DreamRobot Preiserhöhung

There are 83 replies in this Thread which has previously been viewed 13,321 times. The latest Post (July 11, 2024 at 7:43 AM) was by Rudis Shop.

  • Kein Chance, auch Anwälte erhalten keine Rückmeldung.

    Das ist sicherlich Kalkül. Schau daher in deiner aktuellen Rechnung nach, bis wann du die Grundgebühren gezahlt hast. Das wird dann dein Kündigungsdatum sein (einen Monat im Voraus kündigen). Ab dem Datum alle Zahlungen einstellen und auf Post warten ;)

    Solltest du bis dahin bereits einen Anwalt haben, kannst du jegliche Post direkt dahin weiterleiten und hast den Kopf weiterhin für dein Geschäft frei.

    Bezüglich Alternativen sieht es reichlich dünn aus. Ich beschäftige mich aber gegenwärtig mit Billbee und Magnalister.

  • Hat jemand denn schon "Post" nach der Zahlungseinstellung bekommen (Mahnungen etc...)? Würde mich mal interessieren, ob Dreamrobot in diesem Segment dann "Manpower" einsetzt, der im Support ja nun nicht mehr verfügbar zu sein scheint... ;)

  • Hat jemand denn schon "Post" nach der Zahlungseinstellung bekommen (Mahnungen etc...)? Würde mich mal interessieren, ob Dreamrobot in diesem Segment dann "Manpower" einsetzt, der im Support ja nun nicht mehr verfügbar zu sein scheint... ;)

    Also ich stelle nur fest, dass beispielsweise bei Mehrfachbestellungen jetzt immer (vorher auch, aber eben nicht immer) noch mal "per Hand" eingelesen werden muss, so dass u.a. die Zahlung gesetzt wird. Ich frag mich, was demnächst noch alles nicht mehr funktioniert... Denn, schlimmer geht immer bekanntlich.:P

  • Moin,

    Wir haben ein Inkassoschreiben bekommen und die Frist ist am 01.07.24 abgelaufen.

    Wir haben MediaFinanz schriftlich informiert, dass wir keinerlei Zahlungen leisten werden und die weitere Kommunikation nur über unseren RA laufen soll.

    Bisher ist aber noch nichts weiter geschehen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!