Neuausrichtung bei Rakuten

Shopsysteme - Online Shop erstellen - Jimdo Shopify Shopware Gambio Magento etc
Benutzeravatar
sanja1002
Beiträge: 12
Registriert: 20. Feb 2012 13:07
Land: Deutschland
Wohnort: Struckum
Kontaktdaten:

Neuausrichtung bei Rakuten

Guten Morgen,

ich habe seit wenigen Monaten einen Shop bei Rakuten. Bin als absoluter Neuling in allen Bereichen gestartet. Nun habe ich mich gerade so in gewisse Abläufe eingefunden, da bringt Rakuten Neuerungen heraus, die mir als relativer Laie massiv widerstreben.
Andererseits bin ich aber noch zu unerfahren, um das Ganze einschätzen zu können.

Nun tauchen ein paar Fragen auf:
Wenn ich Rakuten wieder verlassen möchte und ein anderes Shopsystem wähle, kann ich dann einfach mit meinem gewählten Layout umziehen? Es ist kein Template von Rakuten, aber soweit ich weiß für Rakuten optimiert.

Gibt es Erfahrungen mit diesem Shop-System? http://www.internetseiten4business.de/o ... op-system/ z. B. auch was Datenimport angeht, da ich einen Großteil über Dropshipping abwickel.

Wenn jemand dazu was sagen kann, wäre ich dankbar, wenn es nicht qllzu fachchinesisch wird :? Dankeschön und viele Grüße


http://www.anyala-lebensraum.de

Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst (Mahatma Ghandi)
IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7871
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Hab ich was verpasst? Welche Neuausrichtungen sind das?
Karl11
Beiträge: 79
Registriert: 17. Nov 2011 13:58

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Ich vermute mal die neue Suche welche alle Shops miteinander verbindet. So wie ich das verstanden habe ist es aber optional...... :gruebel:
Benutzeravatar
ilsignore
Beiträge: 1392
Registriert: 3. Jan 2008 08:47
Land: Deutschland
Firmenname: Il Signore GbR
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Das ganze System wird auf den Kopf gestellt.
Gute HERRENSCHUHE sind wie gute Freundschaften. Mann findet sie nur noch selten.
Benutzeravatar
fussel
Beiträge: 8979
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Ja, aber ohne mich.
gegangen

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

sanja1002 hat geschrieben:Gibt es Erfahrungen mit diesem Shop-System?
Nimm kein Shopsystem, das keiner kennt und bei dem Dir keiner weiterhelfen kann.
Benutzeravatar
terrenal (RIP)
Beiträge: 3333
Registriert: 13. Okt 2007 19:22
Land: Deutschland
Firmenname: terrenal
Branche: Ladenbau für den Onlinehandel ;-)
Beratung, Schulung, Design, HTML, CSS
Wohnort: Drentwede
Kontaktdaten:

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Template irgendwohin "mitnehmen" :

das Design dürfte so ziemlich überall umzusetzen sein wo man überhaupt was an einem Template machen kann
aber "mitnehmen" in dem Sinn dass man das Paket bei Rakuten runter und woanders wieder raufläd wird nicht fünktionieren - woanders geht das mit den Templates dann anders und es müßte auch um den checkout ergänzt werden der bei Rakuten ja nicht Teil des Templates ist.

Im Grunde wäre es also ein Nachbau den man woanders macht
Benutzeravatar
sanja1002
Beiträge: 12
Registriert: 20. Feb 2012 13:07
Land: Deutschland
Wohnort: Struckum
Kontaktdaten:

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Karl11 hat geschrieben:Ich vermute mal die neue Suche welche alle Shops miteinander verbindet. So wie ich das verstanden habe ist es aber optional...... :gruebel:
Nein gar nichts ist optional - leider.
http://www.anyala-lebensraum.de

Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
sanja1002
Beiträge: 12
Registriert: 20. Feb 2012 13:07
Land: Deutschland
Wohnort: Struckum
Kontaktdaten:

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

vollstrom hat geschrieben:
sanja1002 hat geschrieben:Gibt es Erfahrungen mit diesem Shop-System?
Nimm kein Shopsystem, das keiner kennt und bei dem Dir keiner weiterhelfen kann.
gehört denn http://www.internetseiten4business.de/o ... op-system/ zu den unbekannten? Es sind durchaus einige Referenzen dort vorhanden.
http://www.anyala-lebensraum.de

Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst (Mahatma Ghandi)
gegangen

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Hier hat noch keiner drüber gesprochen und so ganz wenige Händler sind ja nicht gerade hier.
Ich turne immer wieder irgendwo im Internet rum und schau mir Shopsysteme an. Über das Ding bin ich noch nie gestolpert.
Leicos
Beiträge: 5081
Registriert: 5. Okt 2007 23:40
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

vollstrom hat geschrieben: Ich turne immer wieder irgendwo im Internet rum und schau mir Shopsysteme an. Über das Ding bin ich noch nie gestolpert.
Wobei, wenn man auf deren Seite den Referenzshop anschaut (rechts im Kästel das Gesundheitsdingens mit dem 6-stelligen Umsatz), dann ist der - im Gegensatz zu dem, was man sonst oft sieht - sogar valide. Den Content haben sie auch weit nach oben gezogen (~ Z. 90).

Trotzdem sollte man natürlich schauen, wie man damit arbeiten kann. WIe funktionieren Backoffice/Warenwirtschaft? Ist Stapelverarbeitung möglich oder muss jede Rechnung einzeln gedruckt werden? Ist die Anbindungan z.B. an Software von Paketdiensten möglich, alternativ Barcodedruck mit zugewiesenem Nummernkreis oder CSV-Export. Wie sieht es mit Zahlungsdiensten/Zahlungsabgleich aus? Welche Schnittstellen gibt es sonst noch?
Und vor allem: wer kennt sich mit der Software aus?

Bei "gängigen Shopsystemen" findet sich in der Regel leichter ein Dienstleister und wenn einem einer nicht passt, findet man den nächsten.

Kettet man sich dagegen an ein "Systemhaus", ist man mit allen Vor- und Nachteilen gebunden.
Karl11
Beiträge: 79
Registriert: 17. Nov 2011 13:58

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

So jetzt habe ich mir das alles mal ganz genau durchgelesen und kann nur sagen TSCHÜSS Rakuten....

Nie und nimmer werden die so Erfolg haben. Einer der größten Fehler ist, dass man potentielle Kunden ZWINGT ein Kundenkonto anzulegen... :durchdreh: So ein Schwachsinn....
Benutzeravatar
sanja1002
Beiträge: 12
Registriert: 20. Feb 2012 13:07
Land: Deutschland
Wohnort: Struckum
Kontaktdaten:

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

@ Vollstrom Ich denke der Grund, dass hier noch keiner der Rakuten-Händler darüber gesprochen hat ist der, dass die im dortigen Händlerforum mehr als genug Zeit verbringen gerade. Eine echt heiße Diskussion.

@Leicos Hui, das kling kompliziert. Ehrlich gesagt, hatte ich mich aus dem Grund bei Rakuten angemeldet. Für jemanden, der sich mit der ganzen Thematik nicht gut auskennt, ist es natürlich schön, wenn einem sowas alles abgenommen wird. - Aber nicht für jeden Preis.

Ich werde mal ganz unverbindlich bei internetseiten4business.de anfragen. Oder ich versuche es mit dem Testshop dort.
http://www.anyala-lebensraum.de

Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst (Mahatma Ghandi)
Benutzeravatar
schokoladentiger69
Beiträge: 2438
Registriert: 21. Nov 2009 13:56
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Ich kann Dir Randshop empfehlen. Sicherlich auch nicht jedermanns Sache aber für mich ideal, weil ich alle Anpassungen, die ich haben möchte und selbst nicht programmieren kann, für (wie ich finde) angemessenes Geld von den Entwicklern super umgesetzt bekomme. Gibts als Open Source und kann da schon relativ viel. Wenn man halt was "eigenes" will brauchts dann wieder etwas Geld für ein eigenes Template und Anpassungen. Aber das kann man ja sonst auch nach und nach machen...
Benutzeravatar
Löwe
Beiträge: 1693
Registriert: 2. Dez 2008 08:51
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

ich finde shops, die Provision per Verkauf abrechnen nicht so prickelnd
...bissige Kommentare von mir sind naturbedingt...
Benutzeravatar
schokoladentiger69
Beiträge: 2438
Registriert: 21. Nov 2009 13:56
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Löwe hat geschrieben:ich finde shops, die Provision per Verkauf abrechnen nicht so prickelnd
Meinst Du mich mit meiner Empfehlung? Der ist nicht verkaufs-provisionsabhängig...
Leicos
Beiträge: 5081
Registriert: 5. Okt 2007 23:40
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

schokoladentiger69 hat geschrieben:
Löwe hat geschrieben:ich finde shops, die Provision per Verkauf abrechnen nicht so prickelnd
Meinst Du mich mit meiner Empfehlung? Der ist nicht verkaufs-provisionsabhängig...
Nein, da war wohl generell Rakuten (und andere) mit gemeint.

Ehrlich gesagt finde ich Mietshoplösungen mit "erfolgsabhängiger Provision" ohne große Fixkosten für den Einstieg gar nicht so schlecht. Zumal einem bei Rakuten zum Teil auch die rechtlichen und technischen Sachen abgenommen werden - und auch die Afterbuy-Anbindung funktioniert bidirektional recht gut.

Man muss einfach die Vor- und Nachteile gegeneinander abwägen. Außerdem bedeutet es ja nicht, dass man ewig dort bleiben wird.

Man könnte als Anfänger z.B. folgendermaßen planen:
1. Ebay und Afterbuy
2. Meine technischen Möglichkeiten sind überschaubar, es muss aber "schnell" ein "eigener" Shop her, also eröffne ich den bei Rakuten ("gefüttert" über Afterbuy)
3. Auf längere Sicht soll es was eigenes sein, daher baue ich gemächlich einen Shop auf, der die benötigten Schnittstellen hat und sich zumindest mal an Afterbuy anbinden lässt, worüber dann später die Artikeldaten eingepflegt werden. Beim "Umschalten" auf den neuen Shop dann die URL des alten Shops umleiten.
Benutzeravatar
Xantiva
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3753
Registriert: 22. Okt 2010 17:52
Land: Deutschland
Firmenname: Xantiva.de
Branche: Entwickler, aber auch selber Seller!
Kontaktdaten:

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Leicos hat geschrieben:Wobei, wenn man auf deren Seite den Referenzshop anschaut (rechts im Kästel das Gesundheitsdingens mit dem 6-stelligen Umsatz), dann ist der - im Gegensatz zu dem, was man sonst oft sieht - sogar valide. Den Content haben sie auch weit nach oben gezogen (~ Z. 90).
Im Footer dieses Shops steht dann aber eine andere Agentur, als Ersteller des Shopsystems? :gruebel:
Leicos
Beiträge: 5081
Registriert: 5. Okt 2007 23:40
Land: Deutschland

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

Xantiva hat geschrieben: Im Footer dieses Shops steht dann aber eine andere Agentur, als Ersteller des Shopsystems? :gruebel:
Ah, o.k., dann ist das in Friedrichshafen eine Agentur, die den Kaufengel-Shop einsetzt.
Benutzeravatar
Scienceticker
Beiträge: 3930
Registriert: 29. Aug 2011 00:34

Re: Neuausrichtung bei Rakuten

sanja1002 hat geschrieben: Eine echt heiße Diskussion.
Stimmt.

Aber immerhin ist ein Rakuten-Mitarbeiter ganztägig beschäftigt, dort Fragen zu beantworten. Und es geht teilweise ans "Eingemachte".
Gesperrt

Zurück zu „Shopsysteme“

  • Information