Posts by VIP-Kleider

    Danke. Es sieht wohl wirklich nach EDIFACT aus. Somit haben wir doch von dem Kunden alle Infos die wir brauchen oder? Wofür wird eigentlich die GLN benötigt und wie genau läuft die EDI Kommunikation per email ab? Gibt es dazu auch Dokumentationen? Senden wir denen die Daten einfach als Anhang oder im email Text?


    Das gewünschte Datenformat sollte dann schon der Endkunde liefern und eine entsprechende Dokumentation, warum sollen eure Entwickler da 'raten' was das beste ist. Aber das sieht mir nach einem Spezialwunsch aus, vor allem EDI per E-Mail?? 90er Jahre? Für sowas stellt man eine richtige API hin, oder ein abgesichertes Webinterface mit Import/Export funktion.

    Gibt viele bekannte Formate für solche Produktdatenanbindungen, einfach das populärste nehmen und eueren Kunden sagen, hier habt ihr, viel Spass. Wenn da jeder was anderes will, ist das unwirtschaftlich, bzw. kostet dann halt extra.

    Genau das ist leider das Problem. Wir müssen uns jedoch nach unseren Kunden richten und das entsprechend bereitstellen was für unsere Programmierer auch kein Problem ist, sie benötigen nur genaue Infos, am besten Beispiele und eine Dokumentation. Wo können wir sowas erhalten?

    Unsere Programmierer sind Profis in Sachen PHP, APIs Datenbanken usw. Aber die wissen nicht was EDI ist und wie die Daten benötigt werden bzw. Wie man mit unseren Kunden connected?

    Ein Kunde hat uns zb. Folgendes geschrieben. Wir brauchen hier quasi einen genauen Leitfaden und am besten Beispiele wie die Daten auszusehen haben.

    Nachstehend erhalten Sie unsere Informationen für die Anbindung:
    - Warenwirtschaftssystem: HILTES 4000

    - GLN:xxxxx

    - Unsere E-Mail Adresse für EDI Daten: xxxxx

    - Unser Verzeichnistyp: D96A

    - Nachrichtenarten: PRICAT, DESADV, SLSRPT, ORDERS.


    Wenn die Anbindung bereit ist, benötigen wir die folgenden Angaben von Ihnen:

    - nutzen Sie Verzeichnistyp D.93A oder D.96A

    - über welche E-Mail-Adresse können Sie EDI-Nachrichten von uns empfangen

    - welchen Warengruppenschlüssel nutzen Sie

    - Ihre GLN

    Hallo,

    unsere B2B Kunden Fragen immer wieder nach einer EDI Anbindung. Wir nutzen unser eigenes Warenwirtschaftssystem und sind programmiertechnisch durch unsere eigenen Entwickler sehr flexibel. Ich möchte also gern eine EDI Anbindung programmieren lassen. Das Problem ist, dass unsere Programmierer keine Ahnung von EDI haben. Ich suche also einen Dienstleister der uns entsprechend beraten kann.

    Könnt ihr hier jemanden empfehlen? Die meisten EDI Anbieter wollen deren Cloud Lösung verkaufen und verlangen dafür Einrichtungsgebühren von ca. 1000€ und monatlich kommen dann noch ca. 70€ PRO KUNDEN dazu das heißt wenn wir 10 Kunden anbinden sind wir bei monatlichen 700€ was ich Wahnsinn finde... da wir eh unseren eigenen root Server sowie System und Programmierer haben, möchte ich das gern selbst in die Hand nehmen was sicherlich auch kein Problem sein sollte, wenn wir die entsprechende Beratung erhalten, wofür ich auch gern bereit bin zu zahlen.

    Ich hoffe ihr könnt mir etwas empfehlen?

    Vielen Dank!

    Das hört sich gut an. Danke. Wir werden das wie gesagt selbst programmieren lassen bzw. unser System entsprechend ergänzen. Eigentlich haben wir bereits ein ERP System jedoch fehlt diese Funktion.

