Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
online-beobachter
Beiträge: 1905
Registriert: 13. Okt 2007 16:25
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Könnte auch Ergebnis einer Ehe sein..😬


3 Monate gratis Händlerbund
Benutzeravatar
DINa3
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 922
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

@new100
würde auch erst mal abwarten und Nachrichten senden und fragen
kommt schonmal vor, daß beide bestellen und nicht miteinander abstimmen
aber oft lesen sie auch keine Nachrichten - also anrufen !
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1080
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Bei Paypal habe ich ab und an einen Art Abbruch der Bestellung, zumindest sieht es so aus. Das Paypal Popup suggeriert einen Ladevorgang der nie endet, der Kauf ist aber bereits abgeschlossen. Auch ich habe dann schon mal kurz darauf versehentlich doppelt bestellt, gerade wenn sich die Mail mit der Bestellbestätigung verzögert. Evtl. haben die beide auch ein gemeinsames Amazon-Konto, das auf die Frau läuft. Das würde dann auch den anderen Namen an die gleiche Adresse erklären.
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6617
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Vielleicht hat er keine Bestätigung per E-Mail bekommen bzw. ist im SPAM Ordner gelandet und er hat gedacht die Bestellung ist nicht durch.
Benutzeravatar
Crassiflo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: 25. Jul 2022 11:14
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Heute mal wieder ne Rücksendung von nem Kunden bekommen, und zwar durch meinen Lieblingsversender Hermes.
Der mit dem perfekten Service, ne.

Paket liegt seit Tagen in nem Geschäft zwei Häuser weiter, und der Idiot vom Herpesversand hat draußen an der Hauswand am Bürgersteig eine Benachrichtigung angeklebt.

Und hätte nicht in dem Laden jemand mitgedacht, anhand der Firmenbezeichnung meine Telefonummer gegoogelt und mich heute angerufen, würde das Paket wohl immer noch dort liegen...Scheiss-Hermes.
Die 4 As bei Amazon: Anlocken, Ausnutzen, Abhängigmachen, Aussaugen.
ciryll
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 8. Aug 2023 19:37

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

A.. nervt mich heute massiv. 3 Monate hatte es gedauert, bis eine Adressänderung (Straße) mit allen mehrfach eingereichten Papieren durch war. A war immer wieder der Meinung, das einzig und allein in GR ausstellbare Dokument für einen Unternehmensnachweis als nicht ausreichend anzuerkennen. Dann war es endlich vor 5 Wochen alles durch und verifiziert.

Vor 10 Tagen ging der Mist wieder von vorn los und eine neue Brieffreundschaft begann. Wieder alle 5-6 Tage, bitte reichen Sie den Handelsregisterauszug ein. Ich habe keinen, weil Einzelunternehmen. Und das eingereichte Dokument, Nachweis der Unternehmertätigkeit und ordnungsgemäßer Anmeldung, wird abgelehnt.

Ich könnte wirklich k......

Ob sie den chinesischen Ramschhändler auch so auf den Nerv gehen?
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3158
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

ciryll hat geschrieben: 14. Apr 2024 13:15 Ob sie den chinesischen Ramschhändler auch so auf den Nerv gehen?
Die reichen wahrscheinlich meistens jedes beliebige, geforderte Papier ein.
ciryll
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 8. Aug 2023 19:37

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ach hat geschrieben: 15. Apr 2024 07:34
ciryll hat geschrieben: 14. Apr 2024 13:15 Ob sie den chinesischen Ramschhändler auch so auf den Nerv gehen?
Die reichen wahrscheinlich meistens jedes beliebige, geforderte Papier ein.
Egal, ob real existent oder nicht?
Ich reiche ja auch brav alles ein, aber A gefällt es nicht. Es gibt nur eben leider nichts anderes.

