E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Nützliche Programme zu Zeiterfassung, Dokumentenmanagement etc.
Antworten
AndreM93
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: 4. Dez 2016 18:04
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Beitrag von AndreM93 » 21. Jan 2020 20:24

Hallo liebe Sellerforum-Mitglieder,

ich suche einen E-Mail Anbieter, bei welchem es möglich ist, (mindestens) zwei Accounts für eine E-Mail Adresse zu haben, wo von nur einer E-Mails schreiben kann und der andere Account nur Lesezugriff auf die E-Mails erhält. Dies sollte ohne externe Mailprogramme gehen, also mit einem Webmailer.

Gibt es so eine Lösung auf dem Markt?

Gruß Andre



Baam
Beiträge: 766
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Beitrag von Baam » 21. Jan 2020 21:16

Was ist denn Dein Ziel? Ggf. kann man das ja auch anders erreichen, da das ein sehr spezielles Setup wäre. LG

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3572
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Beitrag von fonprofi » 21. Jan 2020 21:47

Als Webmail fällt mir da nichts ein.
Als Software könnte man einen falschen/keinen smtp-Server eintragen.

Baam
Beiträge: 766
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Beitrag von Baam » 21. Jan 2020 22:08

fonprofi hat geschrieben:
21. Jan 2020 21:47
Als Webmail fällt mir da nichts ein.
Als Software könnte man einen falschen/keinen smtp-Server eintragen.
Hätte aber trotzdem Schreibrechte auf die bestehenden Mails (löschen, verschieben, etc.).

vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Beitrag von vbc » 21. Jan 2020 22:46

Dann mach doch eine automatische Weiterleitung aller eingehenden Mails an ichdarfhiernurlesen@irgendwas . de

JJCITY
Beiträge: 88
Registriert: 24. Jul 2017 15:03
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: E-Mail Konto ohne "Schreibrechte"

Beitrag von JJCITY » 22. Jan 2020 09:21

Ich würde das einfach über ein Ticket System lösen?
Dort kann man den Benutzern Rechte geben oder nehmen, sollte kein Problem sein.... Wir hatten damals osTicket im Einsatz, kostet nichts.

Antworten

Zurück zu „Office-Programme & Tools“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste