JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Shopsystem, Warenwirtschaft, eBay/Amazon Anbindung, Amazon Repricing und Hosting
Benutzeravatar
Repricing
Beiträge: 2308
Registriert: 18. Jun 2012 11:39
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Repricing » 16. Jan 2019 18:06

Man kann es ja mal versuchen :)
Finde aber gut, dass man sich der Kritik soooo schnell angenommen hat und etwas zurück rudert :)



welpe
Beiträge: 1344
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von welpe » 16. Jan 2019 18:20

Ist ein Scherz.

Wer nachrechnet wird sehen das die "Ersparnis" kaum vorhanden ist.

Thomas Lisson
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 6. Okt 2007 22:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Thomas Lisson » 16. Jan 2019 18:48

Hi,
Ist ein Scherz.

Wer nachrechnet wird sehen das die "Ersparnis" kaum vorhanden ist.
Es ist kein Scherz. Ich habe selbst einen Kunden gehabt, der 6 eBay+Amazon Account hatte bei 15.000 Transaktionen. Vorher müsste er die Flat und 4 Zusatzaccounts zahlen (= ~800€), nun kann er den 10.000 Tarif nutzen, zahlt die Zusatzaccounts nicht und zahlt für 5.000 die 0,04€ über Tarif (= ~500€). Eine Erhöhung von 165€ macht es bei ihm letztendlich aus anstatt 465€.

Solche Fälle gibt es aber auch wirklich viele.

welpe
Beiträge: 1344
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von welpe » 16. Jan 2019 19:33

6 Accounts plus Flats haben vorher:

4x44,99 Euro (4 Accounts)
1x134,99 Euro (Flat)

= 314,95 Euro gekostet

Nun zahlt er:

Flat 399,00 Euro

plus 4*49,99 Euro (4 Accounts)

= 598,96 Euro

Oder so wie du rechnest:

10000er Pack 299,00 Euro

5000 Transaktionen für je 0,04 Euro= 200 Euro

499,00 Euro Gesamtsumme

Bei 4 Accounts mag es stimmen.

Nur haben die wenigsten soviele Accounts sondern eher mehr Transaktionen.



Nun egal.

Nur wie rechtfertigt ihr diese Preissteigerung?

Die Anzahl unserer Kunden, die JTL-eazyAuction nutzen, ist in
den vergangenen Jahren stark gestiegen. Parallel sind auch Sie,
die Händler, gewachsen. Das bedeutet: Heute werden deutlich
mehr Transaktionen bei Amazon und eBay über unsere Server
abgewickelt.
Die Anforderungen an unsere Infrastruktur und unsere Mitarbeiter
sind somit ebenfalls gestiegen. Um das wachsende Arbeitsaufkommen professionell abzudecken, bauen wir unsere
Hardware und unser Team für die Marktplatz-Schnittstelle kontinuierlich aus.


Mehr Kunden - Mehr Umsatz - Bessere Auslastung der Server - Mehr Feedback - Schnellere Fehlerlokalisierung - Weniger Arbeitszeit.

Und wie wäre es mal mit Entgegenkommen bei Gravierende Fehler? Sorry aber wäre ich Geschäftsführer dann hätte ich letztes Jahr Februar oder wann dieser Blackout war dann hätte ich entweder ein Monat kostenlos gegeben oder 50% Rabatt. Irgendwas.



Also wenn man es genau nimmt müssen die Preise eher sinken als steigen.

f-goldschmidt
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jan 2019 19:15
Land: Deutschland
Firmenname: f.Goldschmidt e. Kfr.

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von f-goldschmidt » 16. Jan 2019 23:24

Wir haben uns im August für JTL entschieden u.a. wegen der Flatrate. Da wir ein Saisongeschäft haben, haben wir sehr schwankende Paketzahlen zwischen 2000 und 15000 Transaktionen / Monat. Wie soll sich das mit der neuen Preisstruktur abbilden lassen?
Wir haben jetzt, so wie es sich darstellt, eine Preiserhöhung um das 2,5 fache, nach 4 Monaten?! Für uns ist das neue Preismodell keine Option leider
Über die EazyAuction Amazon Schnittstelle lassen sich nicht einmal die Retourenzahlungen direkt zurückbuchen, hier muss umständlich wieder zu amazon gewechselt werden. Da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr.
Ich hatte schon vor zwei Tagen um einen Anruf des Vertriebs gebeten - keine Reaktion.

THC
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 285
Registriert: 23. Sep 2011 11:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von THC » 17. Jan 2019 01:41

Genau. Das mit fehlenden Amazon-Gutschriften ist ein Riesendrama. Ich verstehe nur nicht, wie die Anderen damit arbeiten bzw. leben, so dass hier seitens JTL gar nichts gemacht wird? Wollen wir alle bei JTL diesbezüglich anrufen und Aufstand machen? :)

Benutzeravatar
new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1909
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von new100 » 17. Jan 2019 07:10

Heute die Stellungnahme per Mail erhalten.

