Welcher EC-Cash Anbieter?

There are 10 replies in this Thread which has previously been viewed 924 times. The latest Post (May 15, 2024 at 7:04 PM) was by H.Bothur.

  • Hallo Kollegen,

    ich suche aktuell einen Anbieter für ein EC-Cash Terminal bei sehr wenigen Zahlungen
    Wer ist hier empfehlenswert? Gerne auch ohne monatliche Grundgebühr.

    Mir ist Payone aufgefallen mit dem Tarif "All Time Flex".
    Hat da jemand Erfahrungen?


  • Hallo Kollegen,

    ich suche aktuell einen Anbieter für ein EC-Cash Terminal bei sehr wenigen Zahlungen
    Wer ist hier empfehlenswert? Gerne auch ohne monatliche Grundgebühr.

    Mir ist Payone aufgefallen mit dem Tarif "All Time Flex".
    Hat da jemand Erfahrungen?

    Wir sind bei Payone, kann Dir aber gar nicht sagen welchen Tarif wir da nutzen. Haben ebenfalls sehr wenige EC-Belege ud damals (vor 2 Jahren) war es da der günstigste Anbieter.

  • Auch an den TSE Drucker denken. Ich weiß nicht wie das bei SumUp läuft.

    wir haben sowas:
    https://www.bezahlexperten.de/kartenterminals/verifone-v400c/

    Das sind dann immer 20 € im Monat Fixkosten.

    Aber dort sind auch die Gebühren der Zahlungen geringer. Das müsstet ihr mal ausrechnen - Menge + Höhe der Zahlungen. Da kann unter Strich eine Grundgebühr rechnerisch sinnvoller sein.


  • Auch an den TSE Drucker denken.

    Braucht man das TSE nicht für die Kaufbelege bzw das eigentliche Kassensystem? :gruebel:
    Sumup ist ja in der Grundversion nur der kleine Kartenleser, welcher mit einem Smartphone / Tablet gekoppelt wird.

    Hab übrigens selber noch so ein Ding hier rumliegen. Hin und wieder kam halt Laufkundschaft im Lager, die schnell was per Karte zahlen wollte.
    Das Ding ist zwar etwas langsamer als die großen Kisten diverser Banken, dafür wirklich saugünstig für gelegentliche Zahlungen.

    Wer täglich mehrfach Kartenzahlungen annimmt, sollte sich aber vielleicht doch für eine größere Lösung entscheiden.
    Früher waren die Geräte von Easycash bzw Ingenico ganz gut, aber keine Ahnung mit welchen Vertragskombinationen die jetzt angeboten werden.
    Dann gibt es noch Concardis bzw jetzt Nexi, oder eben die klassische Hausbank.

    Die Werbung nervt? Dann unterstütze jetzt das Forum und buche eine PLUS-Mitgliedschaft. Danke! :heart:

  • Wir sind derzeit bei VR-Payment und werden zu Payjet wechseln. Die angebotenen Tarife sind doch deutlich günstiger. Mittlerweile machen die EC Zahlungen ca. 50% vom Umsatz aus und die Gebühren sind dadurch auch ein bedeutender Kostenfaktor.

    Mit Girocard und anderen EC Karten kommt man leider nicht mehr weit. Viele Kunden zahlen mit Smartphone oder Smartwatch und der darin hinterlegten KK. Kreditkarten machen bei uns ca. 25% der Kartenzahlungen aus.

  • Wie gesagt, edr Grund von Ingenico aufs für unsere teurere VR Payment zu gehen waren

    - Support - VR Payment hat man sofort jemanden dran der auf wirklich helfen kann und nicht nur sagt das es an einem selber liegt (WLan schlecht oä.)
    - Geschwindigkeit der Geräte - die Verbindung EC-Gerät - Kasse - Server ist bei VR Payment deutlich schneller. Bei Payone hatten wir quasi jeden 2. Tag Aussetzer von bis zu 15 min. und auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit war generell schlechter.

    Hans

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!