Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

An- & Verkauf + Jobs / Auftragsvergaben wie Shopinstallation, SEO etc.
- Diskussionsforum -
Ihr sucht einen bestimmten Büroartikel, habt einen Restposten abzugeben, oder offene Stellen im Betrieb? Dann hier rein damit!
Wichtig: Händlerannoncen sind frei, aber Werbung von Dienstleistern & Zulieferern generell nur mit einer Dienstleister PLUS-Mitgliedschaft erlaubt.
Antworten
MarieWeb
Beiträge: 16
Registriert: 13. Apr 2018 13:47

Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Hallo Zusammen!

Bin neu hier und auf der Suche nach Leuten die Erfahrungen mit einem Paketbriefkasten haben. Vor allem interessiert mich:

Sicherheit, also kann man das Ding nicht einfach komplett mitnehmen?
Kommen die Bringdienste gut damit klar? Also kennen die solche Dinger überhaupt?
Habe gehört die gehören mittlerweile zum Standard bei Hausbesitzern?

Liebe Grüße!

Marie


Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 27132
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

MarieWeb hat geschrieben:Habe gehört die gehören mittlerweile zum Standard bei Hausbesitzern?
Wer erzählt Sowas? :)

Befasst habe ich mich schon sehr oft mit der Thematik, gesehen habe ich so einen Kasten noch nie.
Hier in der Region sind die völlig unbekannt!

Generell mag das für manchen Privatmann sinnvoll sein, aber wenn dann bitte als "anbieteroffenes System". Ein DHL-Leihkasten für ein paar € im Monat bringt recht wenig, wenn Hermes, GLS, DPD oder UPS vor der Tür stehen...
The only way to do great work is to love what you do.
Benutzeravatar
Nico-2012
Beiträge: 1989
Registriert: 11. Jun 2012 12:15

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

fossi hat geschrieben:
MarieWeb hat geschrieben:Habe gehört die gehören mittlerweile zum Standard bei Hausbesitzern?
Wer erzählt Sowas? :)

Befasst habe ich mich schon sehr oft mit der Thematik, gesehen habe ich so einen Kasten noch nie.
Hier in der Region sind die völlig unbekannt!

Generell mag das für manchen Privatmann sinnvoll sein, aber wenn dann bitte als "anbieteroffenes System". Ein DHL-Leihkasten für ein paar € im Monat bringt recht wenig, wenn Hermes, GLS, DPD oder UPS vor der Tür stehen...
Fossi du wohnst in der Eifel und ich in Ost-Friesland da gibt es so ein hippes Zeug frühestens erst in 15 Jahr für Hausbesitzer.

Ansonsten kann ich Fossi zustimmen und zum Thema Sicherheit, da sollte man dann was zu einbetonieren nehmen.
Benutzeravatar
Merlin84
Beiträge: 482
Registriert: 3. Mär 2012 16:32

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Nico-2012 hat geschrieben:
fossi hat geschrieben:
MarieWeb hat geschrieben:Habe gehört die gehören mittlerweile zum Standard bei Hausbesitzern?
Wer erzählt Sowas? :)

Befasst habe ich mich schon sehr oft mit der Thematik, gesehen habe ich so einen Kasten noch nie.
Hier in der Region sind die völlig unbekannt!

Generell mag das für manchen Privatmann sinnvoll sein, aber wenn dann bitte als "anbieteroffenes System". Ein DHL-Leihkasten für ein paar € im Monat bringt recht wenig, wenn Hermes, GLS, DPD oder UPS vor der Tür stehen...
Fossi du wohnst in der Eifel und ich in Ost-Friesland da gibt es so ein hippes Zeug frühestens erst in 15 Jahr für Hausbesitzer.

Ansonsten kann ich Fossi zustimmen und zum Thema Sicherheit, da sollte man dann was zu einbetonieren nehmen.
Dann kommen sie halt mit nem Bagger applaus
Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 448
Registriert: 28. Sep 2017 07:22

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Als wir ins Eigenheim umgezogen sind, habe ich mich auch über so einen Kasten informiert, weil die Paketshops hier doch etwas vertreuter sind (bis auf Post/DHL). Ich habe es jedoch gelassen, weil es kein einheitliches System gibt, bzw. DHL mit den anderen nicht kooperieren möchte.

Neben dem DHL-Kasten und dem aus dem Verbund der anderen namhaften Dienstleister gibt es auch noch neutrale Paketkästen, die von jedem Dienstleister benutzt werden. Nachteil bei den Teilen ist aber meistens, dass nur der erste Paketbote diese öffnen kann, denn die sind so konzipiert, dass beim Schließen des Kastens die Tür verriegelt, damit nur der Inhaber den Kasten öffnen und sein Paket entnehmen kann. Also für Leute die ständig etwas online bei verschiedenen Händlern mit verschiedenen Logistikern bestellen, ist das Teil auch nichts. ;)

Letztendlich scheitert so ein Paketkasten auch gerne an dem Personal auf der letzten Meile, die so ein Teil gar nicht kennen oder damit nicht umgehen können. Dann landet das Paket doch beim Nachbarn, in der Filiale, in der Papiertonne oder wird einfach so vor der Haustüre abgelegt (das passiert bei uns auch ohne Paketkasten ständig). Selbst die DHL hat da Probleme:

" onclick="window.open(this.href);return false;
MarieWeb
Beiträge: 16
Registriert: 13. Apr 2018 13:47

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Templer hat geschrieben:Als wir ins Eigenheim umgezogen sind, habe ich mich auch über so einen Kasten informiert, weil die Paketshops hier doch etwas vertreuter sind (bis auf Post/DHL). Ich habe es jedoch gelassen, weil es kein einheitliches System gibt, bzw. DHL mit den anderen nicht kooperieren möchte.

Neben dem DHL-Kasten und dem aus dem Verbund der anderen namhaften Dienstleister gibt es auch noch neutrale Paketkästen, die von jedem Dienstleister benutzt werden. Nachteil bei den Teilen ist aber meistens, dass nur der erste Paketbote diese öffnen kann, denn die sind so konzipiert, dass beim Schließen des Kastens die Tür verriegelt, damit nur der Inhaber den Kasten öffnen und sein Paket entnehmen kann. Also für Leute die ständig etwas online bei verschiedenen Händlern mit verschiedenen Logistikern bestellen, ist das Teil auch nichts. ;)

Letztendlich scheitert so ein Paketkasten auch gerne an dem Personal auf der letzten Meile, die so ein Teil gar nicht kennen oder damit nicht umgehen können. Dann landet das Paket doch beim Nachbarn, in der Filiale, in der Papiertonne oder wird einfach so vor der Haustüre abgelegt (das passiert bei uns auch ohne Paketkasten ständig). Selbst die DHL hat da Probleme:

" onclick="window.open(this.href);return false;
Wow echt gute und schnelle Antworten. Danke :D Ich habe mir das DHL- Video angesehen und finde es einfach Quatsch dass die das Ding dann nicht zurücknehmen. Hoffentlich ist das bei den anderen Anbietern nicht so! Obwohl ich den Paketboten die Kompetenz schon zusprechen würde :wink: Dass man aber nur ein Paket liefern lassen kann ist halt echt Mist
MarieWeb
Beiträge: 16
Registriert: 13. Apr 2018 13:47

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Wer erzählt Sowas? :)

Befasst habe ich mich schon sehr oft mit der Thematik, gesehen habe ich so einen Kasten noch nie.
Hier in der Region sind die völlig unbekannt!

Generell mag das für manchen Privatmann sinnvoll sein, aber wenn dann bitte als "anbieteroffenes System". Ein DHL-Leihkasten für ein paar € im Monat bringt recht wenig, wenn Hermes, GLS, DPD oder UPS vor der Tür stehen...[/quote]

Fossi du wohnst in der Eifel und ich in Ost-Friesland da gibt es so ein hippes Zeug frühestens erst in 15 Jahr für Hausbesitzer.

Ansonsten kann ich Fossi zustimmen und zum Thema Sicherheit, da sollte man dann was zu einbetonieren nehmen.[/quote]

Dann kommen sie halt mit nem Bagger applaus[/quote]


Hauptsächlich im privaten Umkreis :roll:

Naja der DHL Paketbriefkasten fällt dann halt raus, aber geht eh eher so in diese Richtung: http://paketbriefkasten24-7.de/produkt/ ... ketkasten/

Weil man den wohl auch am Boden befestigen kann? :kaffeesmily Und man wohl dich mehrere Pakete geliefert werden können?
Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 448
Registriert: 28. Sep 2017 07:22

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Also mir hat damals als Info gut die Seite von Paketda geholfen: https://www.paketda.de/paketkasten/index.php
MarieWeb
Beiträge: 16
Registriert: 13. Apr 2018 13:47

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Ja auf jeden Fall ne große Seite, aber brauche dann eher spezifische Produktinformationen wegrenn :kaffeesmily
Benutzeravatar
swimmi
Beiträge: 80
Registriert: 6. Dez 2012 09:51

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Moin,

wir haben als die von DHL neu rausgekommen sind einen Pakekasten XL mit Briefkasten gekauft (2013).
Dieser ist einbetoniert (ohne Bager lässt der sich nicht merh bewegen).

Nach der Aktivierung hatten wir gehofft das nun alle Pakete von DHL dort hineingeliefert werden.
Leider kennen/kannten die Zusteller sowas gar nicht.
Wir haben dann mal die Stammzustellerin getroffen, die hat dann irgendwann einen Chip vom Verteilzentrum bekommen mit dem sie die Kästen auf ihrer Tour öffnen konnte. Wen sie aber nicht da war,
hat es natürlich nicht funktioniert.
Dann hat DHL die Technik geändert und die Zusteller können den Kasten nun mit ihrem Scanner öffnen.
Die Stammzustellirin wurde dann versetzt und das Drama begann. Keiner der täglich wechselnden Zusteller wusste wie der Kasten zu öffnen ist oder dass es sowas überhaupt gibt.
Pakete wurden vor die Haustür gelegt, beim nachbarn abgegeben unter den Kasten gelegt oder zur Filiale gebracht. Die Benachrichtigungsskarten wurden natürlich in den Briefkastendes Paketkasten geworfen.

So haben wir ca. 2-3 mal pro Woche bei der Hotline angrufen und/oder Mails geschrieben.
Die Anzahl der Zusteller die von uns im Umgang mit Ihrem Scanner geschult wurden kann ich nich mehr zählen.

Das ist jetzt ein bissel besser geworden. Neben unserer Klingel hängt jetzt auch ein Schild was daraufhinweist dass der weiße große Kasten ein Paketkasten ist.

Wenn es klappt ist es ein schöne Erleichterung, vor allem weil die Abholung aus dem Kasten kostenlos beauftragt werden kann.
Dateianhänge
IMG_2778.JPG
IMG_2778.JPG (1.23 MiB) 3021 mal betrachtet
Wuehler
Beiträge: 661
Registriert: 8. Jan 2017 09:53

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Also ich habe mir einen großen Wagen gekauft der angekettet ist. Dieser ist mit einem Zahlenschloss gesichert.

DHL legt da jeden Tag Pakete ab und nimmt neue mit.

Das funktioniert sowas von gut, da sollten die das wohl mit den eigenen Kästen auch schaffen...
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1787
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Wenn dann kommt nur ein Anbieterneutraler Kasten in Frage wo jeder Lieferdienst Pakete einschmeissen kann. Das Problem ist aber dass das vorraussetzt dass du allen Lieferdiensten eine Abstellgenehmigung erteilst. Das wuerde ich aber niemals machen weil es einem Freibrief fuer jede Verweigerung von Schadensersatz im Verlustfall gleichkommt...
Ich bin zwar ein Mädel, aber nicht doof. :D
Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1047
Registriert: 9. Mär 2012 14:29

Re: Paketbriefkasten - Paketbox - Paketkasten

Und man bräichte dann ja auch einen, wo z. B. GLS bis zu 2 m lange Sendungen einlegen kann ...
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6412
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Deutsche Post stoppt Paketkasten

Antworten

Zurück zu „Sellerforum Kleinanzeigen - Angebote, Gesuche und Stellenanzeigen“

  • Information