Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Forumsregeln


Beiträge zu Fachthemen (z.B. Recht, SEO/SEM, Buchhaltung und Marketing) bitte ausschließlich in den entsprechenden Unterforen posten.

Einige dieser Unterforen sowie Werbelinks im Forum sind PLUS-Mitgliedern vorbehalten. (Informationen zur PLUS-Mitgliedschaft gibt es HIER)

Alle im falschen Bereich eröffnete Themen oder Werbeversuche werden umgehend entfernt, oder ggfs. in einen geschlossenen Bereich verschoben.

Verfasser, die wiederholt gegen diese Regeln verstoßen, werden entsprechenden verwarnt.
Verwarnungen können zu Forensperren und bei mehrfacher Aussprache auch zum Forenausschluss führen.
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Do 12. April 2018, 12:01 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. August 2011, 00:34

Beiträge: 3528
Danke vergeben: 431 mal
Danke erhalten: 313 mal
Postleitzahl: 89160
Land: Deutschland
Branche: Naturwissenschaft und Technik
Ein Haarhygrometer habe ich als Schüler sogar mal selber gebaut.

_________________
Great minds discuss ideas; average minds discuss events; small minds discuss people.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Do 12. April 2018, 12:17 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 14. Dezember 2007, 20:50

Beiträge: 2188
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 298 mal
Danke erhalten: 147 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Scienceticker hat geschrieben:
Ein Haarhygrometer habe ich als Schüler sogar mal selber gebaut.

Cool! :daumenhoch: Sowas hätte mir auch Spaß gemacht.

Und dank Deines Stichworts hab ich den Wikipediaartikel dazu gefunden und bin jetzt im Bild. Die Messgenauigkeit hat mich echt beeindruckt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Do 12. April 2018, 12:32 
Offline
Mitglied seit:
So 5. Juli 2015, 13:06

Beiträge: 97
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 10 mal
Postleitzahl: 63069
Land: Deutschland
Hallo,

Vio hat geschrieben:
Mit Haaren? Da muss ich jetzt nachfragen, weil ich meterweise Bücher (im Regal) und meterweise Haare (am Kopf) habe.

Funktioniert das so, wie meine Haare stärker lockig werden, wenn ich im Bad nach der Dusche im Wasserdampf stehe?


Genau, die Haare reagieren auf Luftfeuchtigkeit, und zwar reproduzierbar. In professionellen Haar-Hygrometern, die keine sehr niedrigen relativen Luftfeuchten oder schnell dynamische Änderungen messen sollen, befindet sich als bewährte Ausführung auch heute noch ein Büschel Haare, Natur-Haar-Harfe genannt. Das können Tierhaare oder menschliche Haare sein. Für diese Applikation bieten sich solche asiatischen Ursprungs an (z. B. China), weil diese Haare lang, glatt, seidig und vor allem aufgrund ihrer Dicke reißfest sind.

Ich habe ein Hygrometer, da ist die Natur-Haar-Harfe bestimmt 20 cm lang.

Ich finde, dass die Funktionsweise in http://hygrometer.guru/haarhygrometer/ ganz gut erklärt wird, nach Lesen des Artikels erklärt sich auch die Bewandtnis des Regenerierens.

Viele Grüße
Michael


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Do 12. April 2018, 14:32 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 14. Dezember 2007, 20:50

Beiträge: 2188
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 298 mal
Danke erhalten: 147 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Spannend. :daumenhoch:

Und jetzt weiß ich auch, warum Omis mit Minipli bei Regen immer eine Wetterhexe tragen. Da sag noch mal einer, dass dieses komische Internetz doof macht. :lol:
(Die Jüngeren untern uns mögen bei Unklarheiten die Begrifflichkeiten bitte ergoogeln. :kaffeesmily ).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Do 12. April 2018, 15:06 
Offline
Mitglied seit:
So 5. Juli 2015, 13:06

Beiträge: 97
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 10 mal
Postleitzahl: 63069
Land: Deutschland
Vio hat geschrieben:
(Die Jüngeren untern uns mögen bei Unklarheiten die Begrifflichkeiten bitte ergoogeln. :kaffeesmily ).


Habe ich gemacht, vgl. http://schwarzwald.regiobesten.de/wetterhexen-freiburg/ :).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Fr 13. April 2018, 08:28 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 14. Dezember 2007, 20:50

Beiträge: 2188
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 298 mal
Danke erhalten: 147 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
kreien hat geschrieben:

:lol:
Mit denen bleibt die Funktionalität bestimmt auch erhalten, aber einfacher in der Praxis sind die hier:
https://www.amazon.de/regenhaube-kopf/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3Aregenhaube%20kopf

In meiner Kindheit waren die Dinger allgegenwärtig. Todchic. :-y


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftfeuchtigkeit im Lager
BeitragVerfasst: Mo 11. Juni 2018, 16:56 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 1. Februar 2012, 15:15

Beiträge: 1463
Danke vergeben: 134 mal
Danke erhalten: 117 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Branche: Zeugs verleihen
Falls jemand wirklich hochwertige Geräte haben möchte (ggf. mit Wandmontagemöglichkeit und Kondensatpumpen zur vollautomatischen Wasserabfuhr), kann er sich gerne an mich wenden.

Die Geräte sind aus deutscher Produktion (also auch hier zusammengeschraubt) und das ernergieeffizienteste an Kondenstrockner, was der Markt hergibt.

Unter 1000 Euro geht da wenig, aber wenn ihr 30-50% an Stromkosten im Dauerbetrieb sparen könnt, habt ihr die Mehrkosten schnell wieder drin. Schaut hier auf jeden Fall einmal auf die Verbrauchswerte der Geräte und nicht nur auf den Kaufpreis.

Ich bin seit 9 Jahren professionell in dem Bereich aktiv und kann hier umfassend beraten.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  [Gehe zu Seite]  Vorherige  1, 2, 3, 4


Moderatoren: fossi, wolle


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 54 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de