Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

Vermeidung von Viren & Spam, Datenschutz, technische Absicherung
Antworten
wurzel64
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 23. Aug 2015 17:52

Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

gerade reingeflattert:
Sehr geehrte Damen und Herren,

In der Rechtssache AZ.: 339/15:
Betreffend eines Vorabentscheidungsersuchen nach Art. 267 AEUV, eingereicht von der Firma XXXXXXXXX (Deutschland) vertreten durch Rechtsanwaltskanzlei Voelkers & Partner (Deutschland), bitten wir um Kenntnisnahme der an Sie per Einschreiben zugestellten Unterlassungserklärung.

Bis dato haben wir keine Eingangsbestätigung von Ihnen erhalten, weshalb wir Ihnen die Unterlassungserklärung jetzt ein weiteres Mal im Digitalformat übersenden.
Die relevanten Dokumente finden Sie von uns digital signiert, im .PDF Format im Anhang dieser E-Mail.

Aus Datenschutzgründen (DSGVO) muss das Dokument mit einem Passwort versehen sein.

Bitte benutzen Sie das Passwort UMAT9 um das Dokument zu öffnen.

Durch den erhalt dieser E-Mail wird die Unterlassungserklärung von unserer Seite aus als _ZUGESTELLT_ verzeichnet.

Möchten Sie die Kosten und den Aufwand einer Unterlassungsklage vermeiden, ist es sinnvoll, im Zuge der Abmahnung zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen.

Bei Fragen geben Sie bitte stets das Aktenzeichen 339/15 an.

Mit freundlichen Grüßen,

Katharina Wesler (Partner)
Rechtsanwaltskanzlei Voelkers & Partner
Lützowstraße 62-63, 10785 Berlin
natürlich ist der anhang eine zip-datei. die absendeadresse post@ra-voelkers.com wird in russland gehostet. die anwaltskammer berlin kennt die sozietät nicht.

also vorsicht.


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 25432
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

Hatte die Tage sowas ähnliches im Mailkasten, aber das ist in 1 Sekunde weg.

Heutzutage sollte eigentlich Jeder wissen, daß man keine unbekannten Dateianhänge von fremden Personen öffnet, erst recht kein .zip .exe usw.
remen67
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: 9. Jun 2020 18:38
Land: Deutschland

Re: Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

Kennt ihr die gefaketen Handelsregisterrechnungen ? Da gibt es auch eine Warnseite dazu.

Teilweise täuschend echt gemacht, Konten oft im Ausland, teilweise aber auch bei deutschen Banken, es scheint sowas wie "Wegwerfkonten" und Verrechnungskonten von Kreditkartenzahlungen zu geben, die missbraucht werden
remen67
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: 9. Jun 2020 18:38
Land: Deutschland

Re: Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

beim lesen der Überschrift dachte ich erst, es wäre ein gefaketer Anwalt wie es gefakete Shops gibt, das wäre mal was neues ;-)
wurzel64
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 23. Aug 2015 17:52

Re: Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

es ist ein gefakter anwalt ;-)
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5070
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

Kam bei mir heute auch rein.
kermit-elmo
Beiträge: 3
Registriert: 10. Feb 2015 16:12

Re: Angebliche Abmahnung "Voelkers & Partner, Berlin"

Hallo zusammen,
das ist defenetiv eine Trojaner E-Mail.
Auf keinen Fall öffnen.
Alles Gute Andreas

__________ ESET Mail Security __________

In dieser E-Mail wurden Bedrohungen gefunden:


Aktenzeichen 339-15 RA-VOELKERS.zip - eine Variante von JS/Danger.ScriptAttachment Trojaner - gelöscht


Version der Erkennungsroutine: 23288 (20210513)
Antworten

Zurück zu „Internet-Sicherheit“

  • Information