DreamRobot Preiserhöhung

There are 83 replies in this Thread which has previously been viewed 13,272 times. The latest Post (July 11, 2024 at 7:43 AM) was by Rudis Shop.


  • Zum Event: Ich schwelge lieber in Erinnerungen, denke an wirklich tolle Afterbuy BBQs in Krefeld, vergesse den Messeflop 2018 in Düsseldorf und spare mir das neue "Community Event" in Köln. Welche Community meinen die überhaupt? :gruebel: Ach, egal. :)

    Früher eine tolle Community - jetzt nicht mehr - das kenne ich auch von meiner Cloud ERP Software die ich ausnahmsweise mal ungenannt lasse... :popcorn:

    Aber der Trend "wir machen alles kaputt was mal schön war beim Ecommerce in den letzten 20 Jahren und machen dafür ganz viel Geld..." ist leider unaufhaltsam.

  • Zum gerade erst beworbenen Community Event in Köln: Ist das wirklich schon ausverkauft, oder weshalb gibt es keine Tickets mehr?

    Ich hätte aufgrund der Erfahrungsberichte auf allen Kanälen ja mit eher geringen Anmeldezahlen gerechnet, aber vielleicht gab es nur 50 Tickets?! :gruebel:

    Die Werbung nervt? Dann unterstütze jetzt das Forum und buche eine PLUS-Mitgliedschaft. Danke! :heart:

  • Hallo nochmal,

    habt Ihr euch die heute erhaltene DR Rechnung schonmal angeschaut?

    Da wurden nun Apps mit berechnet, die wir nie aktiviert haben. Was läuft bei denen eigentlich momentan nicht rund?

  • Hallo,

    leider haben wir auch bei diesem dubiosen PopUp-Fenster die Option 2 Jahre gleicher Preis/0 € angewählt!

    Erst jetzt haben wir bemerkt, dass nun jede einzelne App mit 15 € berechnet wird. Natürlich auch Apps, die wir vor Jahren mal "aktiviert" haben und überhaupt nicht mehr nutzen. Deaktivieren in der Oberfläche geht natürlich nicht!

    Kommt man noch irgendwie aus der Nummer raus, dass man die 15 € für die Apps zahlen muss? In der Email stand doch:

    "ABER: Wir wissen Deine Treue sehr zu schätzen, daher bieten wir DIR heute exklusiv an, Dir für einen von DIR wählbaren Zeitraum die bisherigen Preise zu sichern. Du musst nichts vorauszahlen! Bei einer sehr langen Laufzeit würden wir nur einen kleinen, einmal (!) fälligen Betrag erheben. Dafür ist Dein Geschäft sicher und die Inflation kann Dir nichts mehr anhaben!"

    Ich fasse mich an die eigene Nase das nicht genau überprüft zu haben und darauf reingefallen zu sein, aber suggeriert der Satz "die bisherigen Preise zu sichern" nicht, dass ALLE Preise - also auch die Apps gleich bleiben?

    Viele Grüße

  • DR weigert sich in jeder Hinsicht. Nachfragen werden nur einmal beantwortet, auf fundierte Argumente wird danach nicht mehr eingegangen. Dass die Apps nun an die verlängerte Laufzeit gebunden sind und nicht mehr zu kündigen sind, wurde verschwiegen. Auch die verpflichtende Mitteilung/Bestätigung per Mail zur Vertragsänderung ist seitens DR ausgeblieben (Grundsatz Vertragsinhalte ständig frei zugänglich zu halten). Entsprechend hat man die rechtstypischen Pflichten nicht erfüllt. Ich sag es aufgrund des Aufwands nur ungern, aber ein Weg zum Anwalt wird euch nicht erspart bleiben.

    Es wäre natürlich schön, wenn DR hier den Fehler eingestehen würde. Aber das wird wohl nicht außerjuristisch passieren. Preiserhöhungen sind ja schön und gut, aber wenn einem hier nun mal Fehler passieren, dann sollte man dazu stehen und die bisher zufriedenen Kunden nicht veräppeln.

  • wir werden nun den Schritt unternehmen und einen Anwalt einschalten. Im ersten Vorgespräch meinte unser Anwalt er sieht die Sache recht eindeutig...

    Wer sich der Sache gerne anschließen möchte oder detailiert informiert werden will kann uns gerne per PM eine Nachricht senden.

  • Moin,

    Wir haben einen RA eingeschaltet. Auch darauf gab es keine Rückmeldung von DreamRobot. Was aber passiert ist, ist dass Sie jetzt keine Rechnungen mehr geschickt haben.

    Unser Zugang ist zwar gesperrt worden, aber wir konnten erfolgreich einen neuen Anbieter finden.

    Dreamrobot, nie wieder.

  • Ich wurde genau mit diese hinterlistige Masche reingelegt " Ein gefühl vom Zigeuner Club dieses NightMareRobot " Uns werden Apps berechnet die wir noch nie, nie in Anspruch genommen haben! Auf bitte diese zu löschen hießt es:

    "Guten Tag,

    die Kündigung der besagten Apps findet fristgemäß zum .. ...2027 statt.
    Dies haben wir dir auch in der Kündigungsbestätigung für die Apps geschrieben.

    Wenn du weitere Fragen oder Wünsche hast, zögere bitte nicht uns zu kontaktieren – wir helfen dir (nicht) gerne weiter.


    Mit freundlichen Grüßen

    Tino ....
    Support Team "

    Das sind jetzt noch 3 JAHRE! OH MEIN GOTT!!!!!!!

  • Sind das Apps, die Ihr irgendwann mal prophylaktisch aktiviert hattet, auch wenn Ihr die nie nutzen wolltet, oder wurden die von DR einfach aktiviert?

    Ich bin froh, dass wir nicht zumindest nicht die einzigen sind, die mittels Anwalt dagegen vorgehen. Mal gucken, ob und wie lange unsere Rechtsschutz hier mitgeht.

  • wir werden nun den Schritt unternehmen und einen Anwalt einschalten. Im ersten Vorgespräch meinte unser Anwalt er sieht die Sache recht eindeutig...

    Wer sich der Sache gerne anschließen möchte oder detailiert informiert werden will kann uns gerne per PM eine Nachricht senden.

    Hab Dir geschrieben, würden uns gern anschließen.

  • Ab wann gelten denn überhaupt die neuen Preise? Ich habe damals nichts geklickt und scheinbar noch die alten Preise.

    Und wo steht, dass die Apps so lange gebucht sind? Dann würde ich mal schnell ein paar deaktivieren...

  • Post by Mikel (June 23, 2024 at 9:51 AM).

    This post was deleted by webtechnixx: Doppelpost (June 23, 2024 at 12:17 PM).
  • Ab wann gelten denn überhaupt die neuen Preise? Ich habe damals nichts geklickt und scheinbar noch die alten Preise.

    Und wo steht, dass die Apps so lange gebucht sind? Dann würde ich mal schnell ein paar deaktivieren...

    Wie gesagt, die Apps sind nicht mehr deaktivierbar...

  • wir werden nun den Schritt unternehmen und einen Anwalt einschalten. Im ersten Vorgespräch meinte unser Anwalt er sieht die Sache recht eindeutig...

    Wer sich der Sache gerne anschließen möchte oder detailiert informiert werden will kann uns gerne per PM eine Nachricht senden.

    Bin auch dabei!

  • heute habe ich erneut eine schöne Rechnung über 89.-€ bekommen mit App die ich nie genutzt habe!
    Wenn ich mich entsinne war das Abschalten der App nicht möglich jedoch heute ging das, ich habe mal alles Apps die ich nicht nutze Abgeschaltet, bin gespannt ob es mogen so angezeigt wird.

    Jeman der es auch schon gemacht hat? mit einem Ergebniss?

  • Hi,


    eine üblich dumme Frage, aber ich stelle sie mal.

    Was für eine Alternative gäbe es mit einer sofortigen Wechselmöglichkeit? Plenty wäre bei uns trotz DR Preiserhöhung 3x so teuer und läge bei über 600 Euro im Monat.

    Bin gerade schwer genervt, weil bei einem Server auf denen die Otto App und Shopify App liegt das SSL Zertifikat abgelaufen ist und somit gerade fast nichts mehr geht. (gestern gemeldet, heute immer noch tot)


    Danke Euch.

  • heute habe ich erneut eine schöne Rechnung über 89.-€ bekommen mit App die ich nie genutzt habe!
    Wenn ich mich entsinne war das Abschalten der App nicht möglich jedoch heute ging das, ich habe mal alles Apps die ich nicht nutze Abgeschaltet, bin gespannt ob es mogen so angezeigt wird.

    Jeman der es auch schon gemacht hat? mit einem Ergebniss?

    Nachtrag. Die apps lassen sich zwar abwählen " deaktivieren " leider bekommt man keine Meldung das es akzeptiert wurde. Somit nutzlos :cursing:. Hat bereirs jemand über den Anwalt geschaft die Apps sich deakivieren zu lassen oder von dem APP 3 Jares Vertrag zurückzutreten:?:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!