Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Forumsregeln


Beiträge zu Fachthemen (z.B. Recht, SEO/SEM, Buchhaltung und Marketing) bitte ausschließlich in den entsprechenden Unterforen posten.

Einige dieser Unterforen sowie Werbelinks im Forum sind PLUS-Mitgliedern vorbehalten. (Informationen zur PLUS-Mitgliedschaft gibt es HIER)

Alle im falschen Bereich eröffnete Themen oder Werbeversuche werden umgehend entfernt, oder ggfs. in einen geschlossenen Bereich verschoben.

Verfasser, die wiederholt gegen diese Regeln verstoßen, werden entsprechenden verwarnt.
Verwarnungen können zu Forensperren und bei mehrfacher Aussprache auch zum Forenausschluss führen.
 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 10:32 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 4. Dezember 2007, 01:13

Beiträge: 130
Wohnort: Stuttgart
Danke vergeben: 6 mal
Danke erhalten: 6 mal
Postleitzahl: 70597
Land: Deutschland
Hallo Miteinander

Zebra ruft gerade wegen Brandgefahr die Netzteile von bestimmten Labeldruckern zurück:

Betrifft folgende Modelle:
    G-Series (GK420D/T, GX420D/T, GX430D/T)
    GT Series (GT800, GT810, GT820, GT830)
    ZP455, HC100, P1XX Series (P100, P110, P120)
    ZXP3

mit Netzteilen die zwischen dem 01.10.2010 und dem 31.12.2011 produziert würden.

Nähere Infos: https://www.zebra.com/power-supply-recall

Grüssle Andi


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Dezember 2016, 21:40 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Online
Mitglied seit:
Di 1. Januar 2013, 14:48

Beiträge: 584
Wohnort: Berlin
Danke vergeben: 32 mal
Danke erhalten: 75 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Meins ist zum Glück nicht betroffen!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 02:39 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 20. März 2013, 01:25

Beiträge: 331
Danke vergeben: 156 mal
Danke erhalten: 33 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Schön finde ich, wie das als "freiwillige Aktion" betitelt wird.

########

Freiwilliger Rückruf von Netzteilen, die als Zubehör mit bestimmten Zebra Druckern verkauft wurden



Wir möchten Sie auf einen wichtigen freiwilligen Produktrückruf hinweisen, der die Netzteile betrifft, die von der FSP Group zwischen 1. Oktober 2010 und Dezember 2011 hergestellt wurden und die entweder als Aftermarketsets oder zusammen mit den folgenden Zebra-Druckermodellen verkauft wurden:

G-Series (GK420D/T, GX420D/T, GX430D/T)
GT Series (GT800, GT810, GT820, GT830)
ZP455
HC100
P1XX-Serie (P100, P110, P120)
ZXP3


Bei den in diesem Zeitraum hergestellten Netzteilen wurde festgestellt, dass sie möglicherweise eine Phosphorverbindung in falscher Zusammensetzung enthalten, die bei dem flammhemmenden Harz in den DC-Stromversorgungssteckern verwendet wird.

Dieser Mangel bei dem phosphorbasierten Harz der Stecker kann in Verbindung mit Feuchtigkeit im Verlauf der Zeit zu Überhitzung führen und ein Feuerrisiko darstellen. Unabhängige Tests haben bestätigt, dass das Problem auf eine spezielle Netzteil-Charge beschränkt ist und NICHT mit dem von Zebra hergestellten Drucker oder dem AC-Netzkabel in Verbindung steht.

Wir nehmen Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Angestellten ernst. Zebra wird daher alle identifizierten betroffenen Netzteile, die zwischen dem 1. Oktober 2010 und Dezember 2011 hergestellt wurden, unverzüglich ersetzen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Alle Informationen zur freiwilligen Rückrufaktion finden Sie in diesem Dokument.

########

Bitte gehen Sie wie folgt vor, um zu bestätigen, dass Sie ein betroffenes Netzteil haben:
1.
Prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen eines der oben angegebenen, zwischen dem

1.Juli 2010 und 30.Juni 2012
von Zebra hergestellten Zebra-Druckermodelle gekauft oder ein Aftermarket-Netzteil für diese Drucker erworben hat.

2.Suchen Sie den Datumscode, der auf dem Netzteil des zugehörigen Druckers steht:

3.Falls der Datumscode in den Bereich

1039XX bis 1052XX
oder
1101XX bis 1152XX


fällt, ist Ihr Netzteil von der freiwilligen Rückrufaktion betroffen. Bitte gehen Sie wie unten beschrieben vor, um Zebra unverzüglich bezüglich eines Austauschs zu kontaktieren.
Wir empfehlen Ihnen, die betroffenen Netzteile sobald wie möglich von der Stromversorgung zu trennen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

########

Quelle: Deutscher Distributor


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Dezember 2016, 17:54 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 30. März 2010, 19:28

Beiträge: 834
Wohnort: Eisingen
Danke vergeben: 199 mal
Danke erhalten: 47 mal
Postleitzahl: 75239
Land: Deutschland
Firmenname: Gatek GmbH
Branche: Server gebraucht und neu
Ist ja schön dass die das schon nach 5 Jahren gemerkt haben... :roll:

_________________
MfG
Mathias
---
Server gebraucht und neu - gatek24.de


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Moderatoren: fossi, wolle


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], cellar, Google [Bot], roman und 30 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de