Betrug mit Klarna - Paypal Checkout

There are 5 replies in this Thread which has previously been viewed 4,585 times. The latest Post (April 19, 2024 at 11:19 AM) was by webstar.

  • Hallo,

    es gibt gerade ein sehr großes Problem.

    In einem meiner Shop von JTL mit der Version 5.2.3 und dem Paypal Checkout 1.4.0 wird Betrug betrieben.

    Mich hat vorhin ein Kunde kontaktiert, der heute morgen knapp 300€ an die folgende Bankverbindung überwiesen hat.

    IBAN: DE17 2022 0800 0000 0202 034
    BIC: SXPYDEHHXXX

    Gibt man die Iban bei Google ein, kommt man schnell auf mehrere Beiträge, dass hier Betrug mit dem Paypal Checkout in Verbindung mit Klarna/Sofort betrieben wird.

    Ich habe das ganze gerade selbst bei mir getestet, will man über Sofort bezahlen, werden einem die betrügerische Iban angezeigt.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich gehe davon aus, dass das Problem beim Paypal Checkout liegt - nur wer ist hierfür genau zuständig? JTL oder Paypal? Beide habe ich darüber informiert.

    Mein Shop dürfte davon nicht direkt betroffen sein, die normale Überweisung wurde nicht manipuliert.

  • Der Stichtag ist der 18.04.2023 - also daran kann es nicht gelegen haben.

    Es wurde dazu auch keine Bestellung im Shop angelegt, obwohl das Geld überwiesen wurde.
    Das Problem scheint aber generell schon länger zu bestehen, im JTL Forum gibt es dazu auch ein Thema.

  • Als wir SOFORT hatten - also selbst, nicht über Paypal, kam das 3-4 mal im Jahr vor, das keine Bestellung da war, aber die Zahlung beim Kunden abgegangen ist. Die ist dann natürlich auf unserem Bankkonto gelandet, was dann aufgefallen ist.

    Wird bei SOFORT über Paypal das Geld an Paypal überwiesen oder direkt aufs eigene Konto? Wenn zu Paypal, dann wird das einfach die Bankverbindung von Paypal sein an die normalerweise das Geld geht.

  • Die Iban gehört laut JTL tatsächlich zu Paypal.
    Es handelt sich also um keinen Betrug, jedoch um ein fehlerhaftes Plugin.

    Antwort von JTL, falls noch jemand dieses Problem hat:


    fragen Sie da bitte einmal bei Paypal nach, denn es wird kein betrug sein da Paypal für die Thirdparty Zahlungsarten soweit ich weiß temporäre Konten nutzt.

    Wenn Die Zahlungs fehlgeschlagen ist erhält der Käufer den Betrag innerhalb 1-2 Wochen durch Paypal erstattet.

    genaueres kann aber auch nur Paypal dazu sagen.

  • Leider ein alter Hut, ob SOFORT oder iDeal usw.
    JTL gibt Paypal die Schuld und Paypal schiebt es auf JTL und so dreht sich das seit Jahren im Kreis.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!