Bargeld – D-Mark-Nachdrucke bei Amazon

Allgemeine Themen rund um das Ladenlokal - Ladenlokal mieten, Lage und Genehmigungen, Trends im Einzelhandel
Antworten
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2768
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Bargeld – D-Mark-Nachdrucke bei Amazon

Dass plump gefälschte Euro-Scheine mit dem Mini-Aufdruck Movie Money, Prop Money oder Memo Money im Internet verfügbar sind und auch ihren Weg in den Bargeldkreislauf finden, weiß sicherlich jeder im stationären Einzelhandel.

Wer im Rahmen von Aktionen oder als Service noch D-Mark annimmt (z. B. C&A), um diese gesammelt bei der Bundesbank umzutauschen, kann sein blaues Wunder erleben. Wie ich heute gesehen habe, werden in Amazon haufenweise nicht gekennzeichnete Nachdrucke von D-Mark-Scheinen ungeniert angeboten, als wäre es das normalste von der Welt. Das scheint legal zu sein, ist aber ein starkes Stück!

Panne: Was passiert, wenn Personal uninformiert ist, beschreibt der Bremer Shopblogger Björn Harste hier: https://www.shopblogger.de/blog/archive ... -Mark.html.


IT-Recht Kanzlei
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Bargeld – D-Mark-Nachdrucke bei Amazon

Noch dazu fehlt das Gefühl für die alten Geldscheine. Wie du ja beschreibst, schaffst es sogar Spielgeld in den Umlauf, obwohl jeder an der Kasse die originalen Scheine in der Hand hat und gegebenenfalls Echtheitsprüfgeräte vorhanden sind. Bei alten Mark Scheinen erinnert sich keiner mehr an die genauen Merkmale oder das einfache Griffgefühl.
welpe
Beiträge: 2253
Registriert: 11. Sep 2016 09:01

Re: Bargeld – D-Mark-Nachdrucke bei Amazon

Wollomo hat geschrieben: 13. Aug 2022 11:52 Noch dazu fehlt das Gefühl für die alten Geldscheine. Wie du ja beschreibst, schaffst es sogar Spielgeld in den Umlauf, obwohl jeder an der Kasse die originalen Scheine in der Hand hat und gegebenenfalls Echtheitsprüfgeräte vorhanden sind. Bei alten Mark Scheinen erinnert sich keiner mehr an die genauen Merkmale oder das einfache Griffgefühl.
Wer überprüft denn wirklich?

Da habe ich vor ein paar Tagen ein Video angesehen. Die haben es getestet mit falschen Eurogeldscheine. Die sind fast überall durchgekommen.

Eig. braucht man nur mit 5 und 10 Euro Scheine bezahlen und man hat eig. fast immer min.33% "Rabatt". Die falschen Scheine zwischen den echten tun. In der Regel wird es ja bei 3x5 Euro Scheine als Bündel in die Kasse getan. Also wird der mittlere 5 Euro Schein weder angefasst noch direkt angeschaut.
miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3720
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Bargeld – D-Mark-Nachdrucke bei Amazon

welpe hat geschrieben: 13. Aug 2022 14:59 Wer überprüft denn wirklich?
Niemand - am Anfang.

Aber sobald es ein, oder mehrmals vorkommt, dass ein Geschäft Falschgeld abends in der Kasse hat wird strenger geschaut - täglich oder permanent alles geprüft und immer weiter eingegrenzt. Videoaufnahmen gibt es ja auch. Wenn man nur unterwegs ist "nicht schlimm", aber wenn man immer in den gleichen Geschäften einkauft (wie es vermutlich 99,9% der Leute tun) könnte es irgendwann eng werden. Dazu sagst du "fast" überall durch gekommen. ein kleines Risiko besteht also immer, und bei sowas wird vermute ich immer die Polizei gerufen...
Antworten

Zurück zu „Offline-Handel - Stationäres Ladenlokal“

  • Information