Aktion #proFachhandel - Ich kauf gern vor Ort

Allgemeine Themen rund um das Ladenlokal - Ladenlokal mieten, Lage und Genehmigungen, Trends im Einzelhandel
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24812
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Aktion #proFachhandel - Ich kauf gern vor Ort

markt intern hat geschrieben:Markenkampagne: Ich kauf gern vor Ort

Seit dem Jahr 2003 holt 'markt intern' Markenhersteller, Fachgeschäfte, Meisterbetriebe und Apotheken in ein Boot, um vereint für den Kauf von hochwertigen Marken im örtlichen Handel zu werben. Zentrales Element zur Kundenansprache ist ein jährlich im Spätsommer startendes Gewinnspiel, das unter dem Aktionsmotto 'ICH KAUF GERN VOR ORT' läuft. Der Einkauf vor Ort bietet den Kunden viele Vorteile: anschauen, anfassen und direkt mitnehmen. Weitere Trümpfe sind persönliche Beratung, individueller Service und das Eingehen auf spezielle Kundenbedürfnisse. – All diese Vorteile wiegt keine App, keine vermeintliche Kundenbewertung oder Kaufempfehlung im Onlineshop auf. Wer sich zu der Botschaft 'ICH KAUF GERN VOR ORT' bekennt, leistet einen wertvollen Beitrag für bunte, vielfältige und lebenswerte Innenstädte!
Infos dazu gibt es auf https://www.ichkaufgernvorort.de

bunte Klickbildchen mit ganz tollen Texten (echt lesenswert) zum Teilen findet man hier: https://www.facebook.com/ichkaufgernvorort/photos



----

Diese Aktion mausert sich langsam zum Liebling einiger Geschäfte vor Ort. :durchdreh:
Meckern geht immer und da kommen diese Bildchen doch zur rechten Zeit. :konfuzius:


Ich bin schon länger genervt davon, aber was haltet ihr persönlich von solchen Botschaften, wenn diese auf Geschäftsseiten lokaler Händler auftauchen? :gruebel:


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 6250
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Aktion #proFachhandel - Ich kauf gern vor Ort

Vor Ort hat ja in manchen Branchen durchaus Vorteile gegenüber dem Online Handel.
Ist halt nur die Frage, wie aufdringlich und dann evtl. sogar peinlich dieser Slogan mit aller Macht dem Kunden eingebläut werden soll.

Bei mir steht zum Beispiel eine Renovierung des Bads an.
Könnte man im Onlinehandel bestellen und Handwerker einzeln beauftragen.
Mache ich aber nicht.

Hier ein Händler, der den Vorteil des stationären Handels sachlich sehr schön rüberbringt, ohne aufdringlich zu wirken oder den Onlinehandel als böse abzustempeln:

https://dreyer-gmbh.de/ueber-die-dreyer-gmbh/showroom/
Ein Raum, ein Objekt, eine Struktur, eine Oberfläche ist viel viel mehr, als man auf einem Bild sehen kann. Deswegen zeigen wir in unserer großen Ausstellung Räume, Möbel, Heimtextilien und Accessoires die man richtig anfassen, fühlen, riechen und erleben kann.

In Echt.
hkhk - leidenschaftlicher Amazon-Hasser.

Ein Leben ohne Amazon ist wie ein Leben ohne Krebsgeschwür.
Antworten

Zurück zu „Offline-Handel - Stationäres Ladenlokal“

  • Information