auf Kurzarbeiterentgelt beim Arbeitslosenamt einwerfen. Unser MA feiern es aber eher. Es entspannt alle und die meisten nehmen sich gerne Mal ein Test mit um im Zweifelsfall den Partner zu testen, bevor sie zu ihren Eltern fahren.
pascal_weirich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 19. Aug 2020 10:16
Land: Deutschland
Firmenname: Brangs + Heinrich GmbH

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Die Preise scheinen auch langsam zu fallen.

Lidl hat heute im Webshop 5 Stück für 18,99 € im Shop. Wenn ihr vorher den Newsletter abonniert, könnt ihr die Versandkosten sparen. Oder gleich für 50 € einkaufen.

Die Dinger halten ja bestimmt eine Zeit.
cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Aufpassen, ob nicht bestimmte zugelassen genommen werden müssen die das Amt/ Behörde vorschreibt für Arbeitgeber...Verordnung reinschauen je Bundesland
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1092
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Ich muss hier etwas richtigstellen:
kreien hat geschrieben: 13. Apr 2021 22:52 Österreich hatte die Schnelltests schon früher als Deutschland eingeführt, ich habe vor einigen Tagen diese Test-Kits (3er-Pack) in einer Online-Apotheke bestellt:
https://www.medistore.at/produktdetail/ ... il=9528806 (bin lieber am Sabbern als in der Nase unterwegs).
Ich nehme alles zurück, ich bin doch lieber in der Nase unterwegs. Diese o. g. Spucktests sagen mir überhaupt nicht zu. Das ist ein Gezacker mit den Dingern, und vor allem Speichel ist ja auch mal dickflüssiger, dann geht die Probenverarbeitung total schlecht. Ach ja, das Testergebnis vom ersten Test ist, dass es kein Testergebnis gibt (ungültig, kein Kontrollstreifen, einfach nix). Ich glaube, ich werde die übrigen Joinstar-Tests einfach entsorgen und gut ist. Wer billig kauft, kauft zweimal - war schon immer so.
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5070
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Ich nehme alles zurück, ich bin doch lieber in der Nase unterwegs.

Vor allem muss man den Mund ausspülen und dann ne halbe Stunde warten. Ich will mich doch nicht ne 3/4 Stunde mit so einem Corona Test beschäftigen. Krieg zwar jedesmal einen Niesanfall aber was solls.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1092
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

koshop hat geschrieben: 26. Apr 2021 13:36 Vor allem muss man den Mund ausspülen und dann ne halbe Stunde warten.
Danke für den Tipp, das steht bei mir gar nicht in der Anleitung. Dafür aber, das hier als weitere alternative Testmöglichkeit: "Stuhlprobe: Öffnen Sie das Probenröhrchen und verwenden Sie das Probenstäbchen um ca. 30 mg der frischen Stuhlprobe (ungefähr die Größe eines Streichholzkopfes) aufzusammeln.Geben Sie das Probenstäbchen in das Probenröhrchen und schütteln Sie alles so lange, bis sich die ganze Stuhlprobe aufgelöst hat." In meiner Lieferung sind die Verschlussdeckel aber abweichend zur Anleitung oben offen, das könnte unverhofft Sommersprossen im Gesicht geben. :-y
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1078
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Ich werd seit gestern glücklichweise günstig und in Mengen von einer Verbundgruppe mit Tests versorgt.
Branchen: Stationärer Handel: Consumer Electronics, Haushaltswaren, Geschenke, Lederwaren. Online: Consumer Electronics. Handwerk: Einbauküchen, Elektroinstallation, Haustechnik, Informationstechnik.
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5078
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Woher Selbsttests beziehen?

Müsst nur das Fax einschalten. Da kommen dann die Angebote im Stundentakt.
Antworten

Zurück zu „Sellerforum Kleinanzeigen - Angebote, Gesuche und Stellenanzeigen“

  • Information