Labeldrucker für FBA-Etiketten

There are 5 replies in this Thread which has previously been viewed 360 times. The latest Post (June 15, 2024 at 11:43 PM) was by b3sts3ller.

  • Hallo zusammen,


    wir nutzen aktuell für Paketlabels einen Zebra GX420d und für FBA Etiketten kaufen wir Briefbögen mit 44 Etiketten der Größe 48,5x25,1mm, die wir per Laserdrucker bedrucken.

    Für den letzteren Zweck möchte ich aber gerne einen Labeldrucker einsetzen und Etikettenrollen mit Einzeletiketten kaufen. Manchmal brauchen wir nur einige weniger Etiketten und müssen deshalb die restlichen der 44 Etiketten verbraten oder müssen zusammenlegen (mehrere ASINS auf einem Bögen), aber das ist dann fehleranfällig, dass man zum falschen Etikett greift.

    Habe Rollen mit 2580 Etiketten a 51x24mm gefunden (Bahnbreite: 55 mm, Hülse: 25 mm, Rollenwicklung: außen, Rollenaußendurchmesser: ca. 120 mm). Eine Rolle kostet knapp 4,70 EUR (fand ich sehr günstig) und halte das für eine gute Alternative. Seid ihr gleicher Meinung?

    Welchen Drucker könnt ihr dafür empfehlen? Ich hätte noch einen zweiten GX420d, aber ich denke mir vllt. nutze ich die Gelegenheit und kaufe mir entweder einen besseren für den Paketvesand und nehme den GX420d für die FBA-Etiketten oder ich probiere was neues aus. Von Vorteil wäre es wenn der neue Drucker auch Paketlabels 10x15cm drucken könnte.


    VG, Raza12

  • Für FBA Etiketten nutzen wir je nach Menge einfach nen 40er Bogen + Laserdrucker oder einen Niimbot B1 den wir seit kurzem haben. Das Ding kostet fast nix und druckt super.

  • Niimbot B1 ist aber eher für ein paar wenige Etiketten geeignet, oder? Sonst wird das langer dauern und viel kosten, schätze ich.

    Wir benötigen derzeit etwa 3.000 Etiketten im Monat.

  • weiß grad nicht, was die Etiketten / Minute sind, aber wir drucken so 1500-2500 Labels im Monat damit, das funktioniert recht flott an den wenigen Tagen wo wir labeln. Wie langhaltig das ganze ist muss sich noch zeigen, wir haben den erst seit ~3 Monaten.

    Kosten tut der Drucker fast nix, die Labels kommt halt drauf an von wo du die beziehst. Passen verschiedene rein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!