...Nach wie vor sind wir der Meinung, dass die Tarifpreise nicht nur adäquat sind, sondern auch weiterhin stark wettbewerbsfähig. Nichtsdestotrotz möchten wir Ihnen an zwei Stellen entgegenkommen... ...Wir verstehen, dass es für Händler schwer abzuschätzen sein kann, wie viele Transaktionen im Monat letztlich anfallen... ...Um dem entgegenzuwirken, senken wir den Preis für die Transaktionen, die über den Inklusivtransaktionen liegen, beträchtlich...


Die Anpassung der Gebühren für Transaktionen, die über dem Inklusivvolumen liegen, sieht wie folgt aus:
• Tarif 1.000: Statt 0,15€ sind es nun 0,12€
• Tarif 2.500: Statt 0,15€ sind es nun 0,08€
• Tarif 5.000: Statt 0,15€ sind es nun 0,06€
• Tarif 10.000: Statt 0,15€ sind es nun 0,04€

...Gebühr für weitere Amazon- & eBay-Konten im Tarif Flat
Die zweite Anpassung betrifft die Gebühr für zusätzliche Amazon- und eBay-Konten im Tarif Flat. Wir heben hier die Gebühr nicht an, sondern belassen sie bei 49,99€... ... in über 12 Jahren gab es insgesamt gerade einmal 3 Preisanpassungen. Zugegeben, die Höhe der jetzigen Anpassung – insbesondere bei den großen Tarifen – mag überraschend ausgefallen sein...


Vielleicht für den ein oder anderen hilfreich.
Verkaufe Panik Tastaturen:

Strg + F1 = Ich gehe zum Anwalt!
Strg + F2 = !!!!!!!!
Strg + F3 = Krieg ich noch Rabatt?
Strg + F4 = Ich bewerte sonst negativ!
Strg + F5 = Heute bestellt und noch nix da!
Strg + F6 = WO BLEIBT MEINE WARE!!
Strg + F7 = Ich mache eine Anzeige bei der DSGVO !!

Olli
Beiträge: 71
Registriert: 13. Okt 2007 19:18

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Olli » 17. Jan 2019 08:15

welpe hat geschrieben:
16. Jan 2019 19:33
Also wenn man es genau nimmt müssen die Preise eher sinken als steigen.
Sag ich ja. Die Preiserhöhung vor 3 Jahren (?) hat mich schon stutzig gemacht, weil JTL im Funktionsvergleich mit anderen Anbietern
nicht ansatzweise mithalten kann. Nun hat sich in den Jahren so gut wie NICHTS in Sachen Weiterentwicklung getan.
Wie schon angesprochen, die Amazon Rückzahlungen.
Für Ebay ist immer noch kein Nachrichtensystem vorhanden, der mit Kundenvariablen bestückbar ist, oder mit dem man Fälle bearbeiten kann.
Das Überarbeiten von Ebay Artikeln ist ein Witz. Es lassen sich keine Versandarten überarbeiten, weil man an den Ebay Rahmenbedingungen festhält. Die stecken bei Ebay aber seit 4 Jahren in der Betaphase. :roll:
Hab auch keine Lust mehr, den ganzen :shit: aufzuzählen, ich habe mir jahrelang die Finger wundgeschrieben. Passiert ist nichts.

elevennerds.de
Beiträge: 12
Registriert: 16. Jan 2019 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von elevennerds.de » 17. Jan 2019 09:00

f-goldschmidt hat geschrieben:
16. Jan 2019 23:24
... Saisongeschäft haben, haben wir sehr schwankende Paketzahlen zwischen 2000 und 15000 Transaktionen / Monat. Wie soll sich das mit der neuen Preisstruktur abbilden lassen?
Du kannst den Tarif doch monatlich anpassen, es gibt bei JTL keine langen Laufzeiten.

Benutzeravatar
new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1909
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von new100 » 17. Jan 2019 09:13

Olli hat geschrieben:
17. Jan 2019 08:15

Hab auch keine Lust mehr, den ganzen :shit: aufzuzählen, ich habe mir jahrelang die Finger wundgeschrieben. Passiert ist nichts.

Da hast du wirklich Recht!
Mich nervt das auch mit Ebay. Die Überarbeitung ist echt umständlich.
Ebay Vorlage etc.
Verkaufe Panik Tastaturen:

Strg + F1 = Ich gehe zum Anwalt!
Strg + F2 = !!!!!!!!
Strg + F3 = Krieg ich noch Rabatt?
Strg + F4 = Ich bewerte sonst negativ!
Strg + F5 = Heute bestellt und noch nix da!
Strg + F6 = WO BLEIBT MEINE WARE!!
Strg + F7 = Ich mache eine Anzeige bei der DSGVO !!

nameless
Beiträge: 44
Registriert: 15. Jan 2019 11:49
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von nameless » 17. Jan 2019 11:51

Also die Begründungen von JTL sind schon sehr fragwürdig:
"Die Kundenstruktur ist jedoch größtenteils aus unserem Tarifmodell herausgewachsen."

- Wenn das Tarifmodell auf niedrigen Bestellzahlen funktioniert hat, so muß es doch mit vielen Kunden mit höheren Bestellzahlen und dafür höheren Tarifen bis hin zur Flatrate erst recht funktionieren. Dies begründet dann eher eine Preisreduzierung als eine Preiserhöhung.

"Dazu gehören auch Kunden mit 100.000 Bestellungen pro Monat." und "Denn durch das Wachstum der Händler müssen wir mehr Transaktionen über unsere Infrastruktur abwickeln"

- Selbst solche Extrem-Kunden mit 100.000 Bestellungen belasten die JTL-Server und selbst bei mehreren Vorgängen (Bestellung abholen, Versand bestätigen) je Bestellung gerade mal mit ca. 5 Vorgängen je Minute. Wer die Leistungsfähigkeit moderner Server kennt, kann sich damit ein Bild davon machen, wieviele Kunden (von denen ja die wenigsten 100.000 Bestellungen haben) insgesamt über einen einzigen Server abgewickelt werden können.

"Zudem haben wir unser Entwicklungsteam für Marktplätze personell verdreifacht, so dass wir lange gewünschte Themen schneller angehen können. Eines der Kernthemen in den nächsten Jahren soll die einfache Anbindung weiterer Marktplätze sein – sowohl im Inland als auch im Ausland."

- Normalerweise heißt es erst liefern, dann kassieren. Außerdem: wer sagt eigentlich, dass die Mehrzahl der Bestandkunden dies überhaupt will? Ich habe hier eher den Eindruck, dass viele mit einem einfachen Abholen der Bestellung von den Marktplätzen und einem Senden der Versandbestätigungen leben könnten, wenn dies dafür entsprechend günstig angeboten wird. Also ich muss nicht unbedingt meine Artikel auf Ebay und Amazon aus JTL heraus verwalten - funktioniert sowieso nur recht umständlich. Wcihtig ist mir nur der Bestellabgleich.
- Zusätzliche Marktplätze im Ausland benötigen die wenigsten Bestandskunden. Diese Marktplätze benötigt JTL vielmehr für das eigene Wachstum auf ausländischen Märkten und dafür sollen die Bestandkunden zahlen? Hallo, hier geht es um eine Entwicklungsarbeit für das Unternehmenswachstum und nicht um eine Mehrleistung für Bestandskunden.


Diese "Nachbesserung der Tarife" ist nichts anderes als folgende Strategie:
Erst erhöhen wir die Preise richtig unverschämt, dann freuen sich die Kunden wenn wir auf unverschämt zurückrudern.

Olli
Beiträge: 71
Registriert: 13. Okt 2007 19:18

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Olli » 17. Jan 2019 12:44

nameless hat geschrieben:
17. Jan 2019 11:51
"Zudem haben wir unser Entwicklungsteam für Marktplätze personell verdreifacht, so dass wir lange gewünschte Themen schneller angehen können. Eines der Kernthemen in den nächsten Jahren soll die einfache Anbindung weiterer Marktplätze sein – sowohl im Inland als auch im Ausland."
Nur dieser eine Satz wirft schon so viele Fragen auf:
Zudem haben wir unser Entwicklungsteam für Marktplätze personell verdreifacht
Das kann nicht sein. Es gibt seit Jahren keine Entwicklung für die Marktplätze. Und: 0*3=0 - Somit alles wie immer.
so dass wir lange gewünschte Themen schneller angehen können.
Wie wäre es denn, erstmal die zwingend notwendigen Standardfunktionen zur Verfügung zu stellen, als irgendwelche lang gewünschte Themen angehen zu wollen. Oder sind damit die fehlenden Standards gemeint?
Eines der Kernthemen in den nächsten Jahren
Gibt es auch zeitnahe Kernthemen, mit denen sich planen lässt?
soll die einfache Anbindung weiterer Marktplätze sein
Na dass ist doch schön, und bis dahin nehmen wir wie gehabt einfach Unicorn2. Was für Aussichten.

Ich bin froh, dass ich nicht über ein derart mangelndes Gespür für die Wünsche und Ansprüche meiner Kunden leide.

nameless
Beiträge: 44
Registriert: 15. Jan 2019 11:49
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von nameless » 17. Jan 2019 12:50

Olli hat geschrieben:
17. Jan 2019 12:44
0*3=0 - Somit alles wie immer.
:D :D :D Genau das Gleiche hatte ich auch schon im Entwurf auch schon geschrieben, dann aber nicht abgeschickt

RSV
Beiträge: 1
Registriert: 6. Mär 2015 10:45

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von RSV » 21. Mär 2019 14:52

Wir haben diesen Monat eine Rechnung bekommen, die nahezu doppelt so hoch ist, wie sonst immer. Ich fühle mich tatsächlich abgezockt. JTL nutzt hier eine Abhängigkeit aus um unverhältnismäßig hohe Preiserhöhungen durchzusetzen. Sie wissen natürlich ganz genau, dass es nicht so einfach ist ein Warenwirtschaftssystem zu ersetzen. Die bedingungslose Treue zu JTL ist damit zerstört. Sollte wieder einmal einer kommen, der mich vom Wechsel überzeugen möchte, werde ich genauer hinschauen.

Preiserhöhungen sind ja ok, aber Preisverdopplungen sind Wucher.

Freak
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 206
Registriert: 29. Jan 2010 21:09
Land: Deutschland
Branche: Freaky stuff...
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Freak » 21. Mär 2019 17:00

Ja, es gab einen Fehler seitens JTL. Hatte letzte Woche dort angerufen, war wohl nicht der einzige. Rechnungskorrektur kam zwischenzeitlich an. Am Besten dort nachfragen oder anrufen dann sollte sich das klären. Die Preiserhöhung kommt erst nächsten Monat. :shit:

Fehlt nur noch der 1.4 Release, das zieht sich jetzt auch schon wieder ewig hin. :(

Benutzeravatar
reybex
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22. Mär 2019 11:58
Land: Deutschland
Firmenname: EDIT Systems GmbH
Branche: ERP-Software
Kontaktdaten:

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von reybex » 22. Mär 2019 13:42

RSV hat geschrieben:
21. Mär 2019 14:52
Wir haben diesen Monat eine Rechnung bekommen, die nahezu doppelt so hoch ist, wie sonst immer. Ich fühle mich tatsächlich abgezockt. JTL nutzt hier eine Abhängigkeit aus um unverhältnismäßig hohe Preiserhöhungen durchzusetzen. Sie wissen natürlich ganz genau, dass es nicht so einfach ist ein Warenwirtschaftssystem zu ersetzen. Die bedingungslose Treue zu JTL ist damit zerstört. Sollte wieder einmal einer kommen, der mich vom Wechsel überzeugen möchte, werde ich genauer hinschauen.

Preiserhöhungen sind ja ok, aber Preisverdopplungen sind Wucher.
Da kommt einer her und möchte Dich überzeugen zu wechseln. :winken: Entweder per PN oder Du rufst mich einfach an Tel: +49 201 - 360396 - 28
Steffen Eichstädt
eichstaedt@reybex.com
Tel: +49 201 - 360396 - 28
https://www.reybex.com

Benutzeravatar
Boo
Beiträge: 2404
Registriert: 25. Okt 2012 09:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Boo » 22. Mär 2019 17:17

Die haben mir gerade 1450 EUR abgebucht. Die spinnen wohl.

welpe
Beiträge: 1344
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von welpe » 22. Mär 2019 17:21

Wie kommst du auf 1450 Euro? :D
Freak hat geschrieben:
21. Mär 2019 17:00
Ja, es gab einen Fehler seitens JTL. Hatte letzte Woche dort angerufen, war wohl nicht der einzige. Rechnungskorrektur kam zwischenzeitlich an. Am Besten dort nachfragen oder anrufen dann sollte sich das klären. Die Preiserhöhung kommt erst nächsten Monat. :shit:

Fehlt nur noch der 1.4 Release, das zieht sich jetzt auch schon wieder ewig hin. :(
Bist du sicher?

Bei mir steht in der Email

wie im Januar bereits angekündigt, haben sich die Tarife von JTL-eazyAuction ab 01.03.2019 geändert.

Benutzeravatar
Boo
Beiträge: 2404
Registriert: 25. Okt 2012 09:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von Boo » 22. Mär 2019 17:43

Tarif 5000, wer immer den eingestellt hat und im Februar 21000 Transaktionen
Die zieh ich am Montag durchs Telefon

bocksbox
Beiträge: 2620
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: JTL eazyAuction wird teurer - Infos sollen Heute noch folgen!

Beitrag von bocksbox » 22. Mär 2019 17:46

aua

Antworten

Zurück zu „JTL - Multichannel Softwarelösung inkl Shop und Warenwirtschaft“