Jetzt gab es die Info,, dass ich nach Ablauf der gültigen Papiere, eine Umsatzschwelle überschritten hätte und daher neu geprüft wird,
Die spinnen völlig. Die Papiere, die sie am 21.3.24 akzeptiert und Prüfung abgeschlossen hatten, sind vom 14.2.24. Und am 7.4. starteten sie neue Überprüfung. Zur INfo, ich verkaufe Handmade und habe in 2 Wochen keinen Umsatz von mehreren tausend Euro.
Und abgelaufen ist da auch nichts an Papieren.

Die regen mich sowas von auf ... Aber leider brauche ich den deutschen Markt noch.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Besteller hat privaten Stress mit seiner Firma... Mahnung läuft auf Firmenadresse und zusätzlich steht sein Name dabei (wurde so angegeben). Jetzt droht er als Privatperson uns mit rechtlichen Schritten, weil die Firma, bei der er arbeitet seinen Namen in der Lieferanschrift verwendet hat...

Mit was für einem Scheiß muss man sich eigentlich noch rumschlagen. Die können ihre Probleme doch bitte untereinander klären und nicht mich damit nerven...
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Heute Morgen: Kunde moniert via Ama einen einfachen Schaden. Okay, entweder er klebt es selbst und bekommt eine Erstattung, oder der Artikel wird eben umgetauscht.

Er will gerne umtauschen. Okay, sobald der Artikel hier ist, geht ein neuer raus. Label verschickt.
Nein, das dauert ihm zu lange, er hat schon woanders bestellt. Also nur Retoure.
Nun hat er dafür die Rückgabe via Ama mit Label gestartet.

Jetzt eben kam eine Bestellung über den Shop über zwei dieses Artikels, von diesem Kunden.

Das hat Potenzial, eine Verkäufererfahrung zu werden, bei der man am Ende ein paar demolierte Artikel mehr und ein paar Nerven weniger hat...
COD
Beiträge: 695
Registriert: 6. Mär 2021 19:40
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ich werde mit Online-Handel zunehmend zum Menschenfeind.
Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1399
Registriert: 9. Mär 2012 14:29

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

COD hat geschrieben: 15. Apr 2024 18:20 Ich werde mit Online-Handel zunehmend zum Menschenfeind.
Die letzten Jahre Online Handel waren für mich nahezu traumatisch, ganz besonders die Veränderungen im allgemeinen Kundenverhalten.

Ich leide jetzt also sozusagen unter einer PTBS (light): Mit Kundenanliegen/-kontakt möchte ich für den Rest meines berufstätigen Daseins nichts mehr zu tun haben. Schon der Gedanke daran führt zu massivem Stress. Schade. Hat mir früher Spaß gemacht.
tanzschuh
Beiträge: 151
Registriert: 24. Mär 2016 15:22

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ich hatte übers Wochenende eine Brieffreundschaft mit einem Ama Kunden.
Der Gute hatte die angeblich von uns beigelegten Retourenschein geschreddert.
Wir machen aber nur FBA, und ich hatte übers Wochenende ein paar mal versucht Ihm klar zu machen das er sich bitte an den Amazon support wenden soll.
In der letzten Mail hatte ich vermutet das er vielleicht garnicht bei uns bestellt hat, sondern bei einem anderen Händler.

Was sich Montag im Büro auch bestätigte, er hatte nicht bei uns bestellt.

Aber am Sonntag gab es erstmal diese freundliche mail


Sehr geehrter Herr Tanzschuh,

sich zurücklehnen und nichts für die Kunden zu machen, füllt Ihnen zweifellos ohne großen Aufwand die Taschen und macht Ihnen bestimmt viel Spaß!

Ihre Inkompetenz wird beeindruckend durch Ihre Unverschämtheit übertroffen, daran zu zweifeln, ob ich überhaupt über Amazon bei Ihnen gekauft habe!

Da Sie sich noch nicht einmal die Mühe gemacht haben, meine Amazon-Bestellung xxxx-xxxxx-xxxxxx aufzurufen, bin ich ganz sicher motiviert genug, Ihre „Kunden(un)freundlichkeit“ und Ihre Unterstellungen in den üblichen Portalen zu bewerten. Und dabei werde ich auch ganz sicher nicht die Bewertung über die „Qualität“ der von Ihnen lediglich verkauften Produkte vergessen.

Da ich mich nun unverzüglich (wie von Ihnen erhofft) an Amazon wenden werde, ist eine erneute Kontaktaufnahme Ihrerseits unerwünscht!!!




Am liebsten würde ich irgendwas antworten, aber ich lasse es lieber, da mir ja für das nichts tun die Taschen voll gemacht werden.

Gute Nacht
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

aaha hat geschrieben: 15. Apr 2024 21:41 Mit Kundenanliegen/-kontakt möchte ich für den Rest meines berufstätigen Daseins nichts mehr zu tun haben. Schon der Gedanke daran führt zu massivem Stress. Schade. Hat mir früher Spaß gemacht.
Kenne ich. Hinter jeder Mail über Kontaktformular, Antwort auf Versand-, Bestell Email, Ebay Nachricht vermute ich Negatives. Schreibt ja eh keiner, um Danke zu sagen.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Es hilft manchmal, die Bewertungen zu lesen, um das Gemecker in Relation zu bringen. Denn der Großteil sagt ja Danke - eben in den Bewertungen. Würden die alle auch noch gesonderte Mails schreiben, wäre das Menschenbild wahrscheinlich noch schräger :lol:
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Kontakte via Mail hat man täglich mehrfach. Und da sagt eben niemand Danke. Im Umkehrschluss sind das also alles Unangenehme Dinge. Nach 20 Jahren kann das durchaus Stress auslösen, wenn man solche Mails erhält. Ich kann das schon nachvollziehen. Ich mache das auch nur noch extremst ungerne.

Man wird ja inzwischen sogar angemacht, wenn man zu schnell versendet. Nämlich immer dann, wenn man was Falsches bestellt hat und das nicht mehr korrigieren kann.

Im Idealfall ist man nur genervt, weil man Informationen will, die man an hundert Stellen angebracht hat und trotzdem nicht gelesen hat. Aber das ist wirklich das harmloseste. Aber es ist unterm Strich nie(!) was Gutes.

Ich bin sogar so weit, dass ich auf freiwillig auf Umsatz verzichte und fast nur noch Artikel verkaufe, die ich am Lager habe. Ich bestelle nichts mehr für Kunden (bis auf wenige Ausnahmen) weil die Leute die Lieferzeit direkt unterm Preis nicht lesen können und man dann wieder Brieffreundschaften anfängt und man am ende Aufwand und Kosten mit Stornos, Retouren etc. hat. Und selbst diese Anfragen nach der Lieferzeit waren vom zwischenmenschlichen sehr oft unteres Niveau. Oft gespickt mit Vorwürfen und Drohungen (und alles nur weil man nicht lesen kann). ich bin mir sicher, dass es mit den Menschen etwas macht, wenn man täglich mehrfach angemacht wird...über Jahre.
COD
Beiträge: 695
Registriert: 6. Mär 2021 19:40
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Auf Umsatz verzichte ich regelmässig, auch in größeren Werten, und bewußt. Wir arbeiten viel mit Angeboten. Z. B. gewisse Branchen, die mehrfach auffällig waren, bekommen nur noch völlig überteuerte 08/15-Abwehrangebote mit ordentlich Schmerzensgeld-Aufschlag oder gleich den Textbaustein, dass wir aufgrund Auslastung die nächsten sechs bis acht Wochen keine Kapazitäten frei haben.

Aber an den miesen Shop-Bestellungen ändert das natülich nichts.

Letztlich weiß man es ja: Nicht persönlich nehmen (betrifft aber natürlich das selbst aufgebaute Unternehmen, daher je nach Persönlichkeitstyp halt schwierig), Reframing, Konzentration auf die positiven Kunden, die in der Mehrzahl sind, Innehalten, vielleicht kurz meditieren oder autogenes Training usw usf.

Aber es zermürbt halt, weil es endlos ist und schlimmer/häufiger wird. Gerade habe ich mich mal wieder bei einem Mitarbeiter entschuldigt, den ich - zwar nicht zu Unrecht, aber völlig überzogen - dumm angemacht habe, weil ich durch zwei wirklich dumme Kundinnen schon wieder in misanthropischer Stimmung bin.
Benutzeravatar
DINa3
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 922
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

daytrader hat geschrieben: 16. Apr 2024 08:27 Kontakte via Mail hat man täglich mehrfach. Und da sagt eben niemand Danke. Im Umkehrschluss sind das also alles Unangenehme Dinge. Nach 20 Jahren kann das durchaus Stress auslösen, wenn man solche Mails erhält. Ich kann das schon nachvollziehen. Ich mache das auch nur noch extremst ungerne.
@daytrader
mir geht es da genauso !
(habe schon den Ton des DingDong des mail-Eingangs abgeschaltet - weil ich es mit etwas negativem verbunden habe ! - echt psycho !)

aber:
seit ebay und amzon auf automatische e-mails mit den Käufern umgestellt hat, ist Ruhe ( ja, das ist viele Jahre her !)
heute bekomme ich hauptsächlich spam und negatives meist nur von ama
Kunden-mails die negativ sind, alle 2 Wochen oder seltener.

Denke, erst mal liegt es an den guten Produkten, wo es ganz einfach sehr selten Ärger gibt - und dann versuche ich gute Arbeit zu machen !

Gegen schräge Kunden kann man nichts machen (oder doch?! gewisse Verkaufsprodukte weglassen??)
evtl. mal erforschen, wo das Negative herkommt !
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

DINa3 hat geschrieben: 16. Apr 2024 12:38
Gegen schräge Kunden kann man nichts machen (oder doch?! gewisse Verkaufsprodukte weglassen??)
evtl. mal erforschen, wo das Negative herkommt !
Ich bin an einem Punkt wo ich der Meinung bin, dass sich jetzt nicht mehr abstellen lässt.

Früher vor Jahren waren es Packfehler. Seit Jahren arbeite ich mit Scanner, ohne das jedes Teil aus der Bestellung über den Scanner gelaufen ist, lässt sich kein Paketschein erstellen. Diesbzgl. gibt es quasi gar keine Kontakte mehr. Da nur noch Lagerware, auch kein Ärger wegen langer Laufzeiten. Da taggleicher Versand, aber häufig Ärger wegen zu schnellem Versand. Dann war es jahrelang DPD "Paket zugestellt lt. Tracking, aber ich habe es nicht erhalten". Also von DPD weg, jetzt ist da auch Ruhe.

Aber deswegen habe ich jetzt nicht weniger Mails, im Gegenteil. Eigentlich fast alles Dinge bei denen man sich an den Kopf fasst und sich fragt wie derjenige durchs Leben kommt. Nichts (kaum mal was) was man verbessern könnte oder geschweige denn annährend überhaupt in meinem Einflußbereich liegt. Vielmehr sieht man den Verkäufer als Babysitter, der für alles verantwortlich ist. Man möchte ans Patsche Händchen genommen werden, dafür aber nicht zahlen. Früher gab es auch nie so viele Mails bei denen man überhaupt nicht versteht, was er jetzt von einem möchte.
Benutzeravatar
DINa3
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 922
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

was verkaufst du denn? wer sind deine Kunden?

ich habe mal mehrere Jahre in die Schweiz verkauft: es war meine Beste Zeit in Bezug zu den Kunden - (wie wenn es meine Freunde wären) Artikel: klappbare Massageliegen: das ist eine Klientel, die ganz einfach friedlich sind. Oder jetzt viel Yogamatten - da kommt nie ein böses Wort
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information