Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1080
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Mächschen hat geschrieben: 10. Mär 2024 19:23 Bei einem Kleinwagen bei Avis kostet 0 Selbstbeteiligung etwa das doppelte pro Tag gegenüber 1200 Selbstbeteiligung, also bei einem Wagen, den man selbst fährt, lohnt sich das nicht, vorausgesetzt man guckt bei der Übernahme nach Vorschäden und kann fahren und parkt nicht so ungünstig, dass einem einer rein fährt und abhaut.
Wie schon geschrieben wurde, über den ADAC buchen! Das kostet kaum mehr und man ist auf der sicheren Seite. Hat man eine Selbstbeteiligung, laufen die Mietwagenfirmen wie Geier um das Auto und suchen nach der kleinsten Beschädigung. Wenn bei Übergabe dann nicht sauber dokumentiert wurde, hat man schon ein Problem. Ich möchte niemanden etwas unterstellen, die Selbstbeteiligung wird dann meist gnadenlos ausgenutzt, ich würde behaupten, damit verdienen die überhaupt ihr Geld.


3 Monate gratis Händlerbund
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7798
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Zumindest in DE wird geschrieben das Mietwagenfirmen alleine vom Kauf/Verkauf der Wagen leben könnten.
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1080
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Dann ist es eben ein nettes Zusatzgeschäft. Ein ehemaliger Kunde, den ich 2x wöchentlich beliefere, hatte vor einiger Zeit seinen Standort direkt neben einer Mietwagenfirma (AV....) . Dort wurden anscheinend die Fahrzeuge für den Verkauf vorbereitet. Die Schäden wurden alle sehr deutlich angezeichnet. Die Autos waren übersäht mit Dellen, Parkremplern, Kratzern und Co. Während der Vermietung wurden die nicht repariert. Ich vermute, die haben eben bei jeden Schaden brav die Selbstbeteiligung kassiert und am Ende die Kisten verkauft. Die Summe der Selbstbeteiligung übersteigt wahrscheinlich den Wert des Fahrzeugs ;-). Das waren übrigens zu 90% Lieferwagen.
Ich finde das auch nicht großartig schlimm, schließlich weiß man auf was man sich einlässt.
Mächschen
Beiträge: 690
Registriert: 9. Sep 2022 20:13
Land: Deutschland

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

fonprofi hat geschrieben: 11. Mär 2024 13:33 Zumindest in DE wird geschrieben das Mietwagenfirmen alleine vom Kauf/Verkauf der Wagen leben könnten.
Also Kauf + Verkauf allein machen die Reibach, sofern die das Auto nicht zu lange halten und nicht zu viele Schäden haben.

Aber das war/ist nicht immer so...
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7798
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Wie mir gesagt wurde von jemanden der bei Europcar arbeitete, bekommen die an die 45% Rabatt bei Hersteller. Wenn die die Fahrzeuge mit 20% Rabatt verkaufen, sind die immer noch impress von Neuwagen. Gerade Sixt ist da gross in der Zweitverwertung. Ich hatte mal einen Sixt Jahreswagen und konnte mir aus 50 den schönsten aussuchen.
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 28076
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: Sellerforum / Eifel Luftballons / Albatros Int.

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Das mit dem Gewinn durch Kauf/Verkauf könnte gut auf die Vermieter in meinem Lieblings-Urlaubsort passen.

Ich habe in den letzten Jahren über die Vergleichsseite "Rentalcars" etliche Mietwagen in Kroatien gebucht.
Meist gibt es mit ein paar Wochen Vorlauf darüber Autos für unter 10€ am Tag (kein Scherz).
Zudem buche ich immer die kleinste Kategorie und bekomme dennoch 2-3 Nummern größer.
Das muss schon System sein, denn den "VW UP" habe ich beispielsweise dort noch nie gesehen.

Bei den meisten Anbietern ist die Abholung problemlos, Rückgabe genauso, Schäden wurden trotz SB nie geltend gemacht (wobei ich auch nix Großes bisher hatte).
Nur bei Hertz hatte ich einmal etwas Ärger, da meine bei Buchung hinterlegte Kreditkarte nicht akzeptiert wurde. Konnte aber geklärt werden.
---
Unterstütze das Sellerforum mit einer Supporter-Mitgliedschaft. Danke! :winken:
Benutzeravatar
dipling
Beiträge: 363
Registriert: 13. Dez 2011 17:50
Land: Deutschland
Wohnort: Nordbayern

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Wollte mal eine kurze Rückmeldung geben:

Habe jetzt über "Hotels & Cars" gebucht, die sind M&M Partner und man kann sowohl Meilen einlösen als auch wieder sammeln beim Buchen (je nachdem was man machen möchte). Ich wollte ja Meilen loswerden. Da wir sehr wenig Fliegen, können wir sowieso nur gegen solche Goodies einlösen, die weniger viel aus den Meilen rausholen.

Immerhin kostet mich eine E-Klasse Kombi für das gesamte Wochenende bis Montag, mit Auslandsfahrten und Einweggebühr keine 180€ mehr (weil 45k Meilen genutzt).

Interessant ist dabei: Der initiale Anbieter war Buchbinder. Diese sind für bestimm Standorte aber wiederum nur bei einem größeren Anbieter (in diesem Fall Europcar) eingebunden. Dort findet die Abwicklung wiederum über drivemymiles.com statt :)
Benutzeravatar
DINa3
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 922
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

fonprofi hat geschrieben: 7. Mär 2024 18:47 Ja, je öfter desto besser.
Wir haben jetzt in Texas den Jeep Grand Wagoneer 1Woche zum Popelpreis 410$ bekommen. All in, alle Fahrer.
@fonprofi
darf man fragen , was du in Texas gemacht hast ?
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7798
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Mietwagen - welche Tipps & Tricks?

Lieferantenbesuch, Kundenbesuch 🙈
Gegessen, gegessen, mit leeren Koffer hin und vollen zurück. Sogar Ware mitgebracht und brav durch den Zoll in FRA geschleppt.
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information