Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Forumsregeln


Beiträge zu Fachthemen (z.B. Recht, SEO/SEM, Buchhaltung und Marketing) bitte ausschließlich in den entsprechenden Unterforen posten.

Einige dieser Unterforen sowie Werbelinks im Forum sind PLUS-Mitgliedern vorbehalten. (Informationen zur PLUS-Mitgliedschaft gibt es HIER)

Alle im falschen Bereich eröffnete Themen oder Werbeversuche werden umgehend entfernt, oder ggfs. in einen geschlossenen Bereich verschoben.

Verfasser, die wiederholt gegen diese Regeln verstoßen, werden entsprechenden verwarnt.
Verwarnungen können zu Forensperren und bei mehrfacher Aussprache auch zum Forenausschluss führen.
 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 15:42 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 22. Oktober 2010, 17:52

Beiträge: 3030
Danke vergeben: 168 mal
Danke erhalten: 248 mal
Postleitzahl: 40627
Land: Deutschland
Firmenname: Xantiva.de
Branche: Entwickler, Shop Betreuung und Optimierung aber auch selber Seller!
juhu

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 67571.html

Ich lach' mich schlapp!!!


Das ist nur der Anfang:

Zitat:
Betreff: Presseanfrage: Bestätigung der Rechtmäßigkeit urheberrechtlich geschützter Inhalte
Datum: Thu, 8 Dec 2016 22:52:44 +0100
Von: Joerg Heidrich
An: Poststelle@lg.justiz.hamburg.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir beabsichtigen, im Rahmen unserer redaktionellen Berichterstattung für heise online Hyperlinks auf Ihre Online-Präsenz zu setzen. Ihr Haus hat jüngst entschieden, dass sich der Linksetzer vorab durch Nachforschungen zu vergewissern hat, ob der verlinkte Inhalt rechtmäßig zugänglich gemacht wurde.

Ich darf Sie daher bitten, uns schriftlich verbindlich zu bestätigen, dass sämtliche der im Rahmen Ihrer Webpräsenz verwendeten urheberrechtlich geschützten Inhalte in keiner Form und an keiner Stelle gegen die Vorgaben des Urheberrechts oder verwandter Gesetze verstoßen. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns diese verbindliche Erklärung schriftlich zukommen lassen. Dies gilt insbesondere für das Angebot unter http://justiz.hamburg.de/gerichte/landgericht-hamburg/ sowie sämtlichen Unterseiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Erklärung für die zeitkritische Berichterstattung sehr zeitnah benötigen. Daher muss uns diese verbindliche Erklärung spätestens bis morgen, Freitag, 12 Uhr, vorliegen.

Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation und Hilfe. Für eventuelle Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Joerg Heidrich

_________________
mein Bastelshop: basteln-selbermachen.de
Was soll die Plus - Mitgliedschaft hier im Forum?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 15:59 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. August 2011, 00:34

Beiträge: 3051
Danke vergeben: 331 mal
Danke erhalten: 288 mal
Postleitzahl: 89160
Land: Deutschland
Branche: Naturwissenschaft und Technik
So muß das von allen Seiten kommen. Massiv.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 17:06 
Moderator Moderator
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 5. Oktober 2007, 21:35

Beiträge: 5540
Wohnort: Augsburg
Danke vergeben: 97 mal
Danke erhalten: 375 mal
Postleitzahl: 86152
Land: Deutschland
Branche: Ballett-Tanzbedarf
Die Anfrage von Heise an die "Verursacher" ist super!

_________________
Seit 2002 Online-Fachversand für Ballettbedarf und Trainingsmusik für die Ballettstunde


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 17:07 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 18. Juni 2012, 11:39

Beiträge: 2070
Danke vergeben: 89 mal
Danke erhalten: 120 mal
Postleitzahl: 98667
Land: Deutschland
Branche: Preisoptimierung, RePricing
100.000 Anfragen beim Gericht jede Woche müssten eingehen, nur weil man einen Beschluss verlinken will :) Was die dann wohl machen ?

