AMP: Accelerated Mobile Pages Erfahrungen?

Programmierung, Templatedesign & Codeschnipsel
Antworten
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 8467
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

AMP: Accelerated Mobile Pages Erfahrungen?

Moin,

hat jemand Erfahrung mit AMP und ggf. mal getestet?

Hatte es mal ein paar Tage eingerichtet und geschaut. Die Speed ist natürlich mega. Google Speed Test mobile Ü90 und Desktop um die 99/100. Die Google Listung am Smartphone weiter oben und mit dem Zeichen gefällt mir auch gut.

Aber: Viele Bilder werden verzerrt.....Cookie Banner wird scheinbar ausgeblendet und ein anderer nur zum ablehnen/akzeptieren ohne Konfigurationsmöglichkeiten wird eingeblendet. Dann soll da wohl vieles über Google Server laufen. Ist das datenschutzrechtlich alles save? Ist das generell was? Oder lieber nicht?

Hab es erstmal wieder raus genommen.


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 26129
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: AMP: Accelerated Mobile Pages Erfahrungen?

Worauf beziehst du dein "ggf. mal getestet"?
Shop, Blog, was Anderes?

Ich habe da nur Erfahrungen durch den sellerforum.de Blog , der seit einigen Wochen optional AMP ausspielt.
Die Darstellung passt (wobei ich jetzt nachschauen müsste, welches Plugin genau gerade läuft), Speed ok, aber mein Hauptaugenmerk lag eh woanders.
Mit AMP kam sellerforum.de endlich durch die langwierige Prüfung als Newsquelle, was sich in Sichtbarkeit und Nutzerzahlen positiv auswirkt. Aktuell sind es zwar nur ein paar hundert zuätzliche Views am Tag, je nach Menge der Beiträge, aber immerhin. :)

Ob AMP in Shops was bringt und welche Systeme das überhaupt anbieten: da muss ich passen.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 8467
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: AMP: Accelerated Mobile Pages Erfahrungen?

Ich hab´s im Shopware Shop getestet. Speed und Ranking war ich überrascht. Wenn man am smartphone in google sucht werden die Seiten mit dem Amp Symbol vor den normalen Seiten angezeigt. Vorteil, wenn der Wettbewerb das nicht hat. Google Speedtest alles grün, selbst mobile Ü90 (vorher rot 30-40)

Aber dennoch hatte ich an den paar Tagen weniger Umsätze. Kann Zufall sein. Aber optisch fand ich das nachteilig, auch die Kategorie Struktur und Aufbau waren anders, als ohne. Schrift glaube auch. Läuft wohl vieles über Google Server. Wenn ich da in Shopware Foren lese, enden die Threads um 2018. Echte Erfahrungsberichte über längere Zeit hab ich nicht gefunden. Auch, ob das datenschutzrechtlich alles einwandfrei ist, ist wenig zu finden.

Der Cookie Banner kommt dann von Google und ist nicht beeinflussbar, meint der Plugin Anbieter.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 26129
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: AMP: Accelerated Mobile Pages Erfahrungen?

daytrader hat geschrieben: 5. Mär 2021 14:54Aber optisch fand ich das nachteilig, auch die Kategorie Struktur und Aufbau waren anders, als ohne. Schrift glaube auch. ...
Ja, da hast du schon viele Nachteile aufgezählt.
Pagespeed ist toll, aber fürs Ranking oder die Kunden-Usability zählen noch mehr Faktoren einer Seite.
Bei AMP wird alles auf ein absolutes Minimum eingestampft: weniger Informationen, kein eigenes Design usw.

Wie hier bei einem Blogartikel / Newsartikel ist die schlichtere Optik kein Problem, aber für einen Shop würde ich die Technik nicht unbedingt einsetzen.
Siverprours
Beiträge: 11
Registriert: 31. Aug 2021 08:01
Land: Deutschland
Firmenname: Aldes

Re: AMP: Accelerated Mobile Pages Erfahrungen?

Hi. Ich habe eine kleine Website mit einem Blog und verkaufe mehrere Produkte. Jetzt benutze ich nur Lazy Load. Um den Page Rank zu erhöhen, verwenden Sie SEO-Optimierungstools.
Antworten

Zurück zu „HTML, PHP, CSS, & Co.“

  • Information