Zalando macht jetzt auf umweltfreundlich: wiederverwendbare Kartons

There are 4 replies in this Thread which has previously been viewed 4,477 times. The latest Post (June 3, 2019 at 2:23 PM) was by regalboy.

  • Ich frage mich, wieso da nicht noch mehr mitmachen.

    Klar, Pfandflaschen gehen den Leuten auch auf den Keks, aber wo bitte ist das Problem eine oder mehrere, standardisierte 5 € Pfandkartonboxen zu haben? Die Müllmenge im Onlinehandel ist gigantisch!

  • Im Prinzip müsste das von den Paketdiensten ausgehen. Man bekommt z.B. von DHL standardisierte Behälter, packt da sein Geraffel rein und die Leute geben die leeren Behälter einfach bei der Post oder Packstation ab, oder geben sie dem Paketboten mit. Und die können dann lokal wieder an Betriebe zum Verpacken weitergegeben werden. Leere Boxen durchs Land zu schicken wäre auch bescheuert.


  • Im Prinzip müsste das von den Paketdiensten ausgehen. Man bekommt z.B. von DHL standardisierte Behälter, packt da sein Geraffel rein und die Leute geben die leeren Behälter einfach bei der Post oder Packstation ab, oder geben sie dem Paketboten mit. Und die können dann lokal wieder an Betriebe zum Verpacken weitergegeben werden. Leere Boxen durchs Land zu schicken wäre auch bescheuert.

    Sind dann aber auch schwer, nicht in der perfekt passenden Größe, was ist wenn sie kaputt sind?
    Teuer in der Anschaffung, Erdöl anstat Holz....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!