Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Forumsregeln


Beiträge zu Fachthemen (z.B. Recht, SEO/SEM, Buchhaltung und Marketing) bitte ausschließlich in den entsprechenden Unterforen posten.

Einige dieser Unterforen sowie Werbelinks im Forum sind PLUS-Mitgliedern vorbehalten. (Informationen zur PLUS-Mitgliedschaft gibt es HIER)

Alle im falschen Bereich eröffnete Themen oder Werbeversuche werden umgehend entfernt, oder ggfs. in einen geschlossenen Bereich verschoben.

Verfasser, die wiederholt gegen diese Regeln verstoßen, werden entsprechenden verwarnt.
Verwarnungen können zu Forensperren und bei mehrfacher Aussprache auch zum Forenausschluss führen.
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 12:22 
Online
Mitglied seit:
Mo 1. Januar 2018, 11:09

Beiträge: 30
Danke vergeben: 9 mal
Danke erhalten: 4 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
Wenn die Kundenkommunikation genauso geführt wird, dann wundert mich bei manchen "Unternehmern" echt nix mehr.


Hm, trifft das nicht auf deine Beiträge in diesem Thread genauso zu? Monierst Du in deinen Antworten auf Kundenmails deren Rechtschreibfehler auch? ;-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 12:39 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 21. September 2011, 07:13

Beiträge: 7635
Danke vergeben: 487 mal
Danke erhalten: 1412 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Bevor Du noch albernere Vergleiche ziehst, überlasse ich Dir das letzte Wort.
Aber ich bin sicher, dass diese Diskussion dazu anregt, dass Du und andere, die sich angesprochen fühlen, zumindest über die Thematik nachdenken. Von daher war es gut, sie zu führen. :daumenhoch:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 12:44 
Online
Mitglied seit:
Mo 1. Januar 2018, 11:09

Beiträge: 30
Danke vergeben: 9 mal
Danke erhalten: 4 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wolkenspiel hat geschrieben:
Bevor Du noch albernere Vergleiche ziehst, überlasse ich Dir das letzte Wort.


Die Erfahrung zeigt, dass das die normale Reaktion ist auf den Hinweis, das jeder im Glashaus sitzt.

Nehme aber dein Angebot des letzten Wortes gerne an und denke darüber nach, ob meine Angewohnheit schludrige Sprache zu akzeptieren und zu nutzen negativer zu bewerten ist als Deine Angewohnheit, andere zu korrigieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 14:27 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Sa 23. Februar 2008, 17:09

Beiträge: 1459
Wohnort: Artern
Danke vergeben: 27 mal
Danke erhalten: 105 mal
Postleitzahl: 6556
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Nun ja, schlussendlich kann das nur jeder für sich entscheiden, ob ihm Sprache wichtig ist oder nicht.
Mir ist Sprache wichtig, und die (einigermaßen regelkonforme) Verwendung derselben ist für mich ein wichtiger Punkt - wenn ich als Kunde mit einem Unternehmen kommuniziere, erwarte ich Texte (egal ob auf der Website, in Broschüren, Bedienungsanleitungen oder in e-Mails), die sauber und mit Bedacht formuliert sind, genau wie ich mich selbst - auch als Kunde, der wissen möchte, wo seine Ware bleibt - möglichst genau und präzise auszudrücken versuche, damit verstanden wird, was ich möchte.

Man kann das alles auch ignorieren (und je informeller die Umgebung, desto problemloser), aber sprachliche Ignoranz an der falschen Stelle kann durchaus auch Sympathiepunkte (oder im schlimmsten Fall auch komplette Kunden) kosten.
Auch ein Kunde, der "WO ISST MEINE WAHRE!!!" schreit, bekommt eine korrekte Antwort (und natürlich den Grammar Nazi in mir nicht zu sehen).
In Foren steige ich aus Diskussionen, die mir sprachlich einfach wehtun, dann irgendwann aus. Die Erfahrung zeigt, dass Sprachdurchfall und Grammatikabstinenz nicht heilbar sind und eventuelle Ansprachen diesbezüglich regelmäßig mit der größtmöglichen Aggressivität gekontert und abgewehrt werden.
Dateianhang:
35298475_10155421924251891_7353576492900548608_n.jpg


Dateianhänge sind nur mit einer PLUS-Mitgliedschaft sichtbar.

_________________
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 15:53 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 8. Mai 2014, 12:14

Beiträge: 2310
Danke vergeben: 217 mal
Danke erhalten: 235 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
I däd etz omol im Dialegt schreiba. :-y

Ohne die Rechtschreibung für mich gepachtet zu haben, sehe ich viele Vereinfachungen der Sprache als Individualisierung. Ob jetzt alles klein geschrieben wird, oder keine Absätze verwendet werden, oder Zahlen einfachste Wörter ersetzen sollen.

Ist halt die Frage, ob es sinnvoll ist, ein Mittel, mit dem sich alle verständigen sollen zu individualisieren.

Da könnten wir wirklich alle im Dialekt schreiben, dann würde es gar keine Sau mehr blicken :-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 16:32 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 13254
Danke vergeben: 642 mal
Danke erhalten: 648 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Um wieder zum Thema zurück zu kommen:
Gummienten.
Verkaufe Gummienten, das geht gut.
Und Luftballons...

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 19:02 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Sa 14. Juni 2014, 12:50

Beiträge: 1043
Wohnort: Karlsruhe
Danke vergeben: 46 mal
Danke erhalten: 170 mal
Postleitzahl: 76000
Land: Deutschland
Ich würde für das Dropshipping auf jeden Fall Handyhüllen und Knoblauchpressen vorschlagen. Bei beidem hat man hohe Margen und einen guten Absatz.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 19:48 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 11. Mai 2008, 15:40

Beiträge: 904
Danke vergeben: 29 mal
Danke erhalten: 74 mal
Postleitzahl: 42289
Land: Deutschland
degraf hat geschrieben:
Um wieder zum Thema zurück zu kommen:
Gummienten.
Verkaufe Gummienten, das geht gut.


..du böser Mann (-o


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: So 17. Juni 2018, 22:05 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 29. Juli 2009, 12:30

Beiträge: 793
Wohnort: Hannover
Danke vergeben: 6 mal
Danke erhalten: 16 mal
Postleitzahl: 30173
Land: Deutschland
Branche: Programmierung mit Schwerpunkt E-Commerce und Mehrsprachigkeit
Ein Tipp von mir. Wenn Dropshipping für dich neu ist, solltest du nicht mit China Dropshipping einfach nicht beginnen!

Und vergiss nicht, dass nur ein Bruchteil der Dropshipping Leute wirklich gutes Geld verdient.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: Di 19. Juni 2018, 09:31 
Offline
Mitglied seit:
Mi 2. März 2016, 17:51

Beiträge: 36
Danke vergeben: 16 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
degraf hat geschrieben:
Um wieder zum Thema zurück zu kommen:
Gummienten.
Verkaufe Gummienten, das geht gut.
Und Luftballons...


Äh, Luftballons, Gummienten, Knoblauchpressen? Ich finde die Idee der TE auch alles andere als gut und meine Sympathie konnte sie mit diesem Thread auch nicht erlangen, aber diese Waren müssen allesamt auch deutsche strenge Gesetze erfüllen. Sie werden in den Mund genommen, sind Spielzeug oder sind dafür gemacht, um mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Alles eher kritische Ware in meinen Augen. Handyhüllen aber auch, wenn im Kunststoff die falschen Weichmacher enthalten sind und man bei Berührung Ausschlag bekommt.

In meinen Augen ist die einzige Möglichkeit, heute noch mit Dropshipping ernsthaft Geld zu verdienen, Leuten seine dämlichen Kurse zu dem Thema aufzuschwatzen, indem man bei Youtube nervtötende Werbung schaltet und für das Angebot viel Geld verlangt, was für den Kunden nicht gleich ersichtlich ist (wobei der Markt damit wohl auch überflutet ist). Keine Option ist in meinen Augen, Dropshipping aus Drittländern selbst zu betreiben.

Meine Empfehlung ist, sich Nischen zu suchen, bei denen man tatsächlich keine schweren gesetzlichen Anforderungen erfüllen muss und hohe Margen hat. Dann halt die Ware vorerst in kleineren Mengen aus China selbst importieren, 2-6 Wochen warten, die erhaltene Ware ggf. beim Zoll abholen (und Steuer/Zoll bezahlen), kontrollieren, ausprobieren, analysieren, sich informieren. Wenn es an der Einf.-USt /Zoll scheitert, ist die Marge eh lächerlich klein, dann kann man es auch gleich lassen.

Wie ist die Qualität? Würde ich sowas selbst benutzen wollen? Welche gesetzlichen Anforderungen gibt es? Mit einer Plus-Mitgliedschaft kann man das auch hier im Forum für die meisten Produkte erfahren. Kostet pro Jahr ca. so viel wie eine knappe Stunde beim Anwalt (Ostdeutschland).
Eventuelle erforderliche konforme Kennzeichnungen kannst du dann teilweise noch selbst nachträglich anbringen, z.B. konforme Sicherheitshinweise.

Ja, es gibt viele solche Produkte und es funktioniert. Dass ich hier meine Nischen nicht offenlege, ist selbsterklärend. Schnell, schnell, schnell ist nicht drin. Ich habe auch Monate bis Jahre gebraucht, um die Produkte zu finden und obigen Weg zu gehen. Dazu bin ich halt kein blutiger Anfänger mehr und betreibe Onlinehandel schon mein halbes Leben lang. Wie jeder, habe auch ich Fehler gemacht, falsch investiert, am Anfang mehr, über die Jahre immer weniger.

So ist das Leben. Meistens bekommt man Erfolg nicht geschenkt, sondern muss ihn sich erarbeiten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: Di 19. Juni 2018, 09:40 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Online
Mitglied seit:
Mo 11. Juni 2012, 12:15

Beiträge: 1461
Danke vergeben: 287 mal
Danke erhalten: 190 mal
Postleitzahl: 26
Land: Deutschland
DerRobert hat geschrieben:
degraf hat geschrieben:
Um wieder zum Thema zurück zu kommen:
Gummienten.
Verkaufe Gummienten, das geht gut.
Und Luftballons...


Äh, Luftballons, Gummienten, Knoblauchpressen? Ich finde die Idee der TE auch alles andere als gut und meine Sympathie konnte sie mit diesem Thread auch nicht erlangen, aber diese Waren müssen allesamt auch deutsche strenge Gesetze erfüllen. Sie werden in den Mund genommen, sind Spielzeug oder sind dafür gemacht, um mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. Alles eher kritische Ware in meinen Augen. Handyhüllen aber auch, wenn im Kunststoff die falschen Weichmacher enthalten sind und man bei Berührung Ausschlag bekommt.


@DerRobert

Der Beitrag von degraf war nicht ganz ernst gemeint :shock: und nennen wir es mal ein Insider (auch wenn es nicht wirklich einer ist). :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: Di 19. Juni 2018, 09:46 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Sa 14. Juni 2014, 12:50

Beiträge: 1043
Wohnort: Karlsruhe
Danke vergeben: 46 mal
Danke erhalten: 170 mal
Postleitzahl: 76000
Land: Deutschland
Meiner war eigentlich auch Ironisch gemeint. Denke, das haben 98% der Leser auch so verstanden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropshipping
BeitragVerfasst: Di 19. Juni 2018, 13:00 
Offline
Mitglied seit:
Mi 2. März 2016, 17:51

Beiträge: 36
Danke vergeben: 16 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Ups, mein Fehler.
Hab meinen Sarkasmusdetektor heute vergessen, anzuschalten :)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  [Gehe zu Seite]  Vorherige  1, 2, 3


Moderatoren: fossi, wolle


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gardenandmore, Majestic-12 [Bot] und 63 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de