Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Tools zur Verkaufsabwicklung wie Afterbuy, Billbee, DreamRobot, JTL, Plentymarkets, 4SELLERS
Antworten
Hoffi
Beiträge: 37
Registriert: 13. Feb 2010 22:30
Land: Deutschland
Firmenname: Fahrzeugteile Hoffmann

Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von Hoffi » 23. Dez 2019 10:48

Guten Tag zusammen.

Wir sind seit Jahren AFTERBUY Kunde. Stets zufrieden (kommt vielleicht selten vor, ist aber so).

Nun stolpern wir leider seit Jahren über den gleichen Stein. Afterbuy kann keine EBAY Varianten aus Produktsets verarbeiten.

Nur durch diesen einen (aber für uns wichtigen) Umstand erwägen wir zu JTL zu wechseln.

Da alle "neuen Besen" gut kehren, einige Fragen an die JTL User hier.

Wir möchten die Datenbank bei JTL hosten lassen. Funktioniert das zufriedenstellend?

Weiterhin möchten wir den SHOP bei JTL hosten lassen (kostet wohl 49€). PERFORMANCE? ZUVERLÄSSIGKEIT? Funktionieren die Updates?

Liebe Grüße



lajosch
Beiträge: 5
Registriert: 11. Mär 2016 21:52
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von lajosch » 24. Dez 2019 00:02

Die Performance und Zuverlässigkeit seitens JTL Hosting sind ein auf und ab, wenn man Foren verfolgt. Wir hosten alles bei eComData. Ohne jegliche Probleme.

xullu
Beiträge: 184
Registriert: 17. Okt 2007 14:18

Re: Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von xullu » 9. Jan 2020 12:05

Ich bin auch von Afterbuy zu JTL gewechselt. Zum einem wollte ich was neues und ein anderer Grund ist wie die mit Ihren Kunden umgehen (Da gibt es ja andere Beiträge zu - Meinunsgfreiheit im Forum bei dehnen usw.)

Ich hoste auch bei eComData. Hatte mit dehnen bisher keine Probleme. Der Support von dehnen ist gut.
JTL selber - da gab es mal 2/3 Vorfälle (Update von Easyauction z.B.) da ging dann mal 1-2 Tage nichts. Aber sowas denke ich wird bei allen mal vorkommen. Mich haben die Funktionen von dehnen inzwischen überzeugt.
Es sei die aber gesagt - es sind 2 Grundsätzlich verschiedene Systeme und man muss sich in JTL einabeiten. Und den Umstieg sorgfältig planen. Die habenauch extra 1-2 Mitarbeiter (JTL) die sich nur mit umsteigen zu dehnen beschäftigen. Evt. mal mit dehnen sprechen.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23742
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von fossi » 9. Jan 2020 12:18

Hoffi hat geschrieben:
23. Dez 2019 10:48
Wir möchten die Datenbank bei JTL hosten lassen. Funktioniert das zufriedenstellend?
Ich war kurzzeitig bei CMO (kleinstes Paket, da nur 2 Rechner + ab und an Zugriff von unterwegs): ewig laaaaahm, Service hat keinen Fehler gefunden und es auf meinen DSL-Anschluss geschoben.

Bin darauf zu JTL selber gewechselt: keine Ausfälle mehr, sehr schnell, nix zu Meckern. :daumenhoch:
Das Einzige, was manchmal nervt: alle paar Wochen aktualisiert sich der Server von selber / fährt scheinbar neu hoch und startet den Worker nicht automatisch. Kurz über Remotedesktop drauf, Worker neu starten, alles wieder ok. Ich wette das könnte man anders einstellen, habe mich aber ehrlicherweise bislang nicht darum gekümmert, denn so oft kommt es nicht vor.

JTL Shophosting bei JTL selber: da bin ich raus.
Meine Projekte liegen auf einem Domainfactory-Server in Köln. Nicht günstig, aber zuverlässig und schnell... :kaffeesmily
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

JJCITY
Beiträge: 105
Registriert: 24. Jul 2017 15:03
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von JJCITY » 9. Jan 2020 12:24

fossi hat geschrieben:
9. Jan 2020 12:18
Hoffi hat geschrieben:
23. Dez 2019 10:48
Wir möchten die Datenbank bei JTL hosten lassen. Funktioniert das zufriedenstellend?
Das Einzige, was manchmal nervt: alle paar Wochen aktualisiert sich der Server von selber / fährt scheinbar neu hoch und startet den Worker nicht automatisch. Kurz über Remotedesktop drauf, Worker neu starten, alles wieder ok. Ich wette das könnte man anders einstellen, habe mich aber ehrlicherweise bislang nicht darum gekümmert, denn so oft kommt es nicht vor.
Ich würde vermuten das es sich um Windowsupdates handelt, kann man alles einstellen.

Worker automatisch starten
https://forum.jtl-software.de/threads/w ... ten.82764/

wir machen die Updates manuell und wissen daher wann der worker neugestartet werden muss :D

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23742
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von fossi » 9. Jan 2020 12:45

Ja, kein echtes Problem bzw es liegt in dem Fall eindeutig beim User. :D
Irgendwann kümmer ich mich mal darum... wegrenn
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Bene
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 12. Apr 2015 13:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Die ewige Leier... AFTERBUY - JTL

Beitrag von Bene » 10. Jan 2020 12:29

Bin seit Juni 2017 bei JTL.
Gleichzeitig auf JTL Shop umgestiegen.
Ebenso Hosting bei JTl.

Ich kann nichts negatives berichten.
Klar gibt es hier und da mal einen Ausfall, aber das war nie ein Weltuntergang.

Das tolle an JTL ist einfach, dass du die Funktionen der Wawi (welche ja wirklich umfangreich sind) im Vorfeld kostenfrei unbegrenzt testen kannst.
Ich habe mit dem System auch 6 Monate gespielt bis ich final umgestiegen bin.
Ich gehe auch immer noch davon aus, dass ich maximal 50% vom Leistungsumfang der Wawi wirklich nutze.
Wenn man in den Foren liest, was das Teil alles kann.

Antworten

Zurück zu „Auktions- & Verkaufsabwicklungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste