Excel-Bastelproblem

Nützliche Programme zu Zeiterfassung, Dokumentenmanagement etc.
Antworten
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2220
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Excel-Bastelproblem

Moin moin,
ich habe eine sehr komplexe Lösung für ein Excel-Problem im Kopf und bin mir sicher, dass ich die realisieren kann.
Aber zugleich habe ich die Intuition, dass ich eine einfache Lösung übersehen habe.

Ausgangslage:
Die Zeiterfassung ist in einer Tabelle mit drei Spalten aufgeteilt.
A: Datum
B: Anfangszeit
C: Endzeit

Jeder Mitarbeiter kann pro Datum mehrere Zeiten haben, weil er zwischendurch Pausen hatte.
So weit so klar.
Problem:
Jeder Mitarbeiter kann - wenn er vergessen hat, sich zwischendurch auszustempeln - auch Zeiterfassungsdatensätze haben, die sich überschneiden.
Das sieht dann zum Beispiel so aus:
01.08.2022 06:03 11:37
01.08.2022 06:42 11:37
01.08.2022 11:37 13:24

Frage: Mit welcher Formel identifiziere ich diese fehlerhaften Sätze?

Vielen Dank!


Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5953
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Excel-Bastelproblem

BIn jetzt nicht der Excel Experte, aber jeder Mitarbeiter braucht pro Tag eine gerade Anzahl von Datensätzen. D.h. man müsste die Zahl der Datensätze pro Mitarbeiter und Tag zählen und dann z.B. durch 2 teilen und schauen, ob ein Rest bleibt.
fuzzy
Beiträge: 513
Registriert: 15. Aug 2008 13:00
Land: Deutschland

Re: Excel-Bastelproblem

Neue Spalte D mit
=WENN(UND(A2=A1;B2>B1;C2=C1);1;0)

Voraussetzungen:
- die Zellen mit den Zeiten sind als Uhrzeiten und nicht als Texte formatiert
- Arbeitszeiten enden immer vor Mitternacht
Antworten

Zurück zu „Office-Programme & Tools“

  • Information