Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 14:33 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. März 2010, 19:14

Beiträge: 1545
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 92 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

nachdem mir gerade Billsafe wegen angeblich mangelnden Umsatzes per 1.7.2017 gekündigt hat und ich PayPal Plus aus vielerlei Gründen nicht nehmen werde - welchen Anbieter für Kauf auf Rechnung empfehlt ihr? Zeit zum Aussuchen habe ich ja...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 15:33 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Fr 16. November 2012, 18:48

Beiträge: 535
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 51 mal
Postleitzahl: 10178
Land: Deutschland
Wir nutzen klarna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 15:34 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 17. November 2010, 17:43

Beiträge: 1838
Danke vergeben: 130 mal
Danke erhalten: 114 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Ooh, mir kam auch gestern die Kündigung rein, trotz ein paar T€ Umsätzen in 2016.
Ich denke die wollen auf PP+ umzwingen, aber auch wir wollen kein PP+, machen die Rechnungen jetzt selber, da wir eeh nur Geschäftskunden haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 19:50 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Do 23. Juni 2016, 17:25

Beiträge: 121
Wohnort: Ulmen
Danke vergeben: 7 mal
Danke erhalten: 24 mal
Postleitzahl: 56766
Land: Deutschland
Firmenname: CoTro
Branche: Unterhaltungselektronik
Wir nutzen ebenfalls nun mehr 8 Monate Klarna für Rechnungs und Ratenkauf. Bisher ohne jegliche Probleme.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 19:52 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 22. Mai 2008, 09:30

Beiträge: 2030
Wohnort: Biedenkopf
Danke vergeben: 106 mal
Danke erhalten: 206 mal
Postleitzahl: 35216
Land: Deutschland
Firmenname: Interaquaristik.de Shop
Branche: Verkauf von Aquariumzubehör und Aquariumtieren
Naja klar, die werden BillSafe wohl nächstes Jahr einstellen. Schade, hat immer sehr gut funktioniert.

_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Olli

Garnelencocktail gefällig?
http://www.interaquaristik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 13:26 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. März 2010, 19:14

Beiträge: 1545
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 92 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Hmm, Kauf auf Rechnung nutzen bei uns 1-2 Kunden im Monat. Dafür sind mir 29 Euro Grundgebühr bei Klarna zu viel.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 13:47 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 15. Februar 2009, 18:02

Beiträge: 3767
Danke vergeben: 33 mal
Danke erhalten: 137 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
PP Plus kannst du vergessen. Die Ablehnungsrate geht gegen 100%.

Aktuell teste ich mit Klarna, weil ich von der eigenen Rechnung weg will. 13 Jahre ging es gut mit den eigenen Rechnungen. Aber in der letzten Zeit bekomme ich Drohungen von abgelehnten Käufern gegen mich und meine Familie und teils Hasstiraden und Verunglimpfungen in Foren und Facebookgruppen bis hin zu Negativkommentaren in Google Bewertungen....alles nur, weil man Leute für den Rechnungskauf ablehnt. Das ist echt krass geworden.

So richtig glücklich bin ich mit Klarna nicht. Es ist teuer 1,95 € pro Transaktion + 3,25 %. Auf Dauer kann ich diesen Betrag nicht komplett subventionieren. Gerade bei Kleinbeträgen bleibt da nichts. Vielleicht dazu auch noch versandfrei.....

Und ich sehe in der Analytics Live Ansicht (welche ich immer geöffnet habe), viele Abbrüche "Zur Zeit können wir Ihnen den Klarna Rechnungskauf leider nicht anbieten (sinngemäß...den genauen Wortlaut habe ich gerade nicht parat).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 15:19 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 22. Februar 2009, 09:08

Beiträge: 2722
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 59 mal
Danke erhalten: 75 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Ich nutze Secupay Rechnungskauf (kostet keine mtl. Gebühren, sondern nur Gebühren je Transaktion).

Mit dem Modified-Shop war´s nervig, jeden Versand manuell bestätigen zu müssen, inzw. hab ich JTL Shop, damit geht´s automatisch, kein Aufwand mehr (bzw. nur dann, wenn Kunden nicht zahlen und ich denen Rg. + Sendungsverfolgung zukommen lassen muss, aber ich denk, das hat man woanders auch).

Rg.-Kauf ist bei mir als einzige Zahlungsart kostenpflichtig, alle anderen Zahlungsarten sind kostenfrei für den Kunden - es wird trotz der Kosten genommen.

_________________
Viele Grüße
Petra


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 18:51 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. März 2010, 19:14

Beiträge: 1545
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 92 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Secupay hatte ich lange - bis die den Support für xt:C 4 eingestellt haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 20:36 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. August 2011, 00:34

Beiträge: 3051
Danke vergeben: 331 mal
Danke erhalten: 288 mal
Postleitzahl: 89160
Land: Deutschland
Branche: Naturwissenschaft und Technik
Wie wäre es mit Heidelpay?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Dezember 2016, 10:46 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 13. März 2012, 19:45

Beiträge: 592
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 112 mal
Danke erhalten: 106 mal
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
Branche: Onlinehandel
Ich hab auch die Billsafe-Kündigung bekommen - besonders erstaunlich, weil ich gar keinen Vertrag mit Billsafe hatte :-y

Von daher gibts auch keinen Ersatz. Aktuell hab ich gar keinen Anbieter für Rechnungskauf und gewähre ihn nur für Behörden oder Stammkunden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Dezember 2016, 20:29 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. März 2010, 19:14

Beiträge: 1545
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 92 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Scienceticker hat geschrieben:
Wie wäre es mit Heidelpay?

Habe ich angefragt. Die haben kein Plugin für xt:C 4/5, das Plugin vom Drittanbieter kann keinen Rechnungskauf. Aber: Da soll sich was bewegen, eventuell gibts bis zum Sommer (Billsafe hat mir zum 30.6. gekündigt) eine Lösung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: So 1. Januar 2017, 09:58 
Offline
Mitglied seit:
Mi 3. Dezember 2014, 14:29

Beiträge: 265
Danke vergeben: 13 mal
Danke erhalten: 13 mal
Postleitzahl: 711
Land: Deutschland
So sehr ich jetzt auch dafür verrissen werde, was ist so schlimm an PayPal Plus? Wir sind sehr zufrieden damit und auch die hohen Ablehnungsquoten kann ich nicht nachvollziehen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: So 1. Januar 2017, 12:28 
Offline
Mitglied seit:
Do 31. März 2016, 19:43

Beiträge: 553
Danke vergeben: 32 mal
Danke erhalten: 58 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Firmenname: Piratennetzwerk UG (haftungsbeschränkt)
Ganz einfach. Es ist PayPal. DAS IST der Grund.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: So 1. Januar 2017, 12:34 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 6762
Danke vergeben: 417 mal
Danke erhalten: 1132 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Tobo hat geschrieben:
So sehr ich jetzt auch dafür verrissen werde, was ist so schlimm an PayPal Plus? Wir sind sehr zufrieden damit und auch die hohen Ablehnungsquoten kann ich nicht nachvollziehen...


Es reicht, wenn man einen Parameter eines unberechenbaren Unternehmens im Shop hat, von dem man schon fast abhängig ist. Sollte PP anfangen, mein Geld einzufrieren, werde ich mich auch davon lösen. Stell Dir mal vor, Dein gesamtes Zahlungsmanagement beruht auf PP (RE, LS, KK und normales PP) und denen sitzt auf einmal ein Furz quer und sie sperren Dich? Was machst Du dann?

_________________
Vegane Pflege macht natürlich schön!
Wir bieten auch Kondome, Orgasmusverstärker, Tattoopflege und Massageöle.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: So 1. Januar 2017, 13:24 
Offline
Mitglied seit:
Do 31. März 2016, 19:43

Beiträge: 553
Danke vergeben: 32 mal
Danke erhalten: 58 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Firmenname: Piratennetzwerk UG (haftungsbeschränkt)
Es muss ja nur was aus Kuba kommen (wie war das mit der Fischart? Da gabs hier doch den Aquarienhändler, der damit mal Probleme hatte?) oder PP's Algo DENKT, dass es aus Kuba kommt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Mi 4. Januar 2017, 01:56 
Offline
Mitglied seit:
Do 11. Februar 2016, 00:59

Beiträge: 34
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal
Postleitzahl: 28219
Land: Deutschland
Firmenname: Gambio GmbH
Branche: Shopsystemanbieter
Gibt auch noch Paymorrow, Payolution (auch über PSP wie PayOne), Ratepay, ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Billsafe?
BeitragVerfasst: Do 5. Januar 2017, 02:23 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Sa 25. Februar 2012, 09:04

Beiträge: 145
Wohnort: Am Ammersee
Danke vergeben: 6 mal
Danke erhalten: 17 mal
Postleitzahl: 86919
Land: Deutschland
SoLaWi hat geschrieben:
Es muss ja nur was aus Kuba kommen...

Ein recht bekannter Shop für Rum & Co verweigert automatisch Zahlungen per PayPal, wenn minestens ein Produkt aus Kuba im Warenkorb liegt. :wink:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 


Moderator: fossi


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de