Das erheitert mich heute... 😁

There are 4,454 replies in this Thread which has previously been viewed 850,636 times. The latest Post (July 11, 2024 at 8:02 AM) was by BiDoubleu.


  • Bei mir ist das mit Ebay und Paypal verknüpft, interessiert niemand.

    Ja, klappt ja bei mir ja auch seit Jahren, aber ich will da keine tatsächlich privaten Buchungen drauf haben, weil mir das dann zu mühsam ist, die im Rahmen meiner Buchhaltung als Privatentnahmen zu buchen.
    Und zwei Girokonten bei Consors geht vermutlich nicht und ich will keine schlafenden Hunde wecken.

  • Ich bin u. a. bei der Consorsbank. Bei den Consors-Konsorten stören mich zwei Dinge:
    a) Mir wird der Verwendungszweck der Buchungen nach ca. 70 Zeichen immer abgeschnitten. Es ist dabei unerheblich, wie ich die Umsätze aufrufe (Web, Online-Banking-Programm, mit oder ohne Finanzplaner, selbst den Quelltext der Webseite habe ich schon ausgewertet). Wie ich der Wissenscommunity der Consorsbank entnehme, ist das ein seit Jahren bekanntes Problem, das die nicht in den Griff kriegen. 1-ct-Überweisungen mit Verifizierungscode sind so leider nicht möglich.
    b) Der automatisch eingeräumte Dispo wird genauso automatisch aus heiterem Himmel wieder gestrichen, einfach so – da stehste an der Kasse, und die Karte geht nicht mehr. Für den Support der Consorsbank ist es das Normalste von der Welt, dass der Kunde nicht vorher informiert wird, sondern erst im Nachgang, dass man eine kurze Frist Zeit hat, den entfallenen Dispo wieder auszugleichen.

    Ich bin auch bei der DKB, die sind zwar die letzten Jahre schlechter geworden, aber ich würde der DKB den Vorzug geben, zumal im neuen Online-Banking nun widererwartend doch mit einem PIN-TAN-Generator gearbeitet werden kann. Das war längere Zeit offen, ob das so umgesetzt wird.

  • Quote

    Auf dieser Seite werden von April 24, 2024 11:00 PM PDT bis April 25, 2024 1:00 AM PDT geplante Wartungsarbeiten ausgeführt. Verkäufer-Feedback ist in diesem Zeitraum möglicherweise nicht verfügbar. Vielen Dank.

    Mal unabhängig davon, dass wohl der Mai gemeint ist, könnte ich mir vorstellen, dass die deutschen Amazonis auch keine Ahnung haben, wann genau PM/AM PDT ist.

  • Heute Morgen gesehen, dass eine SSD auf einem unserer Server ausgefallen ist.
    Ticket bei Hetzner geöffnet und zehn Minuten später war sie schon ersetzt.
    Da hätte es sich eigentlich fast nicht gelohnt, die laufenden Container auf eine andere Maschine umzuziehen aber dann ist beim Wiederaufbau des RAID nach rekordverdächtigen 21 Minuten auch die neue Platte gleich wieder kaputt gegangen und wurde nochmals sehr zügig getauscht.

    Wie Hetzner als riesiger Massenhoster den Hardwaresupport so gut am laufen hält, finde ich ja immer wieder faszinierend.
    War auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, mal wieder die Havariepläne zu testen.

    Aber damit das Leben nicht zu schön wird gibt es natürlich auch gleich wieder einen Problemfall in Form eines Versenders aus Berlin, der es nach vier Wochen nicht schafft, mehr als die Eingangsbestätigung einer Reklamation zu senden und dann auf Nachfrage, statt zu antworten, sofort anfängt, unbestellte Newsletter zu verschicken.
    Vermutlich auch einer von denen, die sich immer fragen, warum Amazon bloß so erfolgreich ist. applaus


  • Wir hatten in den Anfangsjahren als Teeladen auch sehr viel Geschirr rund um Tee und Kaffee verkauft.


    Ich sitze gerade vor dem PC und trinke ungelogen aus einer eurer Tassen (Dodo^^) meinen Morgenkaffee. Tut mir leid, dass das Segment bei euch weggebrochen ist - ich hatte mich sehr gefreut, das Motiv bei euch gefunden zu haben und mir war mir beim Kauf gar nicht bewusst, dass ich bei einem Shop der erweiterteten Sellerforum-Familie einkaufe. :D


  • Ich sitze gerade vor dem PC und trinke ungelogen aus einer eurer Tassen (Dodo^^) meinen Morgenkaffee. Tut mir leid, dass das Segment bei euch weggebrochen ist - ich hatte mich sehr gefreut, das Motiv bei euch gefunden zu haben und mir war mir beim Kauf gar nicht bewusst, dass ich bei einem Shop der erweiterteten Sellerforum-Familie einkaufe. :D

    :daumenhoch: Das ist doch mal cool. Prima das freut mich.

    Die Becher haben wir natürlich noch und verkaufen die seit über 15 Jahren.

    Ja im Geschirrbereich gibt es sehr viele Anbieter. Da wir die EKs für alle kennen frage ich mich schon wie man mit 1 Euro Gewinn dort noch Verpackung und Versand einpreisen kann.

    Aber wir haben für uns da einen guten Weg zu anderen Herstellern gefunden und haben den Tee, Kaffee und Gewürzbereich deutlich ausgebaut.

  • Kunde verkündet per E-mail das er bereits überwiesen hat - Überweisungsbeleg im Anhang. Guck ich mir erst gar nicht an, das Paket geht raus wenn das Geld auf dem Konto ist.

    Kunde schreibt jetzt jeden Tag eine E-Mail und fragt nach dem Bestellstatus. Also guck ich jetzt mal den Überweisungsbeleg doch an, ob die Kontonummer korrekt ist. Ich klicke auf die Mail in der Erwartung eines digitalen Online-Banking Belegs.

    Es ist ein Foto, aufgenommen in der lokalen Postfiliale. Eine Person mit handschriftlich ausgefülltem Überweisungsträger in der Hand.


  • Es ist ein Foto, aufgenommen in der lokalen Postfiliale. Eine Person mit handschriftlich ausgefülltem Überweisungsträger in der Hand.

    Jede beleghafte Überweisung kostet bei der Postbank 1,90 € bzw. 2,50 €, je nach Kontomodell. Da dürfte aber ganz schön was zusammenkommen, wenn der das immer so macht. Der Kunde hat doch wohl nicht etwa eine Bareinzahlung auf ein fremdes Konto gemacht, weil dann kostet es ab > 5 € Einzahlbetrag 15,00 € Gebühren. Eigentlich unglaublich, was da für Entgelte aufgerufen werden.

  • Ist zwar an sich nicht so lustig, aber es passt halt wirklich immer wieder, deswegen erheitert es mich.

    Wenn jemand in der Vergangenheit alle Bestellungen ausschließlich über Ebay getätigt hat und dies zudem immer Kleinkram war, dann aber plötzlich eine große Bestellung für mehrere hundert Euro im eigenen Shop auslöst, dann ist wirklich aller aller höchste Vorsicht geboten. Das endet entweder im Widerruf oder in irgend einer Betrugsgeschichte

    Und gerade habe ich dazu wieder einen Widerruf mit komplizierten Wünschen erhalten. Das wird wieder spaßig.

  • daytrader
    du hast doch jeden Tag solche "Spezialfälle"
    verkaufst du Waren oder "Spezialfälle"
    oder wann arbeitest du? - ich meine mit Geldeingang....?

    oh sorry, wenn es nicht so traurig wäre, könnte man drüber lachen
    aber ich glaube, dir ist weniger zum lachen ...
    Viel Kraft für deine Spezial-Kunden :durchdreh:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!