Natürlich mit Fristsetzung zur Beantwortung etc.
Lesen müssten die ja eigentlich jede Anfrage und auch beantworten :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 18:03 
Offline
Mitglied seit:
Do 31. März 2016, 19:43

Beiträge: 553
Danke vergeben: 32 mal
Danke erhalten: 58 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Firmenname: Piratennetzwerk UG (haftungsbeschränkt)
Find ich ebenfalls TOP das sich heise hier mit dem dämlichsten aller dämlichen Landgerichten anlegt.

Das LG Hamburg verzapft so einen Schwachsinn, das glaubt man als außenstehender einfach nicht. Wird Zeit das die mal weniger Pillen werfen und mal ein Praktikum in der Wirtschaft machen!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 19:10 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Sa 23. Februar 2008, 17:09

Beiträge: 1408
Wohnort: Artern
Danke vergeben: 23 mal
Danke erhalten: 88 mal
Postleitzahl: 6556
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Fefe hat geschrieben:
Das LG Hamburg.

Gestern so: Kommerzielle Webseiten haften auch für Urheberrechtsverletzungen auf verlinkten Webseiten, von denen sie keine Kenntnis haben.

Heute so: Gucken wir doch mal ins Impressum bei justiz.hamburg.de!

Das Justizportal Hamburg enthält auch Links und Verweise auf Websiteangebote Dritter. Die Verantwortung für diese fremden Inhalte liegt ausschließlich bei dem Anbieter, der diese Inhalte bereithält. Den Nutzerinnen und Nutzern des Justizportals Hamburg wird mit diesen Links allein der Zugang zu diesen Angeboten vermittelt. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die aus der Nutzung dieser Websites entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

NEIN!! DOCH!!! OOOOOH!!!! (Danke, Moritz)


Quelle: http://blog.fefe.de/?ts=a6b44c47

Muss man nichts hinzufügen.

_________________
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 19:29 
Offline
Mitglied seit:
Do 31. März 2016, 19:43

Beiträge: 553
Danke vergeben: 32 mal
Danke erhalten: 58 mal
Postleitzahl: 52249
Land: Deutschland
Firmenname: Piratennetzwerk UG (haftungsbeschränkt)
Wer mahnt nun das LG HH ab? Und vor welchem? Vor dem LG HH? Doch nicht möglich oder? Könnte ja befangen sein juhu


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 20:45 
Offline
Mitglied seit:
Mi 16. November 2016, 21:33

Beiträge: 164
Danke vergeben: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Ja, tolle Aktion.
Ich bin ja auch immer dafür, gelegentlich mal ordentlich Sand ins Getriebe zu schütten, aber bei Gerichten und Ämtern bringt das doch nun wirklich gar nichts.
Die Zeche zahlt der Steuerzahler und in Hamburg gibts zum Dank für die tollen Leistungen noch zusätzliche Planstellen.

Einen Knick in der Karriere braucht auch niemand zu fürchten, siehe den Buske aus der Pressekammer (auch Hamburg), der ebenso bekloppte Urteile im Presserecht gesprochen hat, die dann immer und immer wieder in Karlsruhe kassiert wurden (wenn die Beklagten genug Geld für eine Berufung hatten). Und was haben all die schallenden Ohrfeigen gebracht: Er wurde ans Landgericht befördert.

Als ehemaliges Nordlicht schäme ich mich für diese weltfremden Knalltüten, die da in unserem Namen Recht sprechen und uns dabei weltweit lächerlich machen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 21:04 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 11. Mai 2008, 15:40

Beiträge: 809
Danke vergeben: 20 mal
Danke erhalten: 50 mal
Postleitzahl: 42289
Land: Deutschland
gardinenprediger hat geschrieben:
Ich bin ja auch immer dafür, gelegentlich mal ordentlich Sand ins Getriebe zu schütten, aber bei Gerichten und Ämtern bringt das doch nun wirklich gar nichts.


sehr richtig.

gardinenprediger hat geschrieben:
Die Zeche zahlt der Steuerzahler und in Hamburg gibts zum Dank für die tollen Leistungen noch zusätzliche Planstellen.


:daumenhoch:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 21:16 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 18. Juni 2012, 11:39

Beiträge: 2070
Danke vergeben: 89 mal
Danke erhalten: 120 mal
Postleitzahl: 98667
Land: Deutschland
Branche: Preisoptimierung, RePricing
Ob die Post oder die ganzen Paketzusteller auch erst beim Absender demnächst nachfragen müssen, ob sie vielleicht illegales, geklautes oder rechtlich geschütztes transportieren dürfen,bevor sie es an den Empfänger weiter leiten?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dezember 2016, 21:27 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 11. Mai 2008, 15:40

Beiträge: 809
Danke vergeben: 20 mal
Danke erhalten: 50 mal
Postleitzahl: 42289
Land: Deutschland
Repricing hat geschrieben:
Ob die Post oder die ganzen Paketzusteller auch erst beim Absender demnächst nachfragen müssen, ob sie vielleicht illegales, geklautes oder rechtlich geschütztes transportieren dürfen,bevor sie es an den Empfänger weiter leiten?


wird Zeit, ein Äpfel / Birnen "Emoticon" hier einzustielen lol


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dezember 2016, 23:36 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 13. April 2010, 22:11

Beiträge: 743
Danke vergeben: 43 mal
Danke erhalten: 42 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Repricing hat geschrieben:
Ob die Post oder die ganzen Paketzusteller auch erst beim Absender demnächst nachfragen müssen, ob sie vielleicht illegales, geklautes oder rechtlich geschütztes transportieren dürfen,bevor sie es an den Empfänger weiter leiten?
Macht doch DPD... mit dem Sicherheitszuschlag. Also keine Sorge! applaus


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dezember 2016, 10:14 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. März 2010, 19:14

Beiträge: 1545
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 92 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Na, ich habe jedenfalls mal die Kontaktstelle für Online-Streitbeilegung angemailt. Den Link dahin muss man ja setzen, und auf der Seite sind Grafiken verwendet, deren Urheberrecht ich nicht kenne.
Den Heise-Brief hab' ich als Vorlage genommen.
Erste Antwort "...Wir kommen innerhalb der nächsten zehn Werktage auf Sie zurück..."


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dezember 2016, 10:18 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mo 9. März 2009, 23:46

Beiträge: 5481
Danke vergeben: 680 mal
Danke erhalten: 743 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Woody-HH hat geschrieben:
Na, ich habe jedenfalls mal die Kontaktstelle für Online-Streitbeilegung angemailt.


Top, berichte gerne, wie es weitergeht :daumenhoch:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dezember 2016, 17:29 
Offline
Mitglied seit:
Mi 26. August 2015, 09:19

Beiträge: 39
Wohnort: Berlin
Danke vergeben: 2 mal
Danke erhalten: 1 mal
Postleitzahl: 13053
Land: Deutschland
Branche: SEM, eCommerce
Müsste eine solche verbindliche Erklärung nicht alle 24 Stunden neu ausgestellt werden? Webseiten ändern sich ja teilweise alle paar Minuten.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dezember 2016, 17:57 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 10. Februar 2008, 16:29

Beiträge: 8243
Wohnort: Krostitz
Danke vergeben: 86 mal
Danke erhalten: 458 mal
Postleitzahl: 4509
Land: Deutschland
Das kann man weiter stricken. Warum dann nur alle 24 Stunden?

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich erarbeiten.

Hintergrundkarton in Wunschbreite


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dezember 2016, 18:49 
Moderator Moderator
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Fr 5. Oktober 2007, 21:11

Beiträge: 24787
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Danke vergeben: 485 mal
Danke erhalten: 1068 mal
Postleitzahl: 21244
Land: Deutschland
Firmenname: www.xtsell.de
Branche: Zusatzfunktionen für Afterbuy
Programmierung/Gestaltung mit HTML, CSS, Javascript, PHP
Das wäre ja eigentlich ganz einfach zu lösen mit einer separaten Seite, auf der bestätigt wird, dass die Inhalte rechtlich unbedenklich sind. Das CMS für die verlinkende Seite überprüft dann für die Zieldomain, ob es eine solche Seite mit entsprechendem Inhalt gibt und verlinkt dann. Vielleicht auch per Content-Header Deklaration lösbar ...

_________________
Afterbuy Tools (Etikettendruck, Reporting, Vorlagenerstellung)
Programmierung mit HTML, CSS, JavaScript, PHP


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dezember 2016, 19:56 
Offline
Mitglied seit:
Mi 16. November 2016, 21:33

Beiträge: 164
Danke vergeben: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Ralf hat geschrieben:
Das wäre ja eigentlich ganz einfach zu lösen

Das ist doch viel zu kurz gedacht.
Also erst mal muss da eine neue Überwachungsbehörde mit Schlichtungsstelle eingerichtet werden, die verlinken wir dann alle schön im Impressum.
Dann neben AGB und Wiederrufsbelehrung ein neuer Menüpunkt "Urheberrechtliche Unbedenklichkeitserklärung", da gibts dann sicher auch bald Generatoren für, die anhand von 20 bis 30 Kriterien einen halbwegs abmahnsicheren Text liefern.
Und damit die Verwertungsgesellschaften das auch alles automatisch prüfen können, muss natürlich eine mit der WTO abgestimmte, ISO-Standardisierte XML Schnittstelle etabliert werden. Kann man ja dann als Plugin für seinen Shop kaufen.
wegrenn


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Dezember 2016, 12:43 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 11. Juni 2012, 12:15

Beiträge: 877
Danke vergeben: 175 mal
Danke erhalten: 111 mal
Postleitzahl: 26
Land: Deutschland
Hier das Update (Ging ja schneller als erwartet): https://www.heise.de/newsticker/meldung/LG-Hamburg-will-Rechtmaessigkeit-seiner-Online-Inhalte-nicht-rechtsverbindlich-erklaeren-3568292.html

Vor allem ist das Impressum des LG Hamburg interessant.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dezember 2016, 10:28 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 29. März 2010, 19:14

Beiträge: 1545
Danke vergeben: 60 mal
Danke erhalten: 92 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Erste Antwort vom Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz:

"... Als nationale Kontaktstelle berät das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland Verbraucher/innen und Unternehmen kostenlos rund um das EU-Portal für Online-Streitbeilegung (http: //www.ec.europa.eu/odr/). Auf dieser Online-Plattform können die Beteiligten Kontakt zu Schlichtungsstellen in ganz Europa aufnehmen, um Streitigkeiten gütlich beizulegen.

Da die Webseite von der Europäischen Kommission und nicht uns betrieben wird, können wir Ihnen die von Ihnen geforderte Bestätigung nicht geben. Wir haben Ihre Anfrage aber an die zuständige Stelle weitergeleitet und geben Ihnen Bescheid, sobald wir eine Rückmeldung erhalten.
...
"


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 


Moderatoren: fossi, wolle


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 34 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 Ähnliche Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Paypal kämpft mit Störungen? (heise)

in Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.

Xantiva

6

488

So 29. November 2015, 19:10

Im Sellercentral fehlt links ein Box mit Nachrichten

in Amazon.de

shoppy39

5

334

Mi 4. November 2015, 08:23

Bestimmung der Fahrzeugseite (links/rechts) - Grundlage?

in Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen

roman

7

780

Mo 24. August 2015, 22:31


sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de