    Ich möchte mir gern einige Inspirationen holen und werde daher mal nach guten ERP Systemen suchen. Im Prinzip können wir per API auf alle Dokumente in EcoDMS zugreifen. Dann muss nur noch eine E-Mail PHP Anbindung geschrieben werden welche alle E-Mails einliest und in einer Datenbank archiviert. Somit kann unser System dann anhand bestimmter Kriterien die Kunden / Vorgänge mit den entsprechenden Dokumenten verknüpfen.

    Hallo,

    Ich weiß nicht genau wie sich eine solche Software bzw. System nennt. Ich beschreibe einfach mal was ich suche :)

    Wir nutzen ein eigenes Web basiertes Warenwirtschafts und CRM System. In diesem möchten wir nun eine Möglichkeit schaffen, dass sämtliche Mail Kommunikation sowie alles an gescannten Dokumenten und auch Rechnungen usw. mit einem Vorgang oder Kunden verknüpft werden.

    So dass wenn wir zb. Einen Auftrag öffnen wir dort genau sehen können was bisher an Kommunikation ablief egal ob per email Post oder systemseitige Rechnungen usw.

    Kennt ihr derartige Software? Könnt ihr hier was empfehlen?

    Ich nutze zb. ecodms welches ein Dokumenten System ist hier scannen wir alles an Post ein sowie auch pdf Dateien. Es wird alles durchsuchbar und schnell auffindbar archiviert. Unser System kann auf ecodms über eine API zugreifen somit hätten wir schon mal Zugriff auf alles was Post und Rechnungen betrifft.

    Aber wie kriegen wir die ganzen emails in die Vorgänge importiert und zugeordnet?

    Ich würde mir da gern mal einige Software Lösungen anschauen und freue mich auf eure Empfehlungen.

    Danke

    Hallo,

    wir betreiben einen Modegroßhandel als GmbH und importieren regelmäßig aus Asien. Unser Firmensitz ist in Deutschland. Aufgrund der Brexit Situation möchten wir für eine befreundete Mode Firma aus Großbritannien den Import aus Asien sowie Lagerung und und Versand an die europäischen B2B Kunden gegen eine vereinbarte Vergütung anbieten. Quasi eine Logistik / Fulfillment Dienstleistung.

    Die Kunden der Firma aus Großbritannien welche dann von uns beliefert werden sollen sind ausschließlich B2B Kunden.

    Die Ware wird dabei aus Hong Kong zu uns gesendet und dann entweder in unserem Namen oder wenn möglich im Namen der Firma aus Großbritannien importiert und verzollt.

    Soweit ich weiss, haftet immer der Importeur für die Ware. Wir können jedoch nicht für die Ware eines anderen Unternehmens haften zumal wir nur mit der Einlagerung und dem Weiterversand beauftragt sind. Es geht mir hier z.B. um Urheberrechte an den Mode Artikeln oder alle anderen Formen der Produkthaftung. Wenn z.B. rechtliche Probleme mit den Mode Artikeln entstehen weil diese eventuell Rechte verletzen, kopiert wurden oder ähnliches. Oder wenn einem Endverbraucher zu Schaden kommt weil ein Stoff zu leicht entflammbar war oder Allergien auslöst möchten wir dafür nicht haftbar gemacht werden können.

    Wie können wir alle Formen der Haftung ausschließen bzw. an den eigentlichen Vertragspartner das Unternehmen aus Großbritannien übertragen? Ist es möglich, dass ein Unternehmen aus Großbritannien oder USA Waren in eigenem Namen nach Deutschland importiert und verzollt?

    Ich freue mich über jede Hilfe.

    Vielen Dank

    Hallo,

    es ist ja ein bekanntes Problem was uns europäischen Händlern das Leben auf Amazon schwer macht, dass die chinesischen Händler Ihre Ware direkt bei Amazon FBA einlagern und dann zu dumping Preisen verkaufen.

    Doch wie importieren die ihre Ware als chinesische Firma eigentlich nach Deutschland? Soweit ich weiss, ist für die Verzollung doch eine EORI Nummer notwendig und diese erhalten nur EU Firmen?

    Ich frage mich dies schon lange und wundere mich sehr darüber...

    Hallo,

    Ich habe bereits viel hier im Forum gesucht aber die Beiträge sind sehr alt und teilweise existieren die callcenter nicht mehr.

    Für unseren B2B Mode Handel suchen wir jemanden der das Telefon immer abnimmt falls unser Büro nicht besetzt wird. Diese Person oder callcenter sollte in der Lage sein Lagerbestände in unserem System einzusehen und Bestellungen anzulegen. Sowie natürlich einige Fragen beantworten können.

    Welche callcenter könnt ihr dafür empfehlen? Ich würde unternehmen bevorzugen wo wir fest zugeteilte call center agents haben.

    Vielen Dank

    Hallo,

    ich möchte unseren besten B2B Kunden zu Weihnachten gern ein Geschenk als kleines Dankeschön zukommen lassen. Ich habe da an eine schöne Deko Kiste oder Box mit einem Rotwein und Pralinen bzw. edler Schokolade gedacht. Oder habt ihr ideen für etwas besseres? Darf 10-20€ kosten.

    Wisst ihr wo man so etwas bekommen kann? Welche Online Shops sind empfehlenswert wo so etwas gefunden werden kann?

    Was schenkt ihr euren Kunden so als Dankeschön? Würde mich mal interessieren.

    Danke

    Hallo,

    wir benötigen für 10 stores EC Terminals, Bon Drucker und Kassenschubladen. Izettle und Sumup kommen nicht in Frage da wir EC Terminals benötigen welche wir an unser eigenes Kassensystem anbinden können welches web basiert ist.

    Die Terminals sollen mit einem Notebook verbunden werden und es muss eine Möglichkeit geben den Betrag vom Notebook an das Terminal zu übermitteln.

    Einen Bon Drucker zu finden sollte nicht das Problem sein aber welche EC Terminals könnt ihr empfehlen bzw. welchen Anbieter?

    Danke

    Vielen Dank!

    Also das heisst wenn ein Kunde uns ein Kleid zurück sendet oder etwas reklamiert und wir z.B. 10€ Preisnachlass gewähren, dann erstelle ich eine neue Rechnung wo "Gutschrift zu Rechnung xxx" drauf steht und unten dann ganz normal eine Position z.B. "Gutschrift zu Kleid xxx aufgrund von Mängeln" und dann die Beträge in Netto und Brutto auflisten wie eine normale Rechnung.

    Und dann würde ich den Kunden bitten den Betrag von der Rechnung abzuziehen oder wenn er schon alles bezahlt hat, überweisen wir den Betrag zurück. Ist das so korrekt?

    Hallo,

    ich frage mich wie Kunden Gutschriften am besten anzulegen sind bzw. wie ihr das macht?

    Wir verkaufen Mode im B2B Bereich an Boutiquen. Meistens auf Rechnung. Gelegentlich kommt es vor, dass es Reklamationen gibt oder Rückgaben welche wir aus Kulanz annehmen.

    Ich habe immer Probleme dann die Gutschriften korrekt anzulegen. Stellt ihr dafür einen separaten Gutschriftsbeleg aus und sendet diesen dem Kunden? Soll der Kunde sich den Betrag dann von der ursprünglichen Rechnung einfach abziehen? Oder soll die ursprüngliche Rechnung einfach storniert werden, und eine neue mit dem korrekten Betrag ausgestellt werden?

    Oder soll auf einer Folgerechnung eine Art Guthaben als Gutschrift verrechnet werden?

    Weiss da echt nicht was da die korrekte und einfachste Lösung ist :(

    Wir nutzen unsere eigene Wawi und ich bin da sehr flexibel. Muss nur wissen wie es am besten gemacht wird.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Vielen Dank

    Das ist nicht ganz korrekt. Es gibt noch DIALOGPOST EASY
    das kostet + 0,10 € bei Kleinmengen ab 500 bis 3.999 Sendungen; nur werbliche Inhalte.

    Ich habe eine DINA4 Seite die bei jedem Empfänger identisch ist. Lediglich die Anschrift soll individuell sein. Dann soll noch eine gefaltete werbe Broschüre dazu gelegt werden. Passt alles problemlos in einen DIN Lang Umschlag. Wie läuft das denn ab? Sende ich denen einfach die Broschüren und die Anschreiben zu? Oder drucken sie die Anschreiben selbst und ich sende nur die Werbe Broschüre dorthin?

    Danke