Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 11. Januar 2017, 11:33 
Moderator Moderator
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 5. Oktober 2007, 21:11

Beiträge: 25328
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Danke vergeben: 500 mal
Danke erhalten: 1124 mal
Postleitzahl: 21244
Land: Deutschland
Firmenname: www.xtsell.de
Branche: Zusatzfunktionen für Afterbuy
Programmierung/Gestaltung mit HTML, CSS, Javascript, PHP
Hier auch keine solche Mail (kein PP+, tägliche Abbuchung automatisch).

_________________
Afterbuy Tools (Etikettendruck, Reporting, Vorlagenerstellung)
Programmierung mit HTML, CSS, JavaScript, PHP


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Januar 2017, 16:58 
Offline
Mitglied seit:
So 5. Juli 2015, 02:12

Beiträge: 39
Danke vergeben: 5 mal
Danke erhalten: 3 mal
Postleitzahl: 10783
Land: Deutschland
Branche: IT
cotro hat geschrieben:
Jetzt mal ganz im Ernst ...
Ist das für Euch wirklich neu, oder überraschend?

Wir hatten das schon im März diesen Jahres. Es begang mit dem Einbehalt von
von ca 25% der Einnahmen für 21 Tage... Damals stand da nioch dabei, sie können
die Auszahlung beschleunigen, wenn Sie die Sendungsnummer hinterlegen (was wir immer taten)
und der Kunde eine positive Bewertung auf Ebay abgibt...

Telefonate mit Ebay und Paypal ergaben, das es überhaupt keine Automatisierung gab, dass Paypal
Bewertungen übermittelt bekam. Es glaubt wohl ja niemand, das sich ein Paypalmitarbeiter manuell auf
Ebay einlogt um Eure Bewertungen zu checken? Wir konfrontierten Paypal damit und erhielten die Aussage, dass der Text alt und noch nicht überarbeitet sei... Ah ja..

Wir haben uns regelmäßig über die verzögerten Auszahlung beschwert...
Im Mai eskalierte das ganze dann, mit einer Mail von Paypal, dass Sie einen kompletten Wochenendumsatz von uns als Sicherheitsreserve einbehalten wollen, und von ALLEN eingehenden Zahlungen die Auszahlungen auf 21 Tage legen wollten. (Der Wochenendumsatz war über 30 000€)

Wir schalteten nun unseren Anwalt ein. Beim ersten Schreiben unseres Anwaltes kam die Mail von Paypal, dass unser Konto hiermit gekündigt sei und die Gelder... fast 40K für 180 Tage festgehalten werden. Wir klageten, gewannen auch...dauerte aber auch fast 170 Tage. Anzumerken ist, das wir im Shop bei trusted zu 100% positiv und bei Ebay zu 99,8% positiv lagen. Wir hatten in der Zeit genau einen Paypalfall der auch noch zu unseren Gunsten entschieden wurde.

Mit Paypal und Ebay waren wir im Mai dann fertig :) Es gibt auch Leben ausserhalb von Luxemburg, Dublin oder wo auch immer die Briefkästen verteilt sind.


Anhand der Aussagen von den Nutzern ist doch alles wunderbar. Was eben nicht der Fall ist und mit Sicherheit handelt das von dir beschriebene Vorgehen NICHT um Einzelfälle.

Von mir aus kann Paypal Konten limitieren etc, Reserven bilden oder irgendwas neues Erfinden um Gelder einzubehalten. Aber der Laden soll einen Vorgang Anbieten wie man diesen Zustand wieder auch schnellst möglich lösen kann. Dies ist bis heute NICHT gegeben. Der Algorithmus oder was auch immer da die Konten einzeln in Risiko /Ausfallstufen Bewertet ist nicht bekannt, dagegen vorgehen kann man nicht und wie du schon richtig gesagt hat KEINER schaut sich Ebay Bewertungen oder die Konten an.

Es ist die Divise komm damit klar oder stirb.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Januar 2017, 17:12 
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. Januar 2009, 14:21

Beiträge: 1299
Danke vergeben: 1 mal
Danke erhalten: 61 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Sach mal nostre,

ist es jetzt Deine Lebensaufgabe Altbeiträge aus der Versenkung zu holen nur um gegen PayPal zu stänkern ?

Der Roemer


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 29. Januar 2017, 13:52 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
fussel hat geschrieben:
Habe jetzt gerade ein Telefonat mit PP geführt. Es soll so sein, dass seit kurzer Zeit bei ALLEN Verkäufern von der Risikoabteilung dieses Limit intern im Konto eingerichtet wurde. Bei jedem!
Erst wenn erstmals die Umsatzzahlen 75% von dieser Summe erreicht werden, bekommt man darüber Kenntnis. Vorab nicht.


Ist wohl leider wahr. Ich habe diese Mail nun gestern auch bekommen.

Gibt es inzwischen genauere Infos....wird es nach und nach wirklich jeden treffen? Oder vielleicht doch nur PP Plus mit Rechnungskauf? Ich habe jedenfalls PP Rechnungskauf noch aktiv. Fussel scheinbar auch...

Ist man in bestimmten Bereichen eventl. Risiko behafteter? Ich habe ja in einem anderen Thread geschrieben, dass mir ständig Zahlungen einbehalten werden, weil es wohl öfter mal unauthorisierte Zahlungen gibt. Dieses Phänomen habe ich seit Paypal Plus. Zufall?

Mich irritiert das Ende der Mail:

Zitat:
Hier sind einige Tipps, wie Sie für zufriedene Kunden sorgen. Dies wird Ihnen auch dabei helfen, ein höheres monatliches Auszahlungslimit zu erhalten:

Vermeiden Sie lange Wartezeiten bei Rückzahlungen.
Versenden Sie Bestellungen schnell und geben Sie gültige Nachverfolgungsdaten über PayPal an.
Kommunizieren Sie mit Ihren Käufern, um Rückbuchungen und Käuferschutzanträge zu vermeiden.


Das klingt ein wenig wie "wir haben viel Ärger mit Ihnen...verbessern Sie sich". Tatsächlich bin ich bei Ebay Top Verkäufer, im eigenen Shop in der Gesamtbewertung "sehr gut". So schlimm kann es also nicht sein.

Allerdings steht in den Paypalzahlungen von Käufen aus meinem eigenen Shop keine Sendungsverfolgungsnummer. Wie realisiert man das mit Afterbuy? Bei Ebay Käufen steht die in Paypal drin.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 29. Januar 2017, 13:55 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Im PP gibt es einen Button zur Beantragung der Anhebung des Limits. Habe dies mal probiert:

Anhebung beantragen
Ihr Antrag wurde am 29. Januar 2017 gesendet.
Vielen Dank. Wir überprüfen dies und antworten Ihnen innerhalb von 3 Werktagen per E-Mail.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 29. Januar 2017, 13:58 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Nachtrag: Instant Ablehnung. Kam nach 1 Sekunde per Mail

Zitat:
Guten Tag, xxx!


Vielen Dank, dass Sie eine Erhöhung des Auszahlungslimits beantragt haben. Leider können wir Ihr Auszahlungslimit aus dem folgenden Grund nicht erhöhen:


Sie bieten als Verkäufer noch nicht lange PayPal an. Nach unserer Erfahrung kommt es bei neuen Verkäufern häufiger zu Problemen.


13 Jahre und ihr so :shock:

Also meine Vermutung Paypal Plus....das habe ich seit ca. 2 Monaten.....Hier wird man vielleicht komplett neu berechnet und als Neuling zurückgestuft.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 29. Januar 2017, 14:05 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 7373
Danke vergeben: 463 mal
Danke erhalten: 1311 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
daytrader hat geschrieben:
Also meine Vermutung Paypal Plus....das habe ich seit ca. 2 Monaten.....Hier wird man vielleicht komplett neu berechnet und als Neuling zurückgestuft.


Das kann gut sein. Und meine Hoffnung bleibt, dass es nur Nutzer von PP Plus betrifft. Trotzdem strecke ich jetzt meine Fühler nach Paydirekt aus. Man sollte wirklich jede mögliche Alternative prüfen.

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 29. Januar 2017, 14:11 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Also wenn es an PP Plus liegt war das ein Schuss in den offen. Von 1,7% auf 2,34 hoch gestuft und zur Belohnung auf Neuling zurückgestuft. Wahnsinn.

Ob man seine "Jahre" beim downgrade wieder bekommt?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 10:46 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Habe gerade beim PP Geschäftskunden Service angerufen. Für die falsche Standart Email hat man sich entschuldigt....Systemfehler.

Bei dem Auszahlungslimit ist wohl so, dass bereits alle Geschäftskonten dieses Limit haben. Dazu gab es angeblich vor langer Zeit eine Ankündigung. Jetzt gehen halt nur die Errinnerungs Mails raus, wenn man die 75% des Limits erreicht hat. Dies habe auch rein gar nichts mit Paypal Plus zu tun.

Ob dies so stimmt, keine Ahnung. Kann nur weitergeben was man mir eben erklärt hat.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 10:58 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 10. Februar 2008, 16:29

Beiträge: 8478
Danke vergeben: 95 mal
Danke erhalten: 494 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
daytrader hat geschrieben:
Habe gerade beim PP Geschäftskunden Service angerufen. Für die falsche Standart Email hat man sich entschuldigt....Systemfehler.
Standartantwort. Irgendein Blabla muss man ja von sich geben. Ich bekommen die gleiche Antwort. Von Anfang an. Wenn das ein Fehler wäre, hätte man es beheben können.
Das ist alles Absicht!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:15 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 7373
Danke vergeben: 463 mal
Danke erhalten: 1311 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
daytrader hat geschrieben:
Bei dem Auszahlungslimit ist wohl so, dass bereits alle Geschäftskonten dieses Limit haben. Dazu gab es angeblich vor langer Zeit eine Ankündigung. Jetzt gehen halt nur die Errinnerungs Mails raus, wenn man die 75% des Limits erreicht hat.


Nö. Ich habe weder eine Ankündigung erhalten, noch eine Erinnerung. Und limitiert bin ich auch nicht.

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:16 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
daytrader hat geschrieben:
Bei dem Auszahlungslimit ist wohl so, dass bereits alle Geschäftskonten dieses Limit haben. Dazu gab es angeblich vor langer Zeit eine Ankündigung. Jetzt gehen halt nur die Errinnerungs Mails raus, wenn man die 75% des Limits erreicht hat.


Und limitiert bin ich auch nicht.


Woher hast du diese Info?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:17 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 10. Februar 2008, 16:29

Beiträge: 8478
Danke vergeben: 95 mal
Danke erhalten: 494 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
Und limitiert bin ich auch nicht.
Du weist es nur noch nicht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:23 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 7373
Danke vergeben: 463 mal
Danke erhalten: 1311 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Aber ich buche täglich die komplette Kohle ab. Wo ist die Limitierung?

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:25 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
Aber ich buche täglich die komplette Kohle ab. Wo ist die Limitierung?


Toll ich auch und habe trotzdem das Limit.

Du hast halt die 75% des Limits noch nicht erreicht. Steigere deine Paypal Umsätze und du bekommst die Mail.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:28 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 7373
Danke vergeben: 463 mal
Danke erhalten: 1311 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Erklärs mir bitte mal: wie berechnet sich das Limit, anhand von was? Ist das für alle gleich? Und wenn ja, wie hoch? 75% von was?

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:29 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 10. Februar 2008, 16:29

Beiträge: 8478
Danke vergeben: 95 mal
Danke erhalten: 494 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
Aber ich buche täglich die komplette Kohle ab. Wo ist die Limitierung?
Mache ich auch. Problemfrei. Du hast halt die 75% der interne Grenze noch nicht erreicht und weist deshalb noch nichts davon.

PP setzt eine Summe x intern für dich fest. Und wenn du 75% erreicht hast, wirst du zum ersten Mal darüber informiert.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Januar 2017, 11:38 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Und dieses Limit ist sehr hoch angesetzt. Ich habe es in 13 Jahren noch nicht ein einziges Mal erreicht. Ich habe jetzt im Januar 30% mehr Umsatz als letztes Jahr Januar und habe jetzt zum Ende des Monats gerademal die 75% erreicht. Also immer noch genug Luft. Deswegen werden die meisten davon nie etwas merken. Ich schätze mal wer 50% und mehr Umsatzsteigerungen bei Paypal hat wird davon betroffen sein.

So gesehen unnötiger Streß und Panik. Liest sich halt erstmal schlimm, wenn man so eine Mail erhält.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Januar 2017, 16:13 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 4409
Danke vergeben: 34 mal
Danke erhalten: 187 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Zitat:
Guten Tag, xxxx!

Sie haben uns kürzlich aufgrund Ihres Abbuchungslimits kontaktiert, das auf Ihrem PayPal-Konto besteht. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir aufgrund Ihrer guten Mitarbeit das Abbuchungslimit in Ihrem PayPal-Konto erhöhen konnten. Ab dem 31.01.2017 gilt folgendes Abbuchungslimit für Ihr PayPal-Konto:

Frei verfügbare monatliche Beträge bis zu einem Limit von *verdoppelt*


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Januar 2017, 16:54 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 10. Februar 2008, 16:29

Beiträge: 8478
Danke vergeben: 95 mal
Danke erhalten: 494 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Anhebung über das Portal beantragt oder böse Mail an PP geschrieben?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  [Gehe zu Seite]  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Moderator: fossi


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 Ähnliche Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
paypal plus lastschrift absprungrate

in Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.

schurich

9

2416

Mi 23. März 2016, 13:20



sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de