0,25% Regelung E-Fahrzeug bis 70.000 Euro Brutto-Listenpreis

There are 6 replies in this Thread which has previously been viewed 336 times. The latest Post (July 10, 2024 at 3:46 PM) was by Rennschnecke.

  • Hallo,
    weiß jemand von euch, ob die max. 70.000 Euro Bruttolistenpreis bei E-Fahrzeugen, um die 0,25% Regelung in Anspruch zu nehmen, inkl. oder ohne die von den Herstellern jeweils aufgeschlagenen ~ 1.000 - 1.500,- Euro Überführungskosten sind?
    Vielen Dank
    Johannes

  • Pressekonferenz zum Bundeshaushalt 2025


    PDF - Wachstumsinitiative – neue wirtschaftliche Dynamik für Deutschland

    Auszug:

    In ihrem Handeln setzt die Bundesregierung auf Technologieoffenheit. Daher beziehen sich die folgenden Maßnahmen sowohl auf vollelektrische Fahrzeuge als auch auf vergleichbare Nullemissionsfahrzeuge (z.B. solche, die vollständig mit E-Fuels angetrieben werden):

    1. Für Unternehmen wird rückwirkend zum 1. Juli 2024 eine Sonder- Abschreibung für neu zugelassene vollelektrische und vergleichbare Null- emissionsfahrzeuge eingeführt, die die Anschaffung der betroffenen Fahrzeuge deutlich attraktiver macht. Die Sonder-Abschreibung gilt für Neuzu- lassungen bis Ende 2028.
    2. Erhöhung des Deckels für den Brutto-Listenpreis von 70.000 Euro auf 95.000 Euro bei der Dienstwagenbesteuerung für E-Fahrzeuge.
    3. Steuerliche Gleichstellung von ausschließlich mit E-Fuels betriebenen Kraft- fahrzeugen mit vollelektrischen Fahrzeugen, insbesondere bei der KfZ-Steuer und der Dienstwagenbesteuerung.


    ... wird alles schnell umgesetzt ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!