IP Überwachungskamera Empfehlung

Einrichtungstipps für Ladenlokale. Regale und Präsentationsmöbel, Kasseneinrichtung / Point of Sale, Technik, Lagersysteme
Antworten
Benutzeravatar
Eat The Rich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 830
Registriert: 13. Nov 2014 00:42

IP Überwachungskamera Empfehlung

Ich habe 2 Arlo Pro2 im Einsatz um Abends/Nachts/Wochenende jederzeit sehen zu können, was in der Firma (draußen) los ist. Funktioniert recht gut, ist komplett kabellos und die Akkulaufzeit ist ok.

Nun muss ich aber erweitern und frage mich ob es da nicht günstigere Alternativen gibt, die aber trotzdem brauchbare Livebilder und Benachrichtigungen liefern.

Hat jemand ein ähnliches System im Einsatz oder kann etwas empfehlen? MUSS IP/WLAN sein und möglichst einfach zu befestigen (Standort ändert sich ab und an mal), wetterfest und robust.

any1?


auch 'ne blinde Katze findet mal ne tote Maus!
Digital Hub Hannover
vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: IP Überwachungskamera Empfehlung

Oh, der schnell-Antworten Bereich ist weg ?!
Naja, egal. Gab hier schon mal ne Runde dazu, da habe ich den Tip mit Reolink her und bin mit den Kameras sehr zufrieden. In Kombination mit der Syno-Nas und Surveillance Station rundrum gut.
Benutzeravatar
Eat The Rich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 830
Registriert: 13. Nov 2014 00:42

Re: IP Überwachungskamera Empfehlung

Schau ich mir mal an, danke.

Was ich oben vergessen habe: MUSS Akkubetrieb sein.

Weitere Empfehlungen?
auch 'ne blinde Katze findet mal ne tote Maus!
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7808
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: IP Überwachungskamera Empfehlung

Akku grenzt das arg ein. Glaube auch nicht, dass sich das am Ende preislich viel nimmt. Ich lese daher mal mit.

Bei Arlo ist Mist, dass man bei mehr als 5 Geräten ein kostenpflichtiges Abo braucht um auf die Cloud speichern und abrufen zu können. Hab auch noch 5 Arlos rumhängen. Blöd ist auch, dass im Außenbereich bei jedem Viehzeugs aufgenommen wird. Wenn die alle par Minuten anspringt ist die Akku Laufzeit nicht mehr so ok.

Und Arlo 3 ist heftig teuer und glaube nicht mal kompatibel mit dem Arlo 2.
regalboy
Beiträge: 8687
Registriert: 23. Feb 2008 18:30

Re: IP Überwachungskamera Empfehlung

Eat The Rich hat geschrieben: 27. Jan 2021 21:55 Schau ich mir mal an, danke.

Was ich oben vergessen habe: MUSS Akkubetrieb sein.

Weitere Empfehlungen?
Das gleiche habe ich mir auch letzes Wochenede überlegt.
Bin dann auf die Idee gekommen, "echte" PoE Kameras mit 12 Volt PoE Switch zu nehmen und den Switch dann mit "großem" Akku + Solarpanel zu versehen.
Ubiquity bietet da was an: https://solar.ui.com/ beide anscheinend identisch, Unterschied nur Gehäuse
Oder halt mit einem "normalen" Switch und Steuerelektrik für Solaranlage z. B. aus dem Camping-Bereich.

Benötigt dann halt aber das Netzwerkkabel. Ich weiß willst du nicht, aber ist vielleicht für andere mitlesende interessant.
Baam
Beiträge: 1030
Registriert: 13. Sep 2012 17:12

Re: IP Überwachungskamera Empfehlung

Hi,

wir haben gerade Hikvision installiert. Damit bin ich sehr zufrieden. Da kriegt man mit den HiPOE Anschlüssen auch einfach 70m mit einem Kabel hin.

WLAN würde ich nicht favorisieren, da die Anlagen ohne Probleme mit einem WiFi-Jammer für ein paar Euro lahmgelegt werden können.

LG
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4917
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: IP Überwachungskamera Empfehlung

Und da gibts echt kein Strom?
Sogar Nokia will LTE auf dem Mond bauen.

Gibts denn keine Möglichkeit Wein Patchkabel irgendwo dranzunageln?
Antworten

Zurück zu „Ladenbau & Einrichtung“

  • Information