Dokumentenchaos bewältigen

Nützliche Programme zu Zeiterfassung, Dokumentenmanagement etc.
Rantanplan
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 1. Mär 2014 22:01

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von Rantanplan » 12. Dez 2017 13:03

Aber mittlerweile gibt es seinen E-Mail Support, der innerhalb von 24h antwortet. Hilft zwar nicht wirklich, aber man hat das Gefühl es kümmert sich jemand... Zugriff auf Synology NAS hat bei uns - warum auch immer - nur per FTP funktioniert, aber im Betrieb stört das nicht.



Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1926
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von Tony » 18. Dez 2018 13:12

Habe office-n-pdf jetzt seit 2 Jahren im Einsatz und aktuell die Hasskappe auf - zum zweiten mal ist ein ganzer Ordner spurlos verschwunden. In einem digitalen revisionssicheren Archiv der absolute Supergau.
Beim ersten mal hat mich der Support abgespeist mit "ja bei der alten Windows-Version kann das passieren und ausserdem hast Du keinen Support mehr für die office-n-PDF 3er Version".
Ich habe jetzt alles auf dem neuesten Stand und es ist eben wieder passiert. Hassmail ist raus, mal gucken was diesmal kommt. Für gewöhnlich reagiert der Support sehr schnell aber dafür überhaupt nicht zielführend /-(x)

Also ein guter Zeitpunkt, um ab dem 1.1. ein neues DMS einzusetzen.

Hat jemand eine aktuelle Empfehlung? Ich habe keine großen Anforderungen, einfach Verzeichnisstrukturen, Zugriffsrechte und eine Möglichkeit, Dateien automatisch dort einzuspielen (Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, etc.)
work smart, play hard

Benutzeravatar
Dekodi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 17. Okt 2010 14:48
Land: Deutschland
Firmenname: dekodi
Branche: Softwareentwicklungen / Datenkonverter / Fibu-Schnittstellen / Verarbeitung von eCommerce-Daten
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von Dekodi » 18. Dez 2018 17:24

DMS würde mich auch interessieren:
- Cloud
- Webbasiert
- Kann jederzeit an meine Daten dran
- API
- Worklflow-Unterstützung
- Exchange-Anbindung ...

S.Forst
Beiträge: 211
Registriert: 19. Jun 2008 16:55
Land: Deutschland

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von S.Forst » 10. Mär 2019 18:30

Tony hat geschrieben:
18. Dez 2018 13:12
Habe office-n-pdf jetzt seit 2 Jahren im Einsatz und aktuell die Hasskappe auf - zum zweiten mal ist ein ganzer Ordner spurlos verschwunden. In einem digitalen revisionssicheren Archiv der absolute Supergau.

Hi,
gab es denn dafür eine genaue Erklärung, Ordner verschwinden ja nicht einfach so :gruebel:

Grüße
Stefan

Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1926
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von Tony » 10. Mär 2019 19:46

Der Hersteller sagt, wurde von jemandem gelöscht.
Kann ich natürlich nicht ausschließen, weil viele Mitarbeiter damit arbeiten. Aber versehentliches löschen geht eigentlich nicht - und wenn, müsste der Ordner im Papierkorb stecken - was er nicht tat.
Ich habe die Zugriffsrechte überarbeitet und löschen sollte jetzt nicht mehr möglich sein. Bis jetzt gab es diesbezüglich keine neuen Probleme.

Allerdings habe ich regelmäßig Fehlermeldungen der Software, die zwar nach zuklappen und erneutem öffnen der Ordnerstruktur weg sind, aber trotzdem ein ungutes Gefühl hinterlassen.
Stand heute würde ich office-n-PDF nicht empfehlen.
work smart, play hard

ReginaSF
Beiträge: 419
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von ReginaSF » 10. Mär 2019 21:48

Tony hat geschrieben:
10. Mär 2019 19:46
Der Hersteller sagt, wurde von jemandem gelöscht.
Bei einem revisionssicheren Archiv? applaus

H.Bothur
Beiträge: 12
Registriert: 13. Nov 2018 17:16
Land: Deutschland
Firmenname: Hermann Jürgensen GmbH
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dokumentenchaos bewältigen

Beitrag von H.Bothur » 11. Mär 2019 09:15

ReginaSF hat geschrieben:
10. Mär 2019 21:48
Tony hat geschrieben:
10. Mär 2019 19:46
Der Hersteller sagt, wurde von jemandem gelöscht.
Bei einem revisionssicheren Archiv? applaus
Das würde ich den Hersteller auch fragen - denn das darf ja gerade nicht sein.

gruß
Hans

Antworten

Zurück zu „Office-Programme & Tools“