Batchdatei für Sicherungen - löschen der letzen x Dateien

Programmierung, Templatedesign & Codeschnipsel
Antworten
heja
Beiträge: 291
Registriert: 8. Aug 2008 17:31
Land: Deutschland

Batchdatei für Sicherungen - löschen der letzen x Dateien

Hallo,

ich arbeite mit Starmoney. Dieses legt automatisch beim Öffnen eine Sicherung ab. Insgesamt fünf Stück und dann löscht es die älteste.
Dazwischen lasse ich mir diese Sicherungen wegkopieren und sichere sie auf einer externen Festplatte.
Die Anzahl der Sicherungen werden natürlich im Laufe der Zeit immer mehr. Daher würde ich gerne den Ansatz von Starmoney nehmen und mir automatisch immer nur die letzen 10 Sicherungen auf der FP stehen lassen, die die älter sind sollen gelöscht werden.

Leider leider fehlt mir der Ansatz, wie ich das mit einer popeligen Stapelverabeitungsdatei (copy, del...) hinbekommen könnte.

Hat jemand so was oder könnte mir da weiterhelfen.

Danke


IT-Recht Kanzlei
heja
Beiträge: 291
Registriert: 8. Aug 2008 17:31
Land: Deutschland

Re: Batchdatei für Sicherungen - löschen der letzen x Dateien

Danke schon mal, werde ich mir anschauen. :daumenhoch:
clarius
Beiträge: 402
Registriert: 11. Jan 2013 11:03

Re: Batchdatei für Sicherungen - löschen der letzen x Dateien

... Robocopy mit der Option /MIR - funktioniert prima in einer Batchdatei und sollte auf jeder Windows 10 bzw. Windows Server Kiste vorhanden sein.
heja
Beiträge: 291
Registriert: 8. Aug 2008 17:31
Land: Deutschland

Re: Batchdatei für Sicherungen - löschen der letzen x Dateien

Moin,

ich habe Teilerfolge :D :D

Die letzten x Dateien stehen zu lassen klappt mit folgendem Befehl wunderbar:

for /f "skip=10 delims=" %%F in ('dir *.* /B /O-D /A-D') do del "%%F"


Woran ich gerade scheitere ist der Robocopy Befehl. Ich möchte mit der Option /MIR mein Thunderbird-Konto während des laufenden Betriebs wegsichern. Da bekomme ich eine Fehlermedung, dass ein anderer Prozess gerade darauf zugreift...sichern nicht möglich.
Ich mache das Ganze mit Admin-Rechten.

Wenn ich mit xcopy während des laufenden Betriebs von Thunderbird eine Sicherung anstoße läuft das durch.

Ich habe es auch schon mit der Option /ZB bei Robocopy versucht, bringt aber auch nichts gleiche Fehlermeldung.

Jemand eine Idee?
heja
Beiträge: 291
Registriert: 8. Aug 2008 17:31
Land: Deutschland

Re: Batchdatei für Sicherungen - löschen der letzen x Dateien

Das Problem bei der Sicherung von Thunderbird mit Robocopy lag an der Datei "parent.lock".

Ich blende die Datei jetzt einfach aus und sichere sie nicht mit, die Datei hat eh nur 0 bytes.
Antworten

Zurück zu „HTML, PHP, CSS, & Co.“

  • Information