DreamRobot - Preiserhöhung - Vertragsbruch - Mitstreiter gesucht

There is 1 reply in this Thread which has previously been viewed 1,208 times. The latest Post (May 15, 2024 at 8:25 PM) was by Katzenglück.

  • Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    auch ich bin der Ansicht, dass DreamRobot sich bei der Durchsetzung seiner enormen Preiserhöhung im April 2024 nicht an geltendes Recht und/oder getroffene Vereinbarungen hält. Es macht mich fassungslos, mit welcher Härte, Arroganz und Rücksichtslosigkeit meines Erachtens selbst gegen kleine Onlinehändler vorgegangen wird.

    Die von DreamRobot vorgetragenen Gründe für die „Preiserhöhung“ („bisheriges Preismodell aus historischen Gründen“, „Inflation“) sind meines Erachtens nicht nachvollziehbar. Auch fehlt die Nennung getätigter oder geplanter Verbesserungen, die eine solch erhebliche Preiserhöhung rechtfertigen würde.
    Die Apps, die nun zusätzlich bepreist werden sollen, sind meines Erachtens elementarerer Bestandteil des Systems und im multichannel E-Commerce unabdingbar. Eine plötzliche Bepreisung der Apps, würde die Kosten für das System bei vielen Kunden mehr als verdoppeln. Meines Erachtens rechtfertigen sich die alten Paketpreise nur in Verbindung mit diesen elementar notwenigen Apps.

    Auch ich habe einer Vereinbarung zugestimmt von der DreamRobot jetzt plötzlich nichts mehr wissen möchte:
    „Sichere Dir Deine Preise noch einmal für 24 Monate. Für 0 EUR“

    Wenn auch Ihr euch hintergangen fühlt, lasst uns gemeinsam kämpfen.
    DreamRobot wird das aussitzen und kassieren. Gerade deshalb ist es wichtig sich zu vernetzen, um gemeinsam eine Lösung zu finden und ggf. Kosten für Beratung, Vertretung und Klage zu teilen.

    Bei Interesse meldet Euch gerne unter:
    boxton (a) gmx.de
    boxton@gmx.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!