amazon.com (USA) beschränkt FBA Einlieferungen auf wenige Produkte

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business
- Diskussionsforum -
Seller-Forum für Amazon Händler - Geld verdienen mit Amazon.de!
Im Amazonforum findest du Themen rund um FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business.
Erfahrungen und Hilfe beim Verkaufen auf Amazon de.
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24740
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Sollte das auch in Europa kommen, können einige NUR-FBA-Seller vorübergehend einpacken!

Amazon erlaubt nur noch die Einsendung wichtiger Produkte bis erstmal 05.04.2020. Die entsprechende FBA Artikelgruppe ist ziemlich überschaubar.

https://sellercentral.amazon.com/gp/hel ... QBB8WSVF43
Screenshot_20200317_105715.jpg
Screenshot_20200317_105715.jpg (304.21 KiB) 1876 mal betrachtet


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
Navu
Beiträge: 75
Registriert: 2. Mai 2018 17:21

Da steht doch nur das sie es priorisieren aber nix von einer Beschränkung.
Oder irre ich mich da?
xMerchant
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2906
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland

Nicht nur Amazon.com. Auch Amazon DE erlaubt ab sofort nur noch die Einlieferung lebensnotwendiger Produkte bis voraussichtlich 05. April.

Nachtrag: Ich kann bereits keinen neuen Anlieferplan erstellen. Die Schaltfläche ist deaktiviert.
Zuletzt geändert von xMerchant am 17. Mär 2020 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4699
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Navu hat geschrieben: 17. Mär 2020 11:06 Da steht doch nur das sie es priorisieren aber nix von einer Beschränkung.
Das 'accepting' könnte man schon auch als Einschränkung verstehen.
Navu
Beiträge: 75
Registriert: 2. Mai 2018 17:21

roman hat geschrieben: 17. Mär 2020 11:22 Das 'accepting' könnte man schon auch als Einschränkung verstehen.
Hätte das jetzt als akzeptieren für eine priorisierte Bearbeitung verstanden.
Aber ok kann man auch so sehen.
bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3825
Registriert: 13. Nov 2008 11:33

Leider konnten wir Ihre Sendung nicht aktualisieren. Bitte wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Verkäuferservice.
Japp, ist dicht
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7473
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Also ich kann schon den ganzen Tag keine Anlieferpläne erstellen " Die verzeichneten Manifestprodukte konnten nicht gespeichert werden", obwohl ich unter Pet Supplies fallen dürfte. Die basteln also scheinbar.

Vielleicht doch eine Chance für den Online Handel außerhalb, solange es noch läuft.
bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3825
Registriert: 13. Nov 2008 11:33

Ich habe jetzt nicht die Produkte, die man mir in den nächsten Wochen aus der Hand reissen wird, aber ich habe mir gedacht, dass es irgendwelche Probleme geben könnte. Ich habe nicht daran gedacht, dass Amazon keine FBA Sendungen mehr annimmt, sondern irgendwas, dass es mir schwer macht FBA-Pakete zu packen und zur Post zu bringen und habe deshalb meinen Bestand auf 90 Tage Level erhöht.
Benutzeravatar
Malik
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1606
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran GmbH
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Kontaktdaten:

Also wir konnten heute vormittag noch problemlos eine neue Lieferung anlegen (Kondome fallen ja auch glücklicherwiese als Medizinprodukte unter die priorisierten Kategorien).
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?

Shop | Firma | Blog
Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2890
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW

Die haben halt durchgerechnet wie viel mehr Geld sich mit dem "lebensnotwendigen" Zeugs im nächsten Quartal/Habjahr verdienen lässt. Der Markt regelt das, nicht wahr?
xplosion
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 13. Apr 2008 13:06
Land: Deutschland

Irgendwas stimmt da nicht. Das soll nur zum Schaffen von Kapazitäten für wichtigte Artikel sein?
Niemals. Entweder befürchten die große Ausfällen den Mitarbeitern oder haben diese schon und beschränken sich daher auf dieser lukrativen Schnelldreher ?!
mwp
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1222
Registriert: 12. Okt 2009 14:40
Land: Deutschland

Wir können auch keine Einlieferungspläne mehr erstellen. Laut indischer Verkäuferhilfe gibt es dazu heute noch eine Mitteilung an die Händler, dass nur noch Haushaltswaren und medizinische Produkte angeliefert werden können.

@Moderatoren: der Thread-Titel sollte mal geändert werden, betrifft ja nicht mehr nur .com und USA. Ich hatte eben schon ein neues Thema aufgemacht und dann hier gelesen, dass es auch um DE geht.
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 826
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Ich gehe jede Wette ein, dass Amazon in den nächsten Tag sukzessive eingeschränkt wird, und in 1-2 Wochen der Versand komplett eingestellt wird. Somit seit froh dass ihr nix mehr hinschicken könnt....
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24740
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

In den USA suchen sie 100000 Mitarbeiter mit höheren Stundensätzen.
Vom meinem nächsten Depot (Koblenz) plöppt inzwischen ebenso überall Werbung auf: händeringend Leute gesucht.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2890
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW

Ich habe gestern was bestellt und mir wurden 13 Tage Lieferzeit angezeigt. Das gab es noch nie.
Benutzeravatar
6Euro
Beiträge: 377
Registriert: 1. Jan 2012 18:22

Stellt alles, was ihr nicht einliefern könnt auf Eigenversand oder beauftragt andere Fulfilmentdienstleister.
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 826
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

fossi hat geschrieben: 17. Mär 2020 15:04 In den USA suchen sie 100000 Mitarbeiter mit höheren Stundensätzen.
Vom meinem nächsten Depot (Koblenz) plöppt inzwischen ebenso überall Werbung auf: händeringend Leute gesucht.
Natürlich gehen denen derzeit die Leute aus, viele müssen wegen Kinder daheim bleiben, viele traun sich nicht mehr ausser Haus oder weren anderenorts gebraucht. Und natürlich wird derzeit in vielen Bereichen auch mehr bestellt als vorher. Und es werden denen auch Mitarbeiter krank oder fallen wegen Quarantäne/Verdachtsfälle weg. Deswegen wird jetzt als Zwischenlösung sogar irrerweise noch kräftig rekrutiert. Was nichts dran ändert, dass Amazon jetzt erstmal ein vorrübergehendes in kürze erreichtes Ablaufdatum hat in dem eine Zeit lang alles Still stehen wird - so wie überall sonst auch. In AT wird derzeit eine vorrübergehende Stillegung der VÖST vorbereitet, das wird noch sehr sehr spannend.
Antworten
  • Information