Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
jordan-jojel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von jordan-jojel » 2. Okt 2018 11:01

Hallo Zusammen,

ich verkaufe seit mehreren Jahren bei Amazon. Vor 2 Tagen habe ich eine Benachrichtigung im Sellercentral erhalten, dass mein Zahlungskonto überprüft werden muss ich und Dokumente einreichen soll.

Gefordert wurde ein Nachweis über mein Bankkonto.
Als Nachweis des Kontoinhabers zulässig sind 1) ein Kontoauszug ODER 2) ein Dokument, das die IBAN enthält, ODER 3) ein Brief der Bank.
Ich habe den Kontoauszug mit der Auszahlung der Amazon Erlöse eingereicht.
Dann wurde noch eine Personalausweiskopie gefordert. Diese habe ich ebenfalls eingereicht.

Dann erhielt ich die Nachricht:
Die Nummer des Ausweisdokuments in Seller Central stimmt nicht mit den von Ihnen gemachten Angaben im folgenden Dokument überein: Personalausweis.
Das lag daran, dass ich mich vor 8 Jahren registriert habe und damals noch den alten Personalausweis hatte.

Also musste ich bei Amazon die Personalausweisnummer neu eintragen und es wurde eine Kopie des Reisepasses und eine Kopie des Gewerbescheins, Gewerberegisterauszugs oder Betriebskarteiauszugs, der nicht älter als 90 Tage ist angefodert. Also bin ich bei uns zum Ordnungsamt gegangen und habe mir eine aktuelle Bescheinigung abgeholt. Neben der Lauferei und Wartezeit kostet es zum Glück nur 10 Euro.

Heute erhalte ich diese Nachricht:
Guten Tag,
da Sie ein Unternehmen betreiben, muss Ihr Bankkonto auf den Firmennamen laufen. Bitte aktualisieren Sie Ihre Bankdaten in Seller Central mittels der folgenden Anweisungen auf unserer Hilfeseite.
Ich bin Einzelunternehmer, somit habe ich keinen Firmennamen, bzw. mein Firmen Namen lautet wie mein echter Name. Bei Amazon sind beim Bankkonto, die Bankkontonummer, das der Bankfilale und NAME DES KONTOINHABERS hinterlegt.

Wer von euch ist auch Einzelunternehmer. Habt ihr auch das Problem? Was habt ihr bei Amazon angegeben?



bocksbox
Beiträge: 2215
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von bocksbox » 2. Okt 2018 11:06

Nicht lachen: Auf Deiner Gewerbeanmeldung steht Nachname, Vorname. Wenn in Deinem Amazonkonto jetzt Vorname Nachname steht, dann ist das für Amazon falsch.

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8521
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von fussel » 2. Okt 2018 11:09

jordan-jojel hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:01


Wer von euch ist auch Einzelunternehmer. Habt ihr auch das Problem? Was habt ihr bei Amazon angegeben?
Kannst du bei deiner Bank nicht veranlassen, dass dein Pseudofirmenname womit du bei Amazon dich als Firma angemeldet hast, mit bei den Bankdaten erscheint? Bei der Commerzbank geht das.

jordan-jojel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von jordan-jojel » 2. Okt 2018 11:26

fussel hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:09
jordan-jojel hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:01


Wer von euch ist auch Einzelunternehmer. Habt ihr auch das Problem? Was habt ihr bei Amazon angegeben?
Kannst du bei deiner Bank nicht veranlassen, dass dein Pseudofirmenname womit du bei Amazon dich als Firma angemeldet hast, mit bei den Bankdaten erscheint? Bei der Commerzbank geht das.
Hallo Danke für den Tip, daran habe ich auch schon gedacht. Werde ich mal Anfragen.

Was mich wundert ist, dass wenn ich ein neues Bankkonto hinzufüge, es nur die Möglichkeit gibt den "Name des Kontoinhabers" anzugeben und nicht Firmenname.

eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von eluno » 2. Okt 2018 11:28

Bei der Sparkasse ist das auch kein Problem mit dem Pseudo-Firmennamen.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2925
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von Technokrat » 2. Okt 2018 11:32

Das war kurz vorm Rausschmiss auch hier die Lösung.

jordan-jojel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von jordan-jojel » 2. Okt 2018 11:40

Technokrat hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:32
Das war kurz vorm Rausschmiss auch hier die Lösung.
Hat dir Amazon mit dem Rausschmiss gedroht oder wer?

Ralf
Moderator
Moderator
Beiträge: 25476
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von Ralf » 2. Okt 2018 11:42

jordan-jojel hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:01
Ich bin Einzelunternehmer, somit habe ich keinen Firmennamen, bzw. mein Firmen Namen lautet wie mein echter Name.
Was steht denn bei Amazon im Feld Firmenname auf der Seite "Informationen zum Unternehmen und Kontaktdaten"? Hier steht dort "Vorname Nachname".
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

jordan-jojel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von jordan-jojel » 2. Okt 2018 11:58

Ralf hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:42
jordan-jojel hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:01
Ich bin Einzelunternehmer, somit habe ich keinen Firmennamen, bzw. mein Firmen Namen lautet wie mein echter Name.
Was steht denn bei Amazon im Feld Firmenname auf der Seite "Informationen zum Unternehmen und Kontaktdaten"? Hier steht dort "Vorname Nachname".
Danke für den Hinweis, da wird das Problem liegen. Bei Firmenname steht "Verkäufername - Echter Name" bei Unternehmenstyp "Einzelunternehmung" und bei Unternehmensvertreter mein echter Name.

Dann hoffe ich, dass die Sparkasse den Namen genauso übernehmen kann.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2925
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von Technokrat » 2. Okt 2018 12:03

jordan-jojel hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:40
Technokrat hat geschrieben:
2. Okt 2018 11:32
Das war kurz vorm Rausschmiss auch hier die Lösung.
Hat dir Amazon mit dem Rausschmiss gedroht oder wer?
Ich hatte damals eine Frist von Amazon bekommen, die Angaben passend zu liefern. In Telefonaten wurde zumindest angedeutet, dass sie es ernst meinen. Das war im Zuge der Einführung der Verifikation. Wichtig war es, dass auf dem Auszug wirklich 1:1 das steht, was Amazon erwartet. Den Kontoinhaber selbst konnte man nicht ändern, die nette Dame von der Bank hat das in eine c/o Zeile gepackt, das hat funktioniert.

bocksbox
Beiträge: 2215
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Informationen für Ihr "Verkaufen bei Amazon"-Zahlungskonto erforderlich Bankkonto

Beitrag von bocksbox » 2. Okt 2018 12:06

Entweder versteh ich das jetzt nicht, oder ..... warum hast Du Deinen Verkäufernamen im Firmennamen statt nur Deines echten Namens? Du musst nicht das Bankkonto ändern, Du musst den Firmennamen exakt so eintragen, wie er in der Gewerbeanmeldung, also Nachname, Vorname steht.

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“