BüWa Versandzeiten eBay - wie geht Ihr damit um?

There are 3 replies in this Thread which has previously been viewed 459 times. The latest Post (June 6, 2024 at 4:28 PM) was by roman.

  • Hi Gemeinde,

    wir haben einiges an kleinen BüWa-Artikeln für die eBay unrealistische 2-3 Tage anzeigt.

    Bei 2-3 Tagen gibt es immer wieder Fälle, weil es noch nicht da ist.

    Wie geht Ihr damit um? Nehmt Ihr diese Verluste in Kauf. Oder sendet Ihr nur noch mit Tracking?

    Oder wie umgeht Ihr das Problem?


    Danke

  • Ok. Überlege nur noch ab Warenpost aufwärts auf eBay zu machen.


    Wir können interessanterweise auf Amazon die Kunden besser bitten, noch Geduld zu haben, als auf eBay.

    Ok, man kann es auf Amazon besser einstellen, aber auch nicht die zum Teil extremen Zeit im 2 stelligen Bereich bis zu 18 Tagen.


    Aber auf eBay scheinen es einige Kunden extra darauf anzulegen, dann die Ware umsonst abzugreifen.

  • Der Ebay-Algorithmus, der für BüWa, oft nur 1 Versandtag (zzgl. Bearbeitungszeit, daher insgesamt z.B. 2 Tage) einplant, ist natürlich totaler Irrsin und extrem dämlich.

    Ich komme aber noch relativ gut über die Runden, wobei es halt manchmal schon mühsam ist.

    Wobei es selten ist dass Kunden früher als ca. 4-5 Tage nach dem Kauf reklamieren. Da kommt man dann meist ganz gut über die Runden, da man dann ja noch 2-3 Tage für die Reklamationsbearbeitung hat, und in dieser Zeit kommen dann auch fast alle Nachzügler an.

    Ich schätze mal dass ich <20% der Ebay-Bestellungen als BüWa versende. Da geht das. Wäre der BüWa-Anteil deutlich höher, hätte ich halt noch zusätzliche Probleme weil mir diese Sendungen dann die diversen Wertungen verhageln.
    So retten halt die restlichen 80% (Paket, Brief-Prio, Brief, Warenpost...) die Wertung.

    Die Ebay/Amazon-Problematik sehe ich total anders:
    Ich habe früher bei Amazon mit Versandarten versendet bei denen es sogar ein Tracking gibt (Einwurf-Einschreiben oder PRIO-Brief), dieses aber Amazon nicht auswertet.
    Es steht dort, trotz Zustellstatus, nach Ende des Lieferzeitfensters in der Kundenansicht das bekannte "Ihre Sendung ist wahrscheinlich verspätet ... fordern Sie eine Erstattung vom Verkäufer an".
    Es war total abartig wie mir dort die AZ-Anträge um die Ohren flogen.
    Ich schätze das ging in Richtung 5-10% der Sendungen. Und das, obwohl das Versandarten mit einer Regellaufzeit von 1-2 Tagen sind (im Gegensatz zu der BüWa mit 4 Tagen). Seit ich bei Amazon statt dessen zumindest Warenpost verwende, keinerlei Probleme mehr, denn dann zeigt Amazon "zugestellt" an und nicht mehr "verspätet, fordere eine Rückerstattung an".
    Hätte ich BüWa verwendet, wäre es wohl noch viel schlimmer gewesen.

    Bei Ebay dagegen habe ich mit diesen Versandarten (z.B. PRIO-Brief) praktisch 0,00% Probleme.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!