Luftreiniger – Filterlemente und so

There are 4 replies in this Thread which has previously been viewed 3,017 times. The latest Post (February 15, 2022 at 4:26 PM) was by kreien.

  • Könnte auch bei "Das erheitert mich heute" gepostet werden:

    Wir haben Luftreiniger von Blueair 680i im Einsatz. Die Dinger haben drei Filterelemente, die nach sechs Monaten getauscht werden sollen, eine rote LED zeigt das Tauschintervall an. Beim Filtertausch zeigt sich, dass die vormals schneeweißen Filterlamellen ganz schön dunkel geworden sind – hat sich also gelohnt, nicht nur wegen Corona, also Viren & Co., sondern auch wegen Pollen und Luftverschmutzung im Gewerbegebiet und so.

    Bei der Recherche nach Ersatzfiltern ist mir aufgefallen, dass ein paar Spaßvögel die Filterelemente bei eBay und eBay-Kleinanzeigen gebraucht verkaufen – man sieht sofort, dass die Filterlamellen pechschwarz sind. Ich habe erst gedacht, das wäre Aktivkohle, aber das sind tatsächlich die vormals weißen Lamellen :D . Kauft euch bloß nicht gebrauchte Filter für teures Geld – lohnt sich nicht und ist eher ein Abstieg.

  • Das weiß ich auch nicht, aber beim letzten Angebot wollte jemand für drei gebrauchte Blueair-Filter 37 € haben, "sind nur drei Monate gelaufen". Fragt sich nur wo? Im Industriegebiet in China oder in der Raucher-Lounge, so wie die Dinger ausgesehen haben.

    Ich habe da eine Idee, die Dinger sind bestimmt für den Austausch zwecks Retoure vorgesehen wegrenn .

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!