Stationäre Händler aufgepasst! Inventar- Ladeneinrichtung Abverkauf bei Kaufhof Mega-Schnäppchen

Allgemeine Themen rund um das Ladenlokal - Ladenlokal mieten, Lage und Genehmigungen, Trends im Einzelhandel
Antworten
Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 581
Registriert: 28. Feb 2017 09:01

Stationäre Händler aufgepasst! Inventar- Ladeneinrichtung Abverkauf bei Kaufhof Mega-Schnäppchen

Ab nächsten Jahr ist bei uns auch Stationäres Handel geplant ist und wir planen unsere erste Offline Filiale April-Mai 2021 zu eröffnen, hab ich mich schon ein wenig nach Ladeeinrichtung umgeschaut, so richtig wollte mich eigentlich erst Januar damit beschäftigen.

Waren vor 3 Wochen (Shoppen) bei uns in Galeria Kaufhof, da diese bald komplett zumachen wird. dann hab ich aus Langeweile (wo meine Frau für 2 Stunden in Umkleide verschwunden war :lol: ) Verkäufer gefragt was macht ihr mit den ganzen Regalen er hat Rücksprache gehalten und könnte mir Tel Nummer von Geschäftsführer geben.
Angerufen, Geschäftsführer sagte komm 4 Tage vor offizielle Schließung rein.

Nun waren wir dort... Was kann ich sagen, Schnäppchen des Jahres gemacht !!! applaus

Könnte komplette Ladeneirichtung für 120m² dort Kaufen. Insgesamt ca. 1.850€ Netto bezahlt für Sachen die mindestens 20.000€ kosten!
z.B Wandregal-Einheit 3m x 2,2m mit Bruchsicheren Glas und Edelstahl-Bordkanten nur 150€ pro Einheit

oder Insel-Gestell aus Massiven Glas nur 250€

Wir müssten 2 mal mit 7,5 Tonner voll machen allein an Glasregale wogen 1,5 Tonnen. Sachen waren nicht mal 2-3 Jahre alt, wir könnten so gut wie keine Gebrauchsspuren finden.

Hier paar Foto Beispiele mit Preis, was wir bezahlt haben:
Unbenannt.png
Unbenannt.png (3.48 MiB) 793 mal betrachtet



Hintergrund: Geschäftsführer (Filial-Leiter) sagte, was nicht verkauft wird, wird Verschrottet oder entsorgt. Demontage, Verpacken, Transport muss man selber organisieren.

Man könnte problemlos verhandelt wie auf Flohmarkt :durchdreh: (z.B wenn man das und das nimmt was kann man machen etc.)

Wo wir abgebaut haben, waren so viele gute Sachen noch da, die wohl jetzt entsorgt werden, man könnte noch 4000m² damit einrichten.
Es gibt für jeden Fachhandel was da!

Liste wo Filialen geschlossen werden:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gk ... g-101.html

Wann?, müsste ihr goggeln, anrufen und euch selber erkundigen. Wichtig, ihr musst vor Kassenschließung im Laden vor Ort entscheiden was ihr braucht und bezahlen. Danach geht das nicht, auch Überweisung ist nicht möglich. Fahrt hin ruft an, es wird sich auf jeden Fall lohnen!

Musst Gas geben, da Schließungen sind jetzt in aktive Phase.

Warum ich diesen ausführlichen Beitrag Poste?
Weil:
1. Ich leidenschaftlicher Ebay und Amazon und co Hasser geworden bin (auch wenn ich noch selber dort verkaufe)
2. Möchte Stationäres Handel in diese schwierige Zeit mindestens mit diesen Zeilen unterstützen
3. Möchte wieder lebendige Städte sehen und keine Himmelskratzer oder Zentrallager und von globalisten

Vielleicht ein oder andere wird sich auch trauen trotz der Corona auch Stationär zu gehen!


Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24812
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Stationäre Händler aufgepasst! Inventar- Ladeneinrichtung Abverkauf bei Kaufhof Mega-Schnäppchen

Bei den Preisen kann man echt nicht meckern. :daumenhoch:
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 778
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Stationäre Händler aufgepasst! Inventar- Ladeneinrichtung Abverkauf bei Kaufhof Mega-Schnäppchen

Ladenausrüstung gebraucht kaufen macht bei Ladenschließungen fast immer Sinn. Wir haben letztes Jahr auch einige Möbel aus einer Auflösung sehr günstig gekauft. Da waren wir am letzten Tag des regulären Verkaufs, aber ein Großteil war schon weg. Dieses Jahr habe ich leider den richtigen Zeitpunkt verpasst - ich hatte bei einem Kaufhaus aus falschem Pietätsgefühl kurz nach der Schließung angefragt. Da waren die Möbel schon verschrottet.

Ich kann Schützers Empfehlung zu 100% teilen. Auflösungen nutzen und sehr rechtzeitig anfragen.
Gilt nicht nur für Galeria, sondern für jede Auflösung.
Playmospace
Beiträge: 324
Registriert: 17. Mär 2014 16:37
Firmenname: NCC-1701

Re: Stationäre Händler aufgepasst! Inventar- Ladeneinrichtung Abverkauf bei Kaufhof Mega-Schnäppchen

Den Umweltgedanken wollen wir mal nicht ganz vergessen...dieses Inventar weiter zu benutzen ist nämlich ein ECHTER Beitrag für dem Umweltschutz. :daumenhoch:
Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland

Re: Stationäre Händler aufgepasst! Inventar- Ladeneinrichtung Abverkauf bei Kaufhof Mega-Schnäppchen

Ich kann das nur bestätigen, wenn man das Glück hat kann man da unglaublich gute Deals machen.

Ich habe mal vor etwa 15 Jahren große Teile der Regale einer kleinen Kette die abgewickelt wurde (100 Läden) aufgekauft. Alles schon im Zentrallager zusammengepackt auf Gitterboxen. Alles Tegoregale sowie Marken Fachbodenregale zum Selbstabholen. Die LKW Miete + Fahrer war jeweils teuer als die Ladung .

Die wollten es weg haben weil täglich neue LKWs mit Regalen aus den Läden angeliefert wurden.

Ich habe mir damals extra eine Halle angemietet um das zu lagern und habe dann die gebrauchten Regale verkauft.
Lou mi sa.
Antworten

Zurück zu „Offline-Handel - Stationäres Ladenlokal“

  • Information