Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Gute Produktbilder selber machen - Fotos freistellen - Kamera Ausrüstung Lichtbox Produktfotograf Tipps
Antworten
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8679
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Wolkenspiel » 22. Jul 2020 10:09

Wir möchten die Produktfotografie professionalisieren. Dazu suche ich nach einem Würfel, der an den PC angeschlossen wird, so dass wir die Aufnahmen am PC selbst auslösen und ausrichten können. Hat sowas jemand im Einsatz? Über Berichte würde ich mich freuen. Ich finde über google immer nur diese ausgeleuchteten Würfel, die man zusammen klappen kann. (Und ja, ich weiß, dass die Geräte viel Geld kosten).
Wenn jemand Ahnung von diesem Thema hat, wäre ich wirklich dankbar über Tipps oder Links.



Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1951
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von knoge » 22. Jul 2020 10:14

Bei den Boxen kann ich dir leider keine Erfahrungswerte geben. Suche mal nach PackshotCreator oder Alphashot ich denke das ist die Richtung die du suchst.
Lou mi sa.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8679
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Wolkenspiel » 22. Jul 2020 10:23

knoge hat geschrieben:
22. Jul 2020 10:14
PackshotCreator
Stimmt, jetzt wo du es schreibst, fällt mir dieser Name auch wieder ein. Danke! :daumenhoch:

regalboy
Beiträge: 8138
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von regalboy » 22. Jul 2020 10:26

Wolkenspiel hat geschrieben:
22. Jul 2020 10:23
knoge hat geschrieben:
22. Jul 2020 10:14
PackshotCreator
Stimmt, jetzt wo du es schreibst, fällt mir dieser Name auch wieder ein. Danke! :daumenhoch:
Die freuen sich auch über Besuch - zumindest vor Corona war es so.
Mit dem TGV kommt man gut hin.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4414
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von koshop » 22. Jul 2020 10:41

Also ich hatte einen Packshot Creator jahrelang im Einsatz. Ich hab ihn aber vor zwei Jahren einmottetet. Zumindest die Version die ich hatte kam mit weissen Produkten auf weissem Hintergrund nicht klar. Also z.B. weisse Tuben. Außerdem nicht mit Produkten die eine spiegelnde Oberfläche hatten, z.B. einen spiegelnden Deckel, da konnte man den kompletten Innenraum des Gerätes sehen.

Also es gibt Produkte für die sind diese Kisten hervorragend geeignet, z.B. Produkte wie Schuhe usw. Andere Produkte gehen gar nicht oder nur mit viel Nachbearbeitung.

Allerdings war das eine der ersten Generation des Packshot Creators, vor mehr als 10 Jahren, kann sein das das heute besser klappt, bzw. die Software ist vermutlich etwas ausgereifter was das Freistellen angeht usw.

Es lohnt sich definitiv die Geräte anzugucken, aber man sollte mit der häufigsten Produktvariante und mit schwierigen Produkten wie z.B. weissen und spiegelnden Produkten das ganze sich mal demonstrieren lassen.

Andy79
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Andy79 » 22. Jul 2020 10:46

Hallo,

wir hatten sowas auch mal geplant aber 5000 € aufwärts ist natürlich eine Hausnummer.

Als Alternative hatten wir das gefunden:

https://www.erento.com/mieten/foto_audi ... 11772.html

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1951
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von knoge » 22. Jul 2020 10:55

Du hast schon gesehen das das die Miete für 1 Woche ist?
Lou mi sa.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8679
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Wolkenspiel » 22. Jul 2020 11:09

Ich wäre dankbar, wenn wir jetzt hier nicht aus finanziellen Gründen alle Billigalternativen durchhecheln. Der Einwand von Koshop ist super, das ist in der Tat ein Aspekt, den ich nicht bedacht habe. Natürlich kann das jetzt anders sein, ich behalte das mal im Hinterkopf.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4414
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von koshop » 22. Jul 2020 11:11

Die freuen sich auch über Besuch - zumindest vor Corona war es so.
Mit dem TGV kommt man gut hin.
Der deutsche Vertrieb ist in Hattingen, da ist man von Bonn aus in ner guten Stunde. Vorausgesetzt die bieten die Möglichkeit einer Demonstration:

https://www.foto-creator.com/

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4924
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Technokrat » 22. Jul 2020 11:17

Wenn die Grundkörper einfach sind, könnte eine Alternative (nicht unbedingt preislich) ein 3D-Rendering sein. Je nach Produkt kommt das eventuell effektiver, da die nachträgliche Bearbeitung von vielen Einzelaufnahmen wegfällt.
Ansonsten sind die Geräte natürlich geil, mit speicherbaren Settings, vieles automatisiert. Bei einem Beispiel einer Golduhr mit einem Kettengliedarmband kam dann aber eben die Problematik, dass man wie auf allen Fotos jedes Staubkorn sieht. Das wäre derart viel Arbeit geworden, da muss das Produkt schon recht hochpreisig sein.

Wuehler
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 384
Registriert: 8. Jan 2017 09:53
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Wuehler » 22. Jul 2020 14:06

koshop hat geschrieben:
22. Jul 2020 10:41
Also ich hatte einen Packshot Creator jahrelang im Einsatz. Ich hab ihn aber vor zwei Jahren einmottetet. Zumindest die Version die ich hatte kam mit weissen Produkten auf weissem Hintergrund nicht klar. Also z.B. weisse Tuben. Außerdem nicht mit Produkten die eine spiegelnde Oberfläche hatten, z.B. einen spiegelnden Deckel, da konnte man den kompletten Innenraum des Gerätes sehen.
Ich würde auch keinen weißen Hintergrund mehr nehmen.
Natürlich kommt es immer auf die Produkte an. Mit einem grünen Hintergrund macht das freistellen weniger Probleme.

Benutzeravatar
lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1850
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von lallekalle » 22. Jul 2020 14:20

Ich würde tatsächlich bei Deinen Produkten rendern lassen.

SONNENSEGEL.guru
Beiträge: 31
Registriert: 18. Dez 2019 23:25
Land: Deutschland
Firmenname: SONNENSEGEL.guru
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von SONNENSEGEL.guru » 22. Jul 2020 19:14


Rüdiger Krall
Beiträge: 10
Registriert: 13. Dez 2010 17:33
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Rüdiger Krall » 22. Jul 2020 21:07

Neben den Bereits erwähnten Geräten von Packshot Creator und Orbitvu - Alphashot gibt es noch die Geräte von Scancube sowie Mode360.
Abhänging von deinen Produkten Größe, Gewicht etc wirst du sicherlich bei all diesen Anbietern ein geeignetes Modelll finden.
Ich kenne alle Geräte aus eigener Praxis daher bei Detailfragen gerne eine PM.
Gruß
Rüdiger

Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 27. Jul 2015 12:03
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Steff » 23. Jul 2020 08:51

Oh danke für diesen Beitrag, da lese ich interessiert mit.
Muss man dann nix mehr nachbearbeiten?
Kann ich einstellen, ich will das Bild in 1200 Kantenlänge und unter 150kb, also Webshop optimiert? Und dann drücke ich einen Knopf und fertig?

Rüdiger Krall
Beiträge: 10
Registriert: 13. Dez 2010 17:33
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Profigerät für Rundum-Produktfotografie

Beitrag von Rüdiger Krall » 23. Jul 2020 12:10

Alle Systeme bieten die Möglichkeit die Aufnahmen in beliebiger Pixelbreite oder Höhe abzuspeichern. Außerdem kann direkt bei der Aufnahme das Verhältnis zB 1.1 , 4:7, 19:9 eingestellt werden oder aber auch 1235:684,
Nacharbeiten muss man die Bilder gegebenenfalls aber immer noch. Aber auch das lässt sich automatisiert auf jede Aufnahme anwenden.

Antworten

Zurück zu „Produktfotografie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste