Autosuggest beeinflussen mit eigenen Keywords

Optimierung der organischen und bezahlten Suchmaschinenplatzierung bei Google und Bing.
Antworten
Benutzeravatar
dipling
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 13. Dez 2011 17:50
Land: Deutschland
Wohnort: Nordbayern

Autosuggest beeinflussen mit eigenen Keywords

Hallo zusammen,

ich bin angeschrieben worden von eine StartUp aus Malta (gibts auch von diversen Marketing-"Gurus" Videos auf YT) was sie machen und können. Im Prinzip geht es darum (durch welche Methode auch immer) gewünschte Keywords mit deinem Wunschvorschlag (z.B. Firmenname, Produktname, usw.) zusammen in Autosuggest anzeigen zu lassen. Also z.B. Suchbegriff "Gartenschlauch" erscheint dann im Autosuggest darunter "Gartenschlauch Gardena", wenn Gardena beauftragen würde (oder nicht sowieso schon drin ist).

Hier die Adresse: https://de.autosuggest.net/
An sich ja nicht schlecht, ich frage mich nur wie das geht und ob das so nachhaltig ist? Stellen die dann automatisiert ständig entsprechende Anfragen an Google + Klick auf das Ergebnis des Auftraggebers, damit es als "gutes Suchergebnis" für Google dasteht.

Die Kosten liegen mit um die 100€-300€/Monat und Keyword (kommt auf das Suchvolumen an). Je nach Produktkategorie und gegen GoogleAds Ausgaben gerechnet, kann sich das ja schon schnell lohnen, wenn es wirklich funktioniert. Vorallem wenn dann auf den eigenen Webshop geleitet wird und nicht noch Marktplatzgebühren entstehen.

Ich befürchte nur irgendwie, da das ja doch eine Art Manipulation des Algorithmus ist, dass man damit auf lange Sicht evtl. von Google sogar abgestraft wird und der Erfolg nicht wirklich nachhaltig ist.

Hat damit schon jemand Erfahrung?


Gruß
IT-Recht Kanzlei
derHändler
Beiträge: 5570
Registriert: 26. Nov 2008 20:36
Land: Deutschland
Branche: Inhouse SEO

Re: Autosuggest beeinflussen mit eigenen Keywords

Lass das lieber. Aus ganz vielen Gründen. Aber im Grunde ist die Red Flag schon "SEO Agentur aus Malta..." :)
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Autosuggest beeinflussen mit eigenen Keywords

meine 5Ct: Deine Befürchtung, das es eine Art Manipulation ist, teile ich. Aber im Grunde ist White Hat SEO auch eine Art von Manipulation :) - aber ich würde davon ausgehen, dass von G nicht gewollte Dinge irgendwann durch den Algo verhindert oder ignoriert werden. Insofern würde ich sowas als nicht nachhaltig einstufen

Laut Webseite sprechen Sie von 20-200 neuen Besuchern. Da dies Werbung ist, würde ich ehr von 1-100 neuen Besuchern sprechen, wenn überhaupt. Wenn Du darüber nachdenkst bis zu 300€ zu investieren, wäre das ein CPC von ca. 3€. Das kannst du, trotz gestiegener Werbepreise, locker bei Google Ads besser ausgeben. Es ist sauber, messbar, und wahrscheinlich günstiger und nachhaltiger.

Wenn du diese 300€/mtl. also 3600€ für z.B. Texte, Content oder onpage optimierung ausgibst, wäre das sicher besser, sinnvoller und nachhaltiger angelegt.
Benutzeravatar
dipling
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 13. Dez 2011 17:50
Land: Deutschland
Wohnort: Nordbayern

Re: Autosuggest beeinflussen mit eigenen Keywords

Ok, hatte ich mir schon gedacht. Da ich selbst aber nicht der SEO-Profi bin, hätte es ja sein können dass es doch der "neue" heilige Gral ist :durchdreh:
Gruß
Antworten

Zurück zu „SEO & SEM - Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung“

